Sony HT-ZF9 12 Tests

645 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
  • Sound­sys­tem 3.1-​Sys­tem
  • Dolby Atmos Ja  vorhanden
  • DTS X Ja  vorhanden
  • Mul­ti­room Ja  vorhanden
  • Sprachas­sis­tent Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Sony HT-ZF9 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (79%)

    8 Produkte im Test

    „Ähnlich wie Panasonic setzt Sony bei den einfacheren 3D-Soundbars nicht auf Wand- und Deckenreflexionen, sondern gaukelt dem Gehör eine virtuelle Klangkulisse vor. Auch damit lässt sich eine effektvolle immersive Wiedergabe erzielen, die allerdings nur im Sweet Spot sauber funktioniert. Mit den kabellosen Rearspeakern ... lässt sich die HT-ZF9 zu einem soliden 5.1-System ausbauen, das ... gute virtuelle Höheneffekte liefert.“

  • „gut“ (1,7)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Gute Verarbeitung und schicke Optik; Viele Standards und Formate unterstützt; Virtueller Surround erzeugt breite Stereobühne.
    Minus: ... aber kein echtes Rundum-Gefühl.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „... Der Subwoofer wird kabellos angesteuert, wer mag, kann zusätzlich noch zwei Rear-Speaker für einen noch intensiveren Raumklang koppeln. Der ist dank Dolby Atmos und der ‚Vertical Surround Engine‘ aber auch so gegeben, drei Frontlautsprecher geben den Sound vertikal wieder - wodurch Raumklang simuliert wird. Die Soundqualität verdient die volle Punkteanzahl, vor allem bei Filmen macht das System Spaß. ...“

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „... Die Soundqualität verdient die volle Punkteanzahl, vor allem bei Filmen macht das System Spaß. Die WLAN-Verbindung klappte im Test nicht auf Anhieb, das ist aber auch schon unser einziger Kritikpunkt.“

  • „gut“ (2,40)

    Platz 1 von 2

    Klang (65%): „Guter Klang.“ (2,5);
    Zusätzliche Musikquellen (15%): „Bluetooth, WLAN.“ (2,8);
    Anschlüsse (10%): „Alle wichtigen Anschlüsse.“ (1,1);
    Bedienung (10%): „Einfache Bedienung.“ (2,4).

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „... Vom Flüsterton bis hin zu Pegeln weit jenseits der Zimmerlautstärke spielt sie tonal sauber, spritzig dynamisch und vermittelt gehörige Freude am Musikprogramm. Im Filmmodus schafft sie mit ihren virtuellen Surround-Modi eine beachtliche Räumlichkeit, die das ganze Zimmer – bei Bedarf bis zur Decke – mit dem akustischen Geschehen ausfüllt.“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „Sony ist mit der Soundbar HT-ZF9 wieder technisch Beachtliches gelungen. Mit lediglich drei horizontal angeordneten Lautsprecher- Chassis werden dem Zuhörer akustische Höheninformationen vermittelt. Respekt!“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    Pro: toller Surround-Klang; gut verarbeitetes und schlankes Gehäuse; relativ niedriger Preis.
    Contra: Atmos-Wiedergabe nicht auf Konkurrenzniveau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Plus: verständliche Stimmwiedergabe; satter Bass; Soundbar angenehm kompakt; Display auch mit Abdeckung lesbar; sehr gute Fernbedienung; viele Funktionen.
    Minus: Stromkabel fest mit Soundbar verbunden; Subwoofer könnte schicker & besser verarbeitet sein.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (93,4%)

    3 Produkte im Test

    „Pro: Dolby Atmos & DTS:X, 4K-Unterstützung, Bluetooth LDAC, Subwoofer kabellos, Bluetooth-Sender, High Resolution Audio, Chromecast.
    Contra: keine manuelle Klanganpassung, kein NFC, kein AirPlay.“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    „überragend“

    Stärken: dynamischer Klang; ordentlicher, pegelfester Tiefton; großes Ausstattungspaket; umfangreiche Einstellungen.
    Schwächen: befriedigende Verarbeitung nicht preisgerecht; Fernbedienung nicht hochwertig; rückseitige Anschlüsse ungünstig positioniert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (79%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    8 Produkte im Test

    „Sony spricht mit der HT-ZF9 eine neue Zielgruppe an. Jene, wie man so schön sagt, ‚Early Adapter‘, die sich für neue Trends wie 3D-Sound begeistern können, aber vielleicht nicht das nötige Kleingeld oder ausreichend Stauraum mitbringen. Bild- und tontechnisch ist sie mit 4K/HDR/Dolby Vision/HLG, Hi-Resolution Audio und zahlreichen Streaming-Features bestmöglich ausgestattet. Und gut klingen tut sie obendrein!“


    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 12/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony HT-ZF9

zu Sony HT-ZF9

  • Sony HT-ZF9 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X Soundbar (Vertical Surround Engine,
  • Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W,
  • SONY HT-ZF9 Dolby Atmos, Soundbar, Schwarz
  • SONY HT-ZF9 Dolby Atmos, Soundbar, Schwarz
  • Sony HT-ZF9 4K UltraHD Soundbar System
  • Sony HT-ZF9 Soundbar Sony inklSub schwarz HTZF9.CEL
  • Sony HT-ZF9 (1 x 400 W), Soundbar, Schwarz
  • Sony HT-ZF9 - 3.1 Kanäle - 400 W - DSD,DTS,DTS 96/24,DTS-ES,DTS-HD HR,DTS-
  • Sony HT-ZF9 - Soundleistensystem für das Heimkino - wireless
  • Sony HT-ZF9
  • Sony HT-ZF9 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X Soundbar (Vertical Surround Engine,

Kundenmeinungen (645) zu Sony HT-ZF9

4,3 Sterne

645 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
413 (64%)
4 Sterne
109 (17%)
3 Sterne
58 (9%)
2 Sterne
32 (5%)
1 Stern
26 (4%)

4,3 Sterne

644 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Lomex

    Süper

    • Vorteile: Top-Surround-Effekt und sehr guter Stereo Klang
    • Nachteile: Zu teuer
    Sehr schöne saundbar
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt HT-ZF9

Konzentrierter Raumklang

Wenn für das heimische Kinoerlebnis nicht gleich zehn Lautsprecher installiert werden sollen, lohnt ein Blick auf die Soundbar Sony HT-ZF9. Diese schafft es, räumlichen Klang durch die zusätzliche Abstrahlung nach oben zu simulieren. Das erscheint für Situationen sinnvoll, in denen es am Platz für eine große Soundanlage fehlt. Dennoch soll der hochauflösende Klang aktueller Filme in guter Qualität zu hören sein.

Schwächelt bei den Zusatzfunktionen

Drei Lautsprecher und ein kabelloser Subwoofer imitieren räumlichen Klang, für den laut Hersteller sonst sieben Lautsprecher, zwei weitere an der Decke und der Subwoofer nötig wären. Sony nennt es Vertical Surround Engine und nutzt Reflexionen, um den Anschein dreidimensionaler Tonerzeugung zu erwecken. Diese Methode kann natürlich keine komplette Anlage ersetzen, weshalb zum Beispiel als Zusatzgeräte hintere Boxen angeboten werden. Ist der Raum, in welchem die Soundbar genutzt wird, gerade geschnitten, sollte die Wirkung des Effektes am besten sein. Die beiden HDMI-Eingänge und der zugehörige Ausgang für den Fernseher unterstützen die aktuellen Formate HDR und HLG sowie die entsprechende Audioprofile, damit Ton und Bild optimal übermittelt werden. Auch über USB und Netzwerk können hochauflösende Musikstücke wiedergegeben werden. Für die drahtlose Übertragung lässt sich Bluetooth nutzen mit Sonys eigenem Standard LDAC für besseren Klang. Bei LAN und WLAN verwundert es ein wenig, dass jeweils etwas ältere Standards im Einsatz sind. Die Leistung reicht aber für alle Eventualitäten. Ebenfalls etwas knapp bemessen ist der einzelne analoge Audio-Eingang via Klinke. Dies schränkt die Möglichkeiten zum Anschluss von Abspielgeräten unnötig ein.

Wenn die Leistung überzeugt

Aktuell bekannt ist die Preisempfehlung von Sony in Höhe von 800 Euro. Das liegt deutlich unter dem, was in eine vollwertige Surround-Anlage investiert werden müsste. Kann die HT-ZF9 subjektiv überzeugen, lohnt sich die Anschaffung durchaus. Obwohl ein paar zusätzliche Anschlüsse nicht geschadet hätten, punktet die Soundbar mit ihrem enorm geringen Platzbedarf. Für neun Lautsprecher und einen Subwoofer findet sich dagegen nicht überall genügend Aufstellfläche.

von Mario

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Sony HT-ZF9

Features
  • Google Cast
  • HDR
  • Dolby Vision
Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • Wandhalterung
Klangregelung vorhanden
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 2
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 3.1-System
Leistung (RMS) 400 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos vorhanden
DTS X vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
Multiroom vorhanden
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 100 cm
Tiefe 9,9 cm
Höhe 6,4 cm
Subwoofer
Breite 19 cm
Tiefe 38,6 cm
Höhe 38,2 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HT-ZF9 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf