Sony HT-A7000 7.1.2-Set 1 Test

Sehr gut (1,4)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem 7.1.2-​Sys­tem
  • Kom­po­nen­ten Sound­bar, Satel­li­ten, Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer
  • Ver­stär­kung Teilak­tiv
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Sony HT-A7000 7.1.2-Set im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82%)

    „Klangtipp“

    „Plus: leistungsfähiges 3D-Soundsystem, raumfüllender Klang mit gut platzierten Effekten, Dolby Atmos, DTS:X 360 Sony Reality Audio.
    Minus: als Set sehr teuer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony HT-A7000 7.1.2-Set

zu Sony HT-A7000 + SA-SW5 + SA-RS3S

  • Sony HT-A7000 7.1.2-Kanal Surround Sound Dolby Atmos Premium-Soundbar +

Kundenmeinungen (2) zu Sony HT-A7000 7.1.2-Set

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Im Set noch bes­ser als allein

Stärken

  1. Sehr guter Film- und Musikklang
  2. Räumliche Wiedergabe, gut platzierte Effekte
  3. Unterstützt DTS:X, Dolby Atmos und 360 Reality Audio
  4. Dank Subwoofer (SA-SW5) ordentlich Druck zwischen 40 und 100 Hertz

Schwächen

  1. Hoher Preis für Komplett-Set

Beim Rundumklang geht Sony in die Vollen: Neben DTS:X und Dolby Atmos wird das hauseigene 3D-Format „360 Reality Audio“ unterstützt. Lohn der Mühen: eine räumliche Klangkulisse mit „gut definierten Effekten“, so die Einschätzung der Zeitschrift „video“. Geprüft hat man die Soundbar HT-A7000, in der fünf Tiefmitteltöner, zwei Tieftöner, zwei nach oben gerichtete Breitbandtreiber und zwei Beam-Hochtöner stecken, mit zwei Rear-Boxen (SA-RS3S) und einem Subwoofer (SA-SW5). Tiefe Bässe und einen entsprechend „starken Klang“ schafft der 130 Zentimeter breite Riegel zwar auch ohne Subwoofer – schon im Solo-Betrieb liegt die untere Grenzfrequenz bei 43 Hertz. Wer zwischen 40 und 100 Hertz mehr Druck, Substanz und Durchsetzungskraft erwartet, ist mit dem Soundbar-Subwoofer-Set aber besser beraten. Selbst im reinen Musikbetrieb, wahlweise per Chromecast, AirPlay 2, Bluetooth oder USB, meistert das System die Wiedergabe mit „Bravour“. In Summe reicht es damit zum Klangtipp der Redaktion.

von Jens Claaßen

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sony HT-A7000 7.1.2-Set

Technik
System 7.1.2-System
Soundsysteme
  • DTS
  • DTS:X
  • Dolby Atmos
Komponenten
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
  • Satelliten
  • Soundbar
Verstärkung Teilaktivinfo
Sprachsteuerung vorhanden
Schnittstellen
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
XLR fehlt
Kopfhörer fehlt
HDMI vorhanden
Erweiterter Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HT-A7000 + SA-SW5 + SA-RS3S können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf