ohne Endnote

**

ohne Note

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 21.10.2021

Sur­round­sys­tem in Rie­gel­form

Klangkraft. Ungewöhnliche Lautsprecher-Kombination bietet beeindruckenden Raumklang. Unterstützt Dolby Atmos, hat viele Anschlüsse und kann kabellos erweitert werden. Preis von 900 Euro könnte abschreckend sein.

Stärken

Schwächen

Sony HT-A5000 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    „Testsieger“

    26 Produkte im Test

    Ton (70%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Stromverbrauch (10%): „sehr gut“ (1,3).

    • Erschienen: 03.02.2023 | Ausgabe: 3/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3 von 100 Punkten)

    Pro: räumliche Wiedergabe; sehr gut ausgestattet; leichte Handhabung.
    Contra: Cinch- und Klinke-Anschlüsse fehlen; kein externer Subwoofer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.12.2022 | Ausgabe: 1/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81%)

    „Kauftipp“

    „Auch beim zweiten Versuch überzeugt Sonys neue Soundbar-Serie auf ganzer Linie. Die HT-A5000 steht dem größeren Modell technisch und klanglich kaum nach, ist aber wesentlich günstiger zu haben. Ein echter Kauftipp also!“

    • Erschienen: 18.11.2022 | Ausgabe: 1/2023
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das großzügige Speaker-Layout sorgt für kräftigen Sound, der auch bei gehobenen Pegeln noch klar und sauber bleibt. Die Bass-Performance ist bereits ohne zusätzlichen Subwoofer beachtlich. Ihre wahre Stärke zeigt die Soundbar dann, wenn es um raumfüllenden Surround-Sound geht. Sie schafft es in der Tat, immersiven 3D-Klang inklusive Höheneffekten zu erzeugen. Die Bühne ist weit und hoch. ...“

  • Note:2,0

    7 Produkte im Test

    „Punktet mit nicht nur frontal erlebbarem Raumklang und schafft dabei den Spagat zwischen Blockbuster und Musik. Ohne Subwoofer leicht höhenlastiges Klangbild.“

    • Erschienen: 28.10.2022 | Ausgabe: 6/2022
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Sony HT-A5000 ist eine amtliche Atmos-Soundbar mit ausgeklügelter Surround-Technik. Im Alleingang entführt sie bereits in dreidimensionale Klangwelten, im Zusammenspiel mit Rear-Lautsprechern wird die akustische Simulation perfekt.“

    • Erschienen: 27.01.2023 | Ausgabe: 2/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93,5%)

    „Pro: Dolby Atmos & DTS:X, 4K/120 Hz und 8K HDR-Unterstützung (HDR10, HLG, Dolby Vision), Sprachsteuerung (Alexa & Google Assistant), App- Steuerung, On-Screen-Menü, Bluetooth 5.0, WLAN, AirPlay, LC-Display, 450 Watt Ausgangsleistung, Fernbedienung, Hi-Res Audio, Chromecast, Spotify Connect, USB-Port, zwei HDMI 2.1-Schnittstellen (1× ARC/eARC).
    Contra: kein LAN-Port, kein NFC, kein Netzschalter.“

    • Erschienen: 20.12.2022
    • Details zum Test

    „gut“ (8,3 von 10 Punkten)

    Pro: kräftiger, sehr bassiger Klang; mehrere 3D-Klang-Funktionen; intuitive Handhabung.
    Contra: Surroundsound könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 13.12.2022
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    Pro: Nutzung als Centerlautsprecher möglich; Einmessung; ON-Screen-Menü vorhanden; HiRes-Wiedergabe; Bluetooth-fähig; AirPlay2; Chromecast; breite Bühne; räumliche Wiedergabe; gute Bässe (mittlerer Pegel).
    Contra: nur eine Farbvariante; Spatial Sound Mapping nur mit Rear-Boxen möglich; Qualität der Bässe bei hoher Lautstärke. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.12.2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „teuer“ (4,1)

    Pro: sehr gute Klangqualität; viele Funktionen; leichtes Handling.
    Contra: drahtloser Subwoofer fehlt; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 31.10.2022
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: kraftvoller, sauberer Sound (auch bei hoher Lautstärke); sehr guter, immersiver Dolby Atmos-Klang; ordentlicher Bass ohne Subwoofer; wird automatisch eingemessen; kann optional mit Rears ausgestattet werden.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 01.08.2023
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Kraftvoller Klang; konsistente Wiedergabe über eine Vielzahl von Quellen; ausdrucksstarke Musikwiedergabe; nahtlose Integration mit Sony BRAVIA Fernsehern.
    Contra: Teure Erweiterungen (Rear-Boxen, Subwoofer); große Stellfläche; eingebaute Chromecast-Leistung enttäuscht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.03.2023
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: Kraftvoller und detaillierter Klang; attraktives Single-Bar-Design; unterstützt eine breite Palette von Audioformaten.
    Contra: Dem Bass kann es an Subtilität fehlen; männliche Stimmen können dumpf klingen; optionale Rück- und Basslautsprecher sind teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony HT-A5000

zu Sony HT-A5000

Meinungsanalyse zu Sony HT-A5000

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Sonys HT-A5000 in den wichtigsten Bewertungskriterien für Soundbars, wie Klangqualität oder Ausstattung? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Klangqualität

Einrichtung

Bedienung

Ausstattung

Design

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Die Soundbar erhält überwiegend positive Bewertungen für ihre Klangqualität, ihr Design und ihre Ausstattung. Der hohe Preis im Vergleich zur Leistung sowie die Qualität der Fernbedienung werden als negative Punkte genannt. Insgesamt scheint die Soundbar jedoch eine gute Wahl für Benutzer zu sein, die auf der Suche nach einer hochwertigen Klangqualität sind und bereit sind, dafür etwas mehr zu investieren.

4,0 Sterne

158 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
85 (54%)
4 Sterne
25 (16%)
3 Sterne
17 (11%)
2 Sterne
22 (14%)
1 Stern
9 (6%)

4,0 Sterne

158 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Sur­round­sys­tem in Rie­gel­form

Stärken

Schwächen

Drei nach vorn gerichtete Breitbandlautsprecher, dazu zwei Tieftöner sowie zwei nach oben abstrahlende Treiber sind nicht unbedingt die typische Ausstattung einer Soundbar. Die Sony HT-A5000 unterstützt Dolby Atmos und kann Raumklang erzeugen. Das gelingt unter anderem durch die Reflexion des Schalls über die Zimmerdecke. In einem offen geschnittenen Wohnzimmer könnte der Effekt deshalb weniger gut zur Geltung kommen. Neben HDMI 2.1, worüber auch Bildmaterial beispielsweise mit 4K und 120 Hertz übertragen werden kann, finden sich mit dem optischen Digital-Eingang sowie USB und Bluetooth ausreichend Anschlüsse. Ebenso kann WLAN zum Streamen lokaler Dateien via Chromecast genutzt werden. Bei Einsatz mit einem Bravia-Fernseher lassen sich die Lautsprecher und die Soundbar synchronisieren. Zudem kann die HT-A5000 um Subwoofer und hintere Lautsprecher kabellos ergänzt werden. Dann jedoch schwillt der stolze Preis von 900 Euro noch einmal deutlich an. Sollten die 450 Watt auf 120 Zentimetern Breite doch nicht genügen, gibt es darüber hinaus mit der Sony HT-A7000 eine größere Version.

von Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Sony HT-A5000

Features
  • AirPlay
  • Virtual Surround
  • HDR
  • Dolby Vision
  • AirPlay 2
  • ChromeCast
Lieferumfang HDMI-Kabel
Klangregelung k.A.
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 5.1.2-System
Leistung (RMS) 450 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos vorhanden
DTS X vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN fehlt
Multiroom k.A.
WiFi-Direct k.A.
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 121 cm
Tiefe 14 cm
Höhe 6,7 cm
Weitere Produktinformationen: Sprachsteuerung nur über externen Geräte.

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf