Sony HDR-AX2000E Test

(Filmkamera)
  • Sehr gut (1,3)
  • 9 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Profi-Camcorder
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Sony HDR-AX2000E

    • MacUp

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Mehr Details

    2,1 (78 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Bildqualität: 32 von 40 Punkten;
    Ton: 23 von 30 Punkten;
    Ausstattung: 13 von 20 Punkten;
    Bedienung: 10 von 10 Punkten.

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem Sony HDR-AX2000E zu filmen macht großen Spaß. Die hervorragende Automatik passt sich jeder Situation spielend an. Aber auch bei manuellen Eingriffen gibt sich der Camcorder keine Blöße. Bild und Ton zaubert er in hervorragender Qualität auf die Speicherkarte(n). Kurzum, Sony liefert ein ausgereiftes Produkt, das die Freude am Videofilmen neu belebt.“

    • camgaroo Videofachmagazin

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Mit 4300 EURO liegt die Sony AX2000 gut im Rennen und dürfte für den erfahrenen Videofilmer ein interessantes Produkt sein, durch die vielen manuellen Einstellmöglichkeiten auch außerhalb des Menüs. Die Ton und Bildqualität sind sehr gut, wobei sich die Stärke der Sony im Lowlight-Bereich zeigt. ...“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Mit dem AX 2000 verabschiedet sich Sony vom Band und setzt ganz auf Kartenaufzeichnung - wahlweise auf Memory Stick oder SDHC-Karte. Statt HDV wird nun in AVCHD gefilmt. Trotz Full-HD-Auflösung führt das nicht unbedingt zu besserer Bildqualität, die, zugegeben, schon beim FX 1000 sehr hohes Niveau hatte. XLR-Anschlüsse bot er jedoch nicht, ansonsten liegen die Funktionen der beiden auf ähnlichem Level.“

    • videofilmen

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (156 von 200 Punkten)

    „Die AX2000 ist kein Schärfemonster. Hier können einige Consumer-Kameras wie die Panasonic 300er-Serie oder die JVC GZ-HM400 Full HD noch besser ausreizen. Dafür glänzt die AX2000 im Schwachlichtbereich, bei der Audiosektion, bei der Bedienung, dem Display, dem Sucher und beim Weitwinkel. Als universelles Arbeitstier macht sie als semiprofessioneller AVCHD-Camcorder daher durch die Bank einer sehr gute Figur. ...“

    • EISA Awards (DE)

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    "Best Product 2010-2011: High-End Camcorder"

    „Kein Consumer-Camcorder war bisher seinem Profi-Gegenstück so ähnlich wie der Sony HDR-AX2000E. Er kombiniert einfach zu bedienende manuelle Funktionen mit professionellen XLR-Anschlüssen und einer Phantomspeisung für externe Mikrofone. Das Objektiv, ein Weitwinkel mit 20-fach-Zoom, und die drei CMOS-Sensoren liefern beeindruckend detailreiche Bilder, und das selbst unter extrem lichtarmen Bedingungen. Die Kontrolle der Aufnahmen über den hochauflösenden Sucher oder Touchscreen sowie die Möglichkeit, bequem auf SD-Karte und Memorystick zu speichern, ermöglichen es dem Filmbegeisterten, hochwertige, professionelle Videos zu erschwinglichem Preis zu drehen.“

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 138 (6-8/2010)
    • Erschienen: 05/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Bei der Bedienung glänzt der Camcorder. LC-Display und Sucher sind eine Augenweide. Das Objektiv ist mit dem verbauten Weitwinkel sehr praxisnah und XLR-Toneingänge gibt es als Bonus noch obendrauf. Leider reizen die verbauten Bildwandler aus HDV-Zeiten in der Detailauflösung das AVCHD-System nicht aus. Die eingeschränkte Werkseinstellung gehört überarbeitet und verlangt im ‚Picture Profil‘ optimierende Einstellungen ...“

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 5-6/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Sonys Idee, die noch junge HDR-FX1000 für die AVCHD-Aufzeichnung umzubauen, ist gut umgesetzt. Die Ergänzung um XLR-Anschlüsse sowie einen Touchscreen macht die HDR-AX2000 in der Praxis noch universeller, der leicht gestiegene Preis geht dafür in Ordnung. Jetzt heißt es abwarten, was Canon als Nachfolger der XH A1s auf die Beine stellt, bis dahin kann sich Sony aber erstmal über unseren Kauftipp freuen.“

    • slashCAM

    • Einzeltest
    • Erschienen: 01/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die AX2000 ist kein Schärfemonster. Hier können einige Consumer-Kameras wie die Panasonic 300er-Serie oder die JVC GZ-HM400 FullHD noch besser artefaktfrei ausreizen. Dafür glänzt die AX2000 im Low-Light, bei der Audiosektion, bei der Bedienung, dem Display, dem Sucher und im Weitwinkel. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony HDR-AX2000E

  • Sony HDR-AX2000E Camcorder

    Sony HDR - AX2000E Camcorder

  • Sony HDR-AX2000E FULL HD Camcorder HÄNDLER

    Sony HDR - AX2000E FULL HD Camcorder HÄNDLER

  • Sony HDR-AX2000E Camcorder

    Sony HDR - AX2000E Camcorder

  • Sony HDR-AX2000E HD Camcorder (Memory Card, 20 fach opt.

    Handycam HDR - AX2000E - Camcorder - High Definition

Kundenmeinungen (12) zu Sony HDR-AX2000E

12 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Traumhaft

    von lämpi
    (Sehr gut)
    • Vorteile: langlebig, einfache Bedienung, tolle Bildqualität
    • Geeignet für: Kunst-Aufnahmen, Familie/Urlaub/Freizeit
    • Ich bin: Semi-Pro

    Nachdem ich von Sony VX 1000 kommend über die 2100 zur AX 2000 gekommen bin kann ich nur sagen ich bin begeistert. Bedauerlicher Weise hat Sony nur mit 2,6 bewertete SD cards im Programm. Hier kauft man am besten Scan Disc Extrem ...etwas teurer aber hervoragend. Leicht zu bedienen ist die Cam aber nicht.

Datenblatt zu Sony HDR-AX2000E

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
DV-Anschluss fehlt
HDMI vorhanden
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 3
Mikrofon-Eingang vorhanden
S-Video-Ausgang vorhanden
S-Video-Eingang fehlt
XLR-In vorhanden
Audio
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Vertonung fehlt
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 2.1h
Akku-/Batterietyp NP-F570
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 3.2"
Eingebaute Anzeige vorhanden
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/3"
Effektive Megapixel (Film) 921600MP
Sensor-Typ CMOS
Blende
Kamera Verschlusszeit 1/3 - 1/10000s
Blitz
Eingebauter Blitz fehlt
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Breite 173mm
Gewicht 2100g
Höhe 187mm
Tiefe 342mm
Kamera
Camcorder Typ Handheld camcorder
Mindest Ablichtung 1.5lx
Wiedergabe-Zoom (max) vorhanden
Linsensystem
Bildstabilisator vorhanden
Brennweitenbereich 4.1 - 82mm
Filtergröße 72mm
Kameralinse entspricht 35 mm 29.5 - 590mm
Optischer Zoom 20x
Speichermedien
Aufzeichnungsmedien Memory card
Kompatible Speicherkarten MS PRO Duo Mark 2,MS Pro-HG,SD,SDHC
Speichermedium fehlt
Unterstützte Medien fehlt
Sucher
Sucher 1.126pixels
Sucherbildschirmgröße 0.57"
Verpackungsinhalt
Fernbedienung vorhanden
Gebündelte Software Content Management Utility
Video
HD-Typ Full HD
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Unterstützte Videoformate AVCHD,MPEG2
Weissabgleich
Indoor Weissabgleich vorhanden
Onepush Weissabgleich vorhanden
Outdoor Weissabgleich vorhanden
Weitere Spezifikationen
Audioausgang vorhanden
Autofokus vorhanden
Blendenbereich (F-F) 1.6 - 3.4
Kabeltyp USB, AV, YPbPr/YCbCr
Manueller Fokus vorhanden
Nachtmodus fehlt
Objektiv-System Sony G
Regler vorhanden
Schalldämpfung vorhanden
Schnittstelle USB, HDMI
Stromverbrauch (typisch) 6.6W
Teilnehmerausgang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDRAX2000EH.CEE
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Filmen wie die Profis Video-HomeVision 9/2010 - Schon sein Äußeres offenbart, dass er aus dem Profilager kommt. Dort heißt er HXR-N5 und enthält einige zusätz liche Funktionen, die im Amateurbereich kaum benötigt werden, wie eine höhere Zahl an Auflösungsmodi oder das gleichzeitige Aufnehmen von HDund SD-Videos. Der im Vergleich zum N5 günstigere AX2000 richtet sich daher an ambitionierte Videofilmer oder Semiprofis. Und die werden mit toller Technik belohnt. …weiterlesen


Die aktuellen Topmodelle im Überblick camgaroo Videofachmagazin 2/2010 - Eine prima Kamera für den Einstieg in HD und für Hobbyfilmer, die ohne viel Aufwand schnell und unkompliziert Videoaufnahmen im Freizeit- bereich erstellen möchten. Sony HDR-AX2000 Beschreibung: Der Sony HDR-AX2000 ist für Semiprofis gedacht. Er ist der etwas „kleinere“ Bruder des Profi AVCHD-Modells HXR-NX5. Er ist mit 3 x 1/3“ Exmor CMOS Chips ausgestattet, zeichnet AVCHD in Full HD (1920 x 1080/50i, 1080/24p und 25p) mit bis zu 24 Mbps auf SD-Karten oder alternativ Memory Stick auf. …weiterlesen


Profi-AVCHD von Sony Videomedia Nr. 138 (6-8/2010) - Genau betrachtet handelt es sich bei dem 4400 Euro teuren Sony HDR-AX2000 um ein downgegradetes Prosumer-Modell vom HXR-NX5. Es wurden lediglich die HD-SDI-Buchse, das GPS-Modul, der 720p-Modus sowie Teile des umfangreicheren Menüs eingespart. …weiterlesen


Einmal umsteigen, bitte! Video Kamera objektiv 5-6/2010 - Im Zweikampf zwischen HDV und AVCHD sieht es nicht mehr rosig aus für das Band-System. Mit aller Macht drängen Hersteller und mittlerweile auch Kunden zu den smarten Speicher-Cams. Selbst im Profi-Bereich, der letzten großen Domäne von HDV, beginnt der Widerstand zu brechen. …weiterlesen