Sony DAV-TZ715 0 Tests

(5.1-Heimkinosystem)
DAV-TZ715 Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, DVD-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Säu­len­laut­spre­cher, DVD-​Recei­ver, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DAV-TZ715

Heimkinosystem für Einsteiger

Mit dem DAV-TZ715 listet Sony aus Japan seit kurzem ein neues Heimkinosystem, das sich in erster Linie an Einsteiger richtet. Der Hauptgrund dafür: Die Ausstattung umfasst im Grunde lediglich die nötigsten Basics.

Keine Blu-rays, kein 3D

Beispielsweise unterstützt das Laufwerk weder hochauflösende Blu-rays noch 3D-Filme, sondern lediglich die üblichen Datenträger – also DVDs, CDs sowie verschiedene Rohlinge (DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Ebenfalls auffällig: Die Angaben zu den unterstützten Dateformaten sind ein wenig verwirrend. Wer hier konkrete Vorstellungen hat, sollte vor dem Kauf also entsprechende Infos einholen. Gut ist dafür, dass immerhin ein Full-HD-Upscaler zur Ausstattung gehört. So hat man die Option, schwach auflösende Video ein wenig aufzupeppen und bei Bedarf in 1.920 x 1.080 Bildpunkten anzusehen.

Anschlussbereich: Solide, mehr nicht

Beim Anschlussbereich wiederum fällt auf, dass keine Netzwerktools vorhanden sind. Das heißt: Man kann keine Onlineangebote nutzen, zudem lassen sich keine Dateien von anderen Servern streamen. Ansonsten gibt es eine USB-Buchse zum Auslesen entsprechender Speichermedien, einen analogen Audioeingang sowie einen Komponenten- und einen HDMI-Ausgang, ob Letzterer einen Audiorückkanal unterstützt, bleibt allerdings offen. Ebenfalls schade: Ein HDMI-Eingang zur Anbindung einer Spielkonsole fehlt ebenso wie ein iPod/iPhone-Konnektor.

5.1-Sound für kleine Räume

Abgerundet wird das Paket schließlich vom Lautsprecherset. Hier setzt Sony auf ein 5.1-System, man bekommt also Surround-Sound, der für ein realistisches Kinoerlebnis sorgt. Einen Aspekt sollte man in diesem Kontext allerdings nicht außer Acht lassen: Das Set lässt sich laut Datenblatt insgesamt nur mit 600 Watt belasten. Ideal ist die Anlage folglich eher für kleinere Räume mit einer Grundfläche von maximal 20 bis 25m².

Fazit: Anspruchsvolle Heimkinofans sind bei der DAV-TZ715 nicht an der richtigen Adresse, für Einsteiger reicht die Anlage allerdings ohne Weiteres aus. Wann und zu welchen Konditionen das System in Deutschland auf den Markt kommen wird, hat Sony leider noch nicht bekannt gegeben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY BDV-N9200WB 5.1 Heimkino-System (Receiver, 5x große Flüssigmagnet- lautspre

    SONY BDV - N9200WB 5. 1 Heimkino - System (Receiver, 5x große Flüssigmagnet - lautspre

Kundenmeinung (1) zu Sony DAV-TZ715

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony DAV-TZ715

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • DVD-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • DVD-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features Upscaling
Eingänge
  • Analog Audio
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Komponente
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Pro Logic II
Gesamtleistung 600 W

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DAV-TZ 715 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Teufel Columa 300 Hollywood EditionAuvisio MHX-560.HDMIPioneer MCS-838Pioneer MCS-FS232Philips HTB5570DLG BH6430PPioneer MCS-333LG BH6320CSamsung HT-E4550Pioneer MCS-434