• Gut

    2,2

  • 0  Tests

    147  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,2)
147 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Kom­po­nen­ten: Säu­len­laut­spre­cher, Blu-​ray-​Recei­ver, Cen­ter­box, Sub­woofer
Fea­tu­res: 4K-​Ups­ca­ling, NFC, Blue­tooth, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

BDV-N9200W

Räum­li­cher Sound, viele Funk­tio­nen

Mit der BDV-N9200W richtet sich der japanische Hersteller Sony an Heimkinofans mit gehobenen Ansprüchen. Ein starkes 5.1-Boxenset liefert ein räumliches Klangbild mit Biss, ein WLAN-Modul öffnet das Tor zu Heimnetz und Internet - und dank 3D-, 4K-, Bluetooth- und NFC-Support bewegt sich auch der Blu-ray-Receiver am Puls der Zeit.

Kabellose Rearspeaker

Das 5.1-Boxenset besteht wie üblich aus einem Subwoofer, einem Center-Lautsprecher und vier 120 Zentimeter hohen Säulenspeakern. Zwei von Letzteren platziert man rechts und links neben dem Fernseher, die anderen beiden rechts und links hinter der Couch - so entsteht raumfüllender und lebendiger Surroundsound, idealerweise wie im Kino. Praktisch nebenbei: Die Rückspeaker empfangen Tonsignale über Funk und reduzieren so den Kabelsalat im Wohnzimmer. Ansonsten beziffert das Datenblatt die Boxensetpower in Summe 1.200 Watt RMS, damit ist sie - zumindest auf dem Papier - auch für größere Räume ausreichend. Soundtechnisch wiederum hat man die Wahl zwischen mehreren Klangprofilen, darunter ein Fußball-, Film-, Musik- und ein Nachtmodus.

Netzwerkfähig

Auf funktionaler Ebene stechen die Netzwerkoptionen ins Auge. LAN und WLAN für den Zugriff auf Sony Entertainment Network und DLNA-kompatible Heimnetz-Speicher, Bluetooth für kabelloses Streaming von Smartphone-Songs, NFC für vereinfachtes Pairing zwischen Anlage und Bluetooth-Quelle, Smartphone-Videowiedergabe via Fernseher - das kann sich sehen lassen. Weiterhin verbaut der Hersteller an Schnittstellen eine USB-Buchse, einen optischen Digitaleingang sowie einen HDMI-Aus- und zwei HDMI-Eingänge, wobei Ersterer via Audiorückkanal bei Bedarf den TV-Sound empfängt und die zwei Letzteren den Anschluss weiterer Tonquellen erlauben - zum Beispiel von einer Spielkonsole. Das Laufwerk unterstützt zu guter Letzt alle zur Zeit gängigen Dateiformate und Datenträger sowie Filme im räumlichen 3D-Modus und in (hochskalierter) 4K-Auflösung - natürlich nur in Verbindung mit dem passenden Fernseher.

Wer das gleichermaßen platzraubende wie auffällige 5.1-Boxenset akzeptiert, bekommt mit der Sony BDV-N9200W eine Heimkinoanlage der gehobenen Mittelklasse. Sie überzeugt in puncto Funktionalität, Anschlussfreude und Soundpower - entsprechend stattlich fallen natürlich im Gegenzug die Konditionen aus. Konkret verlangt der Onlinehandel zur Zeit knapp 800 EUR.

zu Sony BDV-N9200W

  • SONY BDV-N9200W Schwarz

Kundenmeinungen (147) zu Sony BDV-N9200W

3,8 Sterne

147 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
75 (51%)
4 Sterne
28 (19%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
12 (8%)
1 Stern
25 (17%)

3,8 Sterne

147 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heimkinosysteme

Datenblatt zu Sony BDV-N9200W

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Blu-ray-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • WLAN integriert
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
  • NFC
  • 4K-Upscaling
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 1200 W

Weiterführende Informationen zum Thema Sony BDV-N9200WB können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: