Gut (2,1)
3 Tests
Gut (1,8)
683 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fil­ter-​Luftrei­ni­ger
max. Raum­größe: 78 m²
EPA: Fil­ter­klasse E12
Aktiv­koh­le­fil­ter: Ja
Vor­fil­ter: Ja
UV-​Lampe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Soehnle Airfresh Clean Connect 500 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60%)

    Platz 2 von 7

    Luftreinigung (60%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (15%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“;
    Datensendeverhalten der Apps (0%): „durchschnittlich“.

  • Note:1,4

    „Top Preis Leistung“

    Platz 2 von 7

    Qualität: 1,5;
    Funktionalität: 1,4;
    Lärmbelästigung: 1,2;
    Filterleistung: 1,5.

  • „gut“ (2,5)

    Platz 2 von 7

    „Der Günstige. Eine runde Sache, nicht nur vom Design. Gut bei Pollen, mit neuen Filtern auch bei Zigarettenrauch – brach aber nach 100 Fluppen am stärksten ein. Bester bei Formaldehyd. App und Gerät funken nur per Bluetooth, nicht über WLan.
    Filter-Einbau fummelig. Ein Filterset kostet nur 39 Euro.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Soehnle Airfresh Clean Connect 500

zu Soehnle Airfresh Clean Connect 500

  • Soehnle Airfresh Clean Connect 500 mit Bluetooth Luftreiniger mit App-
  • Soehnle Luftreiniger Airfresh Clean Connect 500 mit Bluetooth Luftreiniger
  • Soehnle Luftreiniger AirFresh Clean Connect 500
  • SOEHNLE 68098 Airfresh Clean Connect 500 Luftreiniger Weiß (65 Watt, Raumgröße:
  • Airfresh Clean Connect 500 mit Bluetooth®
  • Soehnle 68098 AirFresh Clean Connect 500 Luftreiniger
  • Leifheit Luftreiniger AirFresh C500 CLEAN CONNECT
  • SOEHNLE Luftreiniger Air Fresh Clean 400,
  • SOEHNLE 68098 Airfresh Clean Connect 500 Luftreiniger Weiß (65 Watt, Raumgröße:
  • Luftreiniger »Airfresh Clean 400« weiß, Soehnle, 23.1x39.1 cm
  • SOEHNLE 68098 Airfresh Clean Connect Luftreiniger Weiß
  • SOEHNLE 68122 - Luftreiniger Airfresh Clean 400 - OVP
  • Soehnle 68098 - Airfresh Clean Connect 500 Luftreiniger - OVP

Kundenmeinungen (683) zu Soehnle Airfresh Clean Connect 500

4,2 Sterne

683 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
424 (62%)
4 Sterne
130 (19%)
3 Sterne
55 (8%)
2 Sterne
34 (5%)
1 Stern
48 (7%)

4,2 Sterne

682 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Airfresh Clean Connect 500

Kur­zer Pro­zess mit Formal­de­hyd und Pol­len

Stärken
  1. Klassische Dreistufen-Filtration mit Vor-, Schwebstoff- und Gasfilter
  2. Im Prüfpunkt „Formaldehyd“ bestes Gerät im Warentest
  3. Anzeige der Luftqualität anhand eines Farbwechsels im LED-Ring
  4. Desinfizierendes UV-C-Licht nicht obligatorisch, sondern zuschaltbar
Schwächen
  1. Funkt nur per Bluetooth, nicht über WLAN
  2. Filtereinbau etwas aufwendiger

Im Prüfpunkt Pollen und Zigarettenrauch befindet sich der Soehnle Airfresh Connect 500 auf dem Niveau des Testsiegers Philips AC2889/10, also auf einem sehr hohen. Die Voraussetzung dafür schafft die dreistufige Filtration mit Vorfilter, Schwebstoff-Filter und Aktivkohlefilter, zusätzlich erwischt eine UV-C-Lampe verbleibende Mikroorganismen. Bonus: Die Wirkung des energiereichen, kurzwelligen UV-C Lichts auf Viren, Bakterien und Pilze ist nicht aufgezwungen, sondern freiwillig – und liegt damit ganz im Sinne des Umweltbundesamts, das zur Vorsicht beim Einsatz mobiler Luftreiniger mit UV-C-Lampe warnt.


Hinweis: Das Dilemma solcher UV-C-Lampen ist folgendes: Entweder ist ihre Dosis so gering, dass sie zwar gesundheitlich unbedenklich, dafür aber unwirksam gegen Viren sind. Oder die Strahlendosis ist so hoch, dass sie Keime tatsächlich inaktivieren – aber dann können sie auch der Gesundheit schaden.


Beiden Luftreinigern gemeinsam ist die Art, wie gut sie mit neuen Filtern Tabakrauch und Pollen filtern und wie gut das Bedienen am Gerät und per App funktioniert. Nicht den besten Ruf hat Soehnle allerdings bei der Einbindung ins Smart Home: Gerät und App funken hier nur über Bluetooth, nicht über WLAN. Wirklich vorwerfen kann man dem Vizemeister bei Stiftung Warentest aber nur den fummeligen Filtereinbau und das Datensendeverhalten unter iOS: Nach Test-Angaben sendet die App für den Betrieb nicht notwendige Daten.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Soehnle Airfresh Clean Connect 500

Allgemeine Informationen
Typ Filter-Luftreiniger
max. Raumgröße 78 m²
Leistungsaufnahme 65 W
Geräuschpegel 62 dB
Gerätemaße (cm) (L x B x H) 27 x 28 x 53 cm
Gewicht 5 kg
Anwendung & Optionen
Luftbefeuchtung vorhanden
Luftionisation fehlt
Raumbeduftung fehlt
Feinstaub fehlt
Hausstaub vorhanden
Gerüche / Gase vorhanden
Formaldehyd vorhanden
Virushaltige Aerosole vorhanden
Pollen vorhanden
Tabakrauch vorhanden
Milben vorhanden
Bakterien vorhanden
Filter
EPA Filterklasse E12
ULPA fehlt
Aktivkohlefilter vorhanden
Vorfilter vorhanden
UV-Lampe vorhanden
Luft-& Filterleistung
Luftumwälzung 300 m³/h
Filterebenen 3
Geschwindigkeitsstufen 4
Filtereffizienz lt. Hersteller 99,5 %
Ausstattung & Steuerung
Automatikfunktion vorhanden
Kühlfunktion fehlt
Turbo-Modus fehlt
Sleep-Modus vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Fernbedienung fehlt
App-Bedienung vorhanden
Timer vorhanden
Beleuchtung fehlt
PM2,5-Sensor vorhanden
Messsensoren Luftqualität
Anzeige der Luftqualität
  • numerisch
  • Farbindikator
Rollen fehlt
Filteranzeige Filterwechsel

Weiterführende Informationen zum Thema Soehnle Airfresh Clean Connect 500 können Sie direkt beim Hersteller unter leifheit.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: