Pro 634 CF Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 160 cm
Gewicht: 930 g
Mehr Daten zum Produkt

Slik Pro 634 CF im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 5 von 12

    „Leichtestes Stativ im Test. Reduziertes Design, intuitive Bedienung und gute maximale Arbeitshöhe. Ein sauber verarbeitetes Reisestativ für DSLRs der unteren bis mittleren Gewichtsklasse.“

Einschätzung unserer Autoren

Slik Pro 634CF

Leich­tes Rei­se­sta­tiv aus Car­bon

Kohlefaser gehört mit zu den anspruchsvollsten Materialien im Stativbau und verlangt vom Produzenten einiges Wissen über den Herstellungsprozess. Slik kann dabei auf eine sehr lange Erfahrung bauen, da die Japaner seit 1948 mit dem Stativbau vertraut sind und weltweit hochwertige Produkte liefern. In Deutschland werden die Stative von der bayrischen Hapa Team GmbH vertrieben, die ausschließlich Produkte mit herausragender Qualität aufnehmen.

Konstruktion

Slik stellt dieses Jahr gleich eine ganze Baureihe seiner Pro-Serie vor, die erkennbar am Kürzel „CF“ für Carbon Fiber allesamt aus Kohlefaser gefertigt werden. Das Pro 634 CF gehört dabei zu den kleineren und leichteren Stativen, das auch reisetauglich ist. Vom Reisestativ erwartet man ein relativ geringes Packmaß, das vom hier vorgestellten Stativ mit 457 Millimetern gerade noch erreicht wird. Dank der Leichtbauweise durch die Kohlefasern kommt das 634er auf ein Gewicht von nur 930 Gramm und ist somit in einer Reisetasche oder am Kamerarucksack sehr komfortabel zu transportieren. Dazu tragen auch die mit rund 22 Millimetern im Durchmesser erreichende Oberrohre mit bei, wodurch im zusammengeklappten Zustand ein geringer Umfang entsteht. Zwei der Oberrohre sind für die Benutzung an kalten Tagen stark gummiert. Je drei weitere Segmente lassen sich schnell ausfahren und mit dem Drehverschluss fixieren. Das neue Pro 634 CF ist mit einem A.R.S. System ausgestattet, das als Anti-Rotation-System für eine sichere Positionierung sorgt, falls sich ein Verschluss des Stativbeins lockern sollte – folglich bleibt die Kamera in der gewünschten Position. Die Beine lassen sich in vordefinierten Winkeln einrasten. Spikes gehören nicht zum Lieferumfang und man ist bei der Positionierung des Stativs auf die Gummifüße angewiesen.

Maße

Die maximal erreichbare Arbeitshöhe beträgt bei dem Pro 634 CF Stativ rund 160 Zentimeter. Da die Herstellerangaben diesbezüglich nicht ganz eindeutig sind, sollte man davon ausgehen, dass damit die Höhe bei voll ausgefahrener Mittelsäule (30 Zentimeter) gemeint ist und der Kugelkopf hoch hinzugerechnet werden muss. Die Tragfähigkeit wird mit maximalen 6 Kilogramm angegeben und klassifiziert das Reisestativ für den leichteren Einsatz von Camcordern und DSLRs.

Unterm Strich

Das japanische Slik Pro 634 CF wird aktuell für rund 320 EUR angeboten und bietet eine gute Verarbeitungsqualität bei relativer Vibrationsdämpfung, wenn die Ausrüstung leichtgewichtig bleibt.

Datenblatt zu Slik Pro 634 CF

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 160 cm
Gewicht 930 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Benro C2692TB1Giottos GTYTL8354Vanguard Alta Pro 254CTVanguard Abeo Pro 283CGHtogopod Stativ-Kopf-Set (Panorama Patrick + Panorama L)Sirui M-3004Braun NOX 180 ProfessionalBraun NOX 145 ProfessionalBoSiHo Leisure Products BallPodManfrotto BeFree MKBFRA4-BH