Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

Keine Meinungen

Skype für Symbian OS im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Seiten: 1

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem Skype-Client für Symbian zu telefonieren, lohnt sich, wenn WLAN oder eine Daten-Flatrate vorhanden und die Gesprächspartner im Ausland sind.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

für Symbian OS

Gratis im Ovi Store: Für Nokia-Handys

Vieltelefonierer aufgehorcht: Den beliebten VoIP-Client Skype gibt es nun kostenlos als Download im Nokia Ovi Store. Das Programm war in einer Betaversion im Dezember 2009 aufgetaucht, nun ist die Freeware offenbar in den Release-Status gewechselt. Das Programm ermöglicht kostenlose Handy-Gespräche zwischen Skype-Nutzern über eine Internetverbindung, die wahlweise über ein WLAN-Netzwerk oder über das Mobilfunknetz hergestellt werden kann. Dazu sollte das Handy allerdings über UMTS-Unterstützung verfügen.

Derzeit unterstützt die Skype-App im Ovi Store jedoch nur Nokia-Handys mit dem Betriebssystem Symbian S60 3rd und 5th Edition. Dazu gehören zum Beispiel das Nokia 5800 XpressMusic oder das Nokia N97. Wer wissen möchte, ob sein Handy auch unterstützt wird, kann dies auf der Internetseite des Herstellers nachlesen. In Kürze möchte Skype die Software aber auch für Symbian-Handys anderer Hersteller anbieten.

für Symbian OS

Messenger- und VoIP-Software endlich verfügbar

Lange Zeit hat es gedauert, doch nun ist die Messenger- und VoIP-Software Skype auch für Smartphones mit dem Betriebssystem Symbian S60 verfügbar. Bislang konnten nur Nutzer des iPhones und von Windows-Mobile-Telefonen auf die Software zurückgreifen, alle anderen Handy-Besitzer waren auf die abgespeckte Version Skype Lite beschränkt. Mit Skype können nun auch Symbian-Besitzer kostenlose Telefonate zu anderen Skype-Nutzern führen und weltweit vergleichsweise günstige Internettelefonate zu allen anderen Rufnummern führen. Weitere Funktionalitäten sind ein Instant Messenger, Gruppenkonversationen und die Übertragung von Daten.

Die Software ist allerdings noch in einem Beta-Stadium und deshalb nicht vor Fehlern und Abstürzen gefeit. Zudem sollten Anwender von Skype für Symbian genau prüfen, ob ihr Anbieter Internettelefonie über das Mobilfunknetz erlaubt. Die meisten Provider verlangen dafür zumindest horrend teure Gebühren, andere verbieten VoIP-Gespräche komplett. Für die meisten ist daher wohl nur eine Verwendung in einem WLAN-Netzwerk sinnvoll. Vor einer Installation der Software sollte also zuvor genaue Auskunft eingeholt werden.

Weitere Tests & Produktwissen

Skype für Symbian OS

PCgo 6/2010 - Rasch, unkompliziert und vor allem kostengünstig werden so Nachrichten oder Bilder versendet oder Anrufe getätigt. Die Sprachqualität bei Skype-Telefonaten war im Test erstaunlich gut; Störgeräusche und Echo-Effekte traten bei WLAN-Verbindungen nur selten auf. Wer sich dabei allerdings auf das Handy-Netz verlässt, muss mit Aussetzern bei schlechtem Empfang rechnen. …weiterlesen