Gut (2,1)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ober­fräse
Leis­tung: 1400 W
Gewicht: 3,7 kg
Mehr Daten zum Produkt

Skil 1860 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Preislich ist die Skil-Oberfräse mit etwa 120 Euro in der Mittelklasse angesiedelt. Und hier ist sie auch gut einzuordnen: Die Leistung ist solide, die Einstellungsmöglichkeiten und die Endergebnisse sind wirklich gut. Für Einsteiger und Fortgeschrittene ist das Gerät daher eine gute Wahl. Mit den drei Werkzeugaufnahmen ist man zudem sehr flexibel und kann unterschiedlichste Fräsköpfe verwenden. Alles notwendige Zubehör für einen sofortigen Start wird dabei mitgeliefert, sogar ein Nutfräser.“

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    12 Produkte im Test

    Pro: gut zu bedienen; überzeugt mit Fräsergebnissen; Frästiefe kann dank Feinjustage präzise eingestellt werden.
    Contra: Spanflug stört trotz Absaugung; Sicht auf Frässtelle ist etwas eingeschränkt möglich; wird nur im Karton geliefert; Kabel könnte länger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

1860

Inter­essant für DIY-​Pro­jekte

Stärken
  1. elektronische Drehzahlregulierung
  2. Staubsauger-Adapter
  3. LED-Leuchte
  4. ergonomische Griffe
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die Oberfräse von Skil gehört mit einer Leistungsaufnahme von 1,4 Kilowatt zu den Modellen im mittleren Leistungsbereich. Bei den Fräser-Köpfen haben Sie die Wahl zwischen Fräsern mit 6-Millimeter- und mit Viertelzoll-Schaft. Die maximale Arbeitstiefe beträgt 55 Millimeter. Eine elektronische Drehzahlregulierung hält die gewählte Drehzahl auch unter Last konstant. Für ausreichende Übersicht während der Arbeit soll die integrierte LED-Leuchte in Verbindung mit dem Staubsauger-Adapter sorgen. Gehalten wird das Elektrogerät an zwei verstellbaren Griffen, die für einen sicheren Halt mit Softgrip-Einlagen versehen sind.

Die Redaktion von „selbst ist der Mann“ (01/2021) bewertet das Angebot von Skil insgesamt mit „Gut“. Gelobt werden die einfache Bedienung und die exakte Feinjustierung des Tiefenanschlags. Nicht ganz so gut kommen das etwas kleine Sichtfeld und der störende Spanflug an. Dennoch sei das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt „sehr gut“, so die Redaktion.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Skil 1860

Typ Oberfräse
Leistung 1400 W
Gewicht 3,7 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1860AA, VA1E1860AA

Weitere Tests und Produktwissen

Von oben und unten

Heimwerker Praxis - Nun hat die Firma AKE Knebel aus Balingen, ein weltweit führender Hersteller von Kreissägeblättern und Fräswerkzeugen, den Vertrieb von CMT in Deutschland übernommen und bietet das gesamte Programm von CMT in unseren Landen an – inklusive zweier Oberfräsen, den Modellen CMT7E und CMT8E. Wir haben die CMT7E zum Test eingeladen. Mit 2000 Watt ist sie in einer Leistungsklasse, die man gerade noch mit der Hand führen kann. …weiterlesen

Formvollendung

Heimwerker Praxis - Doch wir wollen uns auf Fräser beschränken, die überwiegend auch im Privatbereich verwendet werden. Handoberfräsen Qualität zählt Wer an Fräsern heftig spart, tut sich unter dem Strich keinen Gefallen. …weiterlesen

Werkstoff Holz

Heimwerker Praxis - Ausschnitte, beispielsweise in einer Küchenarbeitsplatte können nur mit ihr gesägt werden. Fräsen Arbeiten im Holz, Nuten und Federn, Einlässe, Fasen und Profilierungen verlangen nach einer Fräse. Wie bei der Handkreissäge kann eine gute Handoberfräse mit einem Tisch kombiniert werden und dann fast alle Fräsaufgaben erfüllen. Einen großen Vergleichstest finden Sie auf Seite 16. Schleifen Geschliffen werden kann auf vielerlei Wegen und mit den unterschiedlichsten Maschinensystemen. …weiterlesen

„Holz mit Profil“ - Oberklasse

Heimwerker Praxis - Betrieb Obwohl die Griffe und Schalter aussehen wie gewohnt, besitzt diese Maschine keinen Einschaltschutz, sondern einen Schalterfeststeller, was beim Umgang mit der Fräse beachtet werden muss, da ein versehentlich beim Ablegen anlaufender Motor nicht ganz ungefährlich ist. Der sehr große Drehzahlbereich von 9.000 bis 30.000 Umdrehungen pro Minute sorgt durch gute Anpassungsmöglichkeiten für akzeptable Fräsergebnisse in unterschiedlichen Materialien. …weiterlesen

„Holz mit Profil“ - Einstiegsklasse

Heimwerker Praxis - Diese Fräse gleicht ihrem Ebenbild in der Einstiegsklasse bis auf die Leistung, Motorsteuerung und die Beleuchtung der Frässtelle durch zwei LEDs. Zudem ist sie in einem Koffer untergebracht, der noch diverse Aufnahmemöglichkeiten vorweist. Einstellung und Bedienung Ein drehbarer Stufenanschlag, eine Anschlagstange mit Zeiger und Skala, sowie eine Feineinstellung über die Spindel bilden das Werkzeug für die präzise Frästiefeneinstellung. Dem Geübten sind diese Bauteile vertraut. …weiterlesen