zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

selbst ist der Mann prüft Fräsen (12/2020): „Hier geht's rund!“

selbst ist der Mann

4 Oberfräsen für Profis im Vergleichstest

  • DeWalt DW621

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1100 W;
    • Gewicht: 3,1 kg

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: sehr gut verarbeitete Maschine; präzise Einstellungen möglich.
    Contra: relativ schlechte Sicht auf Frässtelle; trotz Absaugung spürbarer Spanflug. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DW621
  • HiKOKI M 8 V2

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1150 W

    „mangelhaft“ (5,2)

    Preis/Leistung: -

    Pro: überzeugende Ergebnisse beim Arbeiten mit Parallelanschlag und beim Konturenfräsen; kleiner Sichtbereich; Parallelanschlag leicht ungenau.
    Contra: Fräsewechsel umständlich; Absaugung ungünstig, da Stutzen nicht richtig passt; Netzschalter nicht auf dem neuesten Sicherheitsstand - Maschine kann nach Stromunterbrechnung ungewollt anlaufen, daher wurde es abgewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    M 8 V2
  • Trend T10

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 2000 W

    „mangelhaft“ (5,4)

    Preis/Leistung: -

    Pro: gut verarbeitete Fräse und leicht zu bedienen; mit guter Sicht auf den Arbeitsbereich; Frästiefe kann fein justiert werden; Ergebnisse überzeugen.
    Contra: Netzschalter entspricht nicht den neueren Normen - Maschine kann ungewollt anlaufen, daher wurde sie abgewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    T10
  • Metabo OF E 1229 Signal

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1200 W;
    • Gewicht: 3,4 kg

    „mangelhaft“ (4,7)

    Preis/Leistung: -

    Pro: gut verarbeitet; sehr gut einsehbarer Fräsbereich; Fräsetiefe kann fein justiert werden; top Ergebnisse beim Arbeiten mit Parallelanschlag und Konturenfräsen.
    Contra: Sicherheitsmangel - Maschine kann nach Stromunterbrechnung ungewollt anlaufen, daher abgewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OF E 1229 Signal

8 Oberfräsen für Heimwerker im Vergleichstest

  • Bosch POF 1400 ACE

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1400 W;
    • Gewicht: 3,5 kg

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: leicht zu bedienen; Frästiefe kann präzise eingestellt werden; man hat kleines Sichtfeld auf Frässtelle; Fräsergebnisse können überzeugen.
    Contra: Netzkabel könnte länger sein; teils Grate im Griffbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    POF 1400 ACE
  • Einhell TE-RO 1255E

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1200 W;
    • Gewicht: 3,1 kg

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: Fräsergebnisse überzeugen, auch der Parallelanschlag; die Frästiefe kann fein nachjustiert werden; man hat ein kleines Sichtfeld und trotz Absaugung einen leichten Spanflug.
    Contra: wird nur im Karton geliefert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TE-RO 1255E
  • Ryobi RRT1600-K

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1600 W;
    • Gewicht: 7,6 kg

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: Ergebnisse überzeugen; Frästiefe kann mittels Feinjustage exakt bestimmt werden; gute Ergonomie.
    Contra: Absaugadapter passt nicht; Koffer in der Praxis nicht zu gebrauchen; leider ist Parallelanschlag nicht symmetrisch zur Grundplatte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RRT1600-K
  • Perles OF 9E 1300W

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1300 W

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Pro: Ergebnisse können überzeugen; ist kompakt gebaut; Feinjustage der Arbeitstiefe möglich.
    Contra: kaum Sicht auf die Arbeitsstelle; leider ohne Koffer; Spanflug kann stören. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OF 9E 1300W
  • Skil 1860

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1400 W;
    • Gewicht: 3,7 kg

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: gut zu bedienen; überzeugt mit Fräsergebnissen; Frästiefe kann dank Feinjustage präzise eingestellt werden.
    Contra: Spanflug stört trotz Absaugung; Sicht auf Frässtelle ist etwas eingeschränkt möglich; wird nur im Karton geliefert; Kabel könnte länger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    1860
  • Güde OF 1200E

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1200 W;
    • Gewicht: 4,5 kg

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: Arbeitsergebnisse können überzeugen.
    Contra: aufwendiger Wechsel der Fräsköpfe; schlechte Sicht auf die Arbeitsstelle; Arbeitstiefe kann nicht feinjustiert werden; deutlich störender Spanflug. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OF 1200E
  • Lux Tools OF-1200A

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1200 W;
    • Gewicht: 3,2 kg

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: gute Ergonomie; Arbeitsergebnisse überzeugen (mit Parallelanschlag und Konturfräsen).
    Contra: wenig Sicht auf die Arbeitsstelle; Wechsel von Fräsern umständlich; deutlich störender Spanflug. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OF-1200A
  • Perles OF3-808RE

    • Typ: Oberfräse;
    • Leistung: 1010 W;
    • Gewicht: 2,85 kg

    „mangelhaft“ (4,9)

    Preis/Leistung: -

    Pro: Frässtelle einsehbar; Arbeitsergebnisse können überzeugen.
    Contra: Sicherheitsmangel - kann ungewollt anlaufen; sehr starker Spanflug. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OF3-808RE

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fräsen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf