Simyo All-On L Test

(Handy-Vertrag)
All-On L Produktbild
  • Befriedigend (3,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Enthaltene Flatrates: Internet, SMS, Alle Mobilfunknetze
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Simyo All-On L

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    „Jahrelang galt das Angebot von Simyo als eines der besten im Markt, hoch waren die Sympathiewerte. Doch das Alleinstellungsmerkmal aggressiver Preispositionierung hat Simyo verloren. ... Attraktiv wird der All-On L gegenwärtig durch drei Monate beitragsfreie Nutzung ... Dafür fällt die Anschlussgebühr mit 19,90 Euro wiederum recht saftig aus. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Simyo All-On L

1 Meinung
Durchschnitt: (Mangelhaft)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Finger weg!

    von tomnotes
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, auf Schreiben wird nicht reagiert, inkompetente Hotline

    Hatte 10 Jahre Simyo, war sehr zufrieden - bis zum 27.4.2016. Dann gab es wohl eine Netzumstellung/1 Tag Nichterreichbarkeit, und danach viel zu hohe und falsche Abrechungen, Minutenpreise nicht mehr 9 Cent sondern teilweise 2 € und Nummern, die ich nie anrief.
    Meine Mails/Einschreiben wurde alle nicht beantwortet, natürlich nicht.
    Meine zurückgebuchten Abbuchungen sorgten bisher für Anwalts-/Inkassodrohungen. Sollen sie doch. Wird das Amtsgericht schon regeln. Sind denn diese Mobilfunktelefonheinis allesamt Gangster?

Datenblatt zu Simyo All-On L

Enthaltene Flatrates Alle Mobilfunknetze, SMS, Internet
Monatlicher Grundpreis 11,9 Euro

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Durch den Tarifdschungel SFT-Magazin 2/2012 - Unser Tipp: Kündigen Sie direkt nach Vertragsabschluss. Sie müssen keine Angst haben, nach zwei Jahren ohne Mobilfunkvertrag dazustehen - Ihr Anbieter wird sich vor Ende des Vertrags bei Ihnen melden. Verhandeln bei Vertragsverlängerung Mobilfunkkunden sind ein wertvolles Gut, das kein Anbieter verlieren möchte. Wenn Ihr Vertrag zur Verlängerung ansteht, machen Sie dem Berater am Telefon klar, dass Sie sich für einen günstigeren Tarif bei einem seiner Wettbewerber interessieren. …weiterlesen


Die günstigsten Tarife Computer Bild 19/2008 - Über hohe Gebühren holt sich der Anbieter die Kosten fürs Handy wieder rein. COMPUTERBILD rechnet nach: Lohnt sich der Kauf eines solchen Pakets wirklich? Dabei vergleicht COMPUTERBILD die Tarife von fünf Vertragsangeboten für Wenigund Normaltelefonierer mit dem günstigsten entsprechenden Tarif aus der Tabelle auf der rechten Seite. Es wird dieselbe Anzahl an monatlichen Gesprächsminuten für die jeweilige Kategorie vorausgesetzt. …weiterlesen


Halt deine Nummer fest Guter Rat 9/2008 - Das ist zum einen eine Katastrophe für Ihren Geldbeutel, zum anderen blockiert so ein Fehler Ihre alte Rufnummer für die gesamte weitere Vertragslaufzeit. Was also tun, um vor dem Schaden klug zu sein? Wir haben vier große Anbieter von Alternativ-Anschlüssen (neben der Telekom selbst) nach den Erfahrungen mit der Rufnummern-Übertragung (in der Fachsprache: Portierung) befragt. Die Ergebnisse lesen Sie in der kleinen Übersicht links. …weiterlesen


Maximaler Mehrwert connect 2/2013 - Mit dem Start der jüngsten E-Plus-Marke Yourfone im April dieses Jahres wurde aus dem Wunschdenken Realität: Für gerade mal 19,90 Euro können Kunden mit dem Tarif Allnet unbegrenzt in alle deutschen Handynetze plauschen und ohne Limit im E-Plus-Netz surfen; das Tempo wird erst nach 500 MB auf GPRS gedrosselt. Für SMS fallen günstige neun Cent an. Wer sich nicht zwei Jahre binden will, zahlt fünf Euro mehr im Monat. …weiterlesen


Für eine Handvoll Euro connect Freestyle 3/2015 - Das alles lässt sich nicht nur fürs Hauptphone nutzen, sondern kann Zweithandys aus dem Tiefschlaf erwecken und sie etwa fürs Auto fit machen. Für Online-Navi oder Telefonate zwischendurch reichen diese Daten- und Sprachpakete allemal. Gleiches gilt auch fürs Strand- oder Bikehandy. Zudem schützen Einsteigertarife Eltern vor bösen Überraschungen bei der Telefonrechnung ihrer Kinder oder bilden die optimale Basis, um die ersten Schritte mit dem Smartphone zu gehen. …weiterlesen