XT-710 Apogee Produktbild
  • Gut 2,5
  • 1 Test
27 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 2"
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Simvalley Mobile XT-710 Apogee im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    66%

    „... wenn man es aber hätte gründlich machen wollen, wäre das Apogee XT-710 auch dicht wenn es ins Wasser reinfällt und nicht gegen Regen geschützt - schade. Dennoch, wer ein Indiana-Jones-Ehrenhalber ist und stets trockenen Fußes schreitet, kann sich darauf verlassen, dass das Apogee ein guter und vor allem langatmiger Begleiter ist, was die Batterie betrifft. Die integrierten Outdoor-Tools leisten fern jeglicher Zivilisation gute Dienste - der Laser-Pointer macht das Handy für Bauarbeiter interessant, da der nun ohne Faden ersehen kann, ob der Baufortschritt gerade verläuft. Als Zweitgerät für dreckige Momente mit wenigen Funktionen ist das Apogee aber zu empfehlen.“

Kundenmeinungen (27) zu Simvalley Mobile XT-710 Apogee

3,3 Sterne

27 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
10 (37%)
4 Sterne
4 (15%)
3 Sterne
4 (15%)
2 Sterne
5 (19%)
1 Stern
5 (19%)

3,4 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Das Telefon ist Sch....

    von Indi1980
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich hatte mich riesig auf das Outdoorhandy gefreut und wurde schwer enttäuscht.

    Verarbeitung. Accufach ist super. Display ist zusätzlich durch eine dünne Kunststoffscheibe geschützt welche schnell zerkratzt und bei mir jetzt auch noch gerissen ist. Der Laser ist ebenfalls durch eine Kuststofflinse verdeckt welche auch schnell zerkratzt dadurch entsteht eine Streuung des Strahls.
    Die Lampe ist ein Witz... Jedes andere Telefon hat ein weitaus helleres LED. Die Knöpfe sind schwer zu drücken. Eine vernünftige Markierung für Sehbehinderte auf der Fünf fehlt. (Zum schreiben ohne hinzugucken hilfreich)
    Der Kompass und der Höhenmessser ist ungenau, Das Termometer hat den Sensor innen liegen, somit dauert es sehr lange, bis die richtige Temperatur angezeigt wird, wenn man es aus der Tasche geholt hat.

    Zum Menü: Das Grundmenü ist übersichtlich und ohne viel Schnickschnack. Nur das Telefonbuch hätte man etwas besser gestalten können. Keine Speicherung von mehreren Informationen unter einer Nummer möglich.
    Die Einstellungen zum Telefon sind nicht so leicht zu finden.

    Durchweg nicht zu empfehlen. Es sei denn ihr wollt durch die optische Erscheinung angeben.
    Es sieht zumindest wie ein professionelles Outdoorhandy aus. ;-)

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XT-710 Apogee

Robus­tes Out­door-​Handy von Sim­val­ley

Der Elektronikhändler Pearl führt mit dem Simvalley Mobile XT-710 Apogee nun auch ein robustes Outdoor-Handy im Angebot. Das Mobiltelefon übersteht laut Hersteller „härteste Prüfungen“ und funktioniert auch im strömenden Regen, ohne Schäden davonzutragen. Das stoßfeste Gehäuse mit gummierten Kanten nehme auch Stürze aus zwei Metern Höhe problemlos hin. Als Schutzklasse weist das Gerät IPX4 aus, was für einen nicht näher definierten Staubschutz und einen Schutz gegen Spritzwasser von allen Seiten steht.

Das XT-710 Apogee soll aber nicht nur robust sein, sondern dem Nutzer auch praktische Hilfsmittel für seine Outdoor-Unternehmungen an die Hand geben. Daher kommt das Handy mit Extras wie einem Kompass, einem Höhenmesser und einer integrierten Wetterstation. Das Barometer soll dabei helfen, Wetterstürze voraussehen zu können. Darüber hinaus bietet das Simvalley XT-710 Apogee eine LED-Taschenlampe. Große Tasten sollen zudem die Bedienung auch mit Handschuhen erleichtern.

Technisch betrachtet ist das Mobiltelefon dagegen sehr schlicht. Das Simvalley Mobile XT-710 Apogee verfügt über ein 2 Zoll kleines Display mit mageren 176 x 220 Pixeln Auflösung und 65K Farben, einen MP3-Player und ein FM-Radio. Eine Kamera scheint nicht eingebaut zu sein, auch UMTS oder wenigstens EDGE sucht man im Datenblatt vergebens. Angesichts der mageren technischen Ausstattung verwundert die etwas geringe Sprechzeit von nur 4,5 Stunden – auch wenn im Stand-by-Betrieb immerhin rund 18 Tage erzielt werden.

Ebenso verwunderlich ist der für Pearl sehr untypisch hohe Preis. Mit knapp 170 Euro kostet das XT-710 Apogee deutlich mehr als das Nokia 3720, das besser ausgestattet und nach IP54 zertifiziert ist. Und das hat in Videos bereits bewiesen, welche Qualitäten es besitzt. Da muss das Simvalley-Telefon schon deutlich anspruchsvollere „Härteprüfungen“ bestehen, um den finnischen Konkurrenten ausstechen zu können.

Datenblatt zu Simvalley Mobile XT-710 Apogee

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1300 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2"
Ausstattung
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 138 g

Weiterführende Informationen zum Thema Simvalley Mobile XT-710 Apogee können Sie direkt beim Hersteller unter simvalley-mobile.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Emporia TalkPremiumLG KM900 Arena mit Google MapsNokia N97 MiniiNQ Mobile Mini 3GSony Ericsson JalouNokia 6350 foldSamsung S3650 CorbySamsung E2120MiaVojo Mambo2 Sport EditionSamsung B3310