Simplon Pavo 3 Red (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
Pavo 3 Red (Modell 2016) Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Felgengröße: 28 Zoll
  • Anzahl der Gänge: 2 x 11
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Simplon Pavo 3 Red (Modell 2016)

    • Procycling

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Geradeauslauf war dementsprechend hammermäßig gut, in engen Kurven musste ich aber schon einiges an Schräglagenarbeit verrichten, um diese so zackig zu nehmen, wie ich es gewohnt war. Dabei halfen mir Mavics Yxion-Reifen, die auf den tadellosen Cosmic-Carbon-Laufrädern montiert waren, mit gutem Grip, jedenfalls bei meiner Tour auf trockenen Straßen. ...“

    • TOUR

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 6 von 15
    • Mehr Details

    Note:2,0

    „Leichtestes Komplettrad“

    „Leichtes Komplettrad, sehr fahrstabil, rennorientierte Sitzposition. Ausstattung aus dem Baukasten. Nur fünf Größen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Simplon Pavo 3 Red (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Herren
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 2 x 11
Schaltgruppe Sram Red 22
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 49 / 52 / 55 / 58 / 61 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Maßanzug vom Bodensee Procycling 6/2016 - Durch einen leichten Schwung im Hinterbau werden nicht nur eventuelle Unebenheiten auf der Straße geschluckt, die Streben verleihen dem Pavo III auch einen sehr ästhetischen Look. Ab liebsten fuhr ich über leicht wellige Straßen, denn dort konnte man wunderbar den auf der Abfahrt durch einen harten und effizienten Antritt erlangten Schwung schön mit in die Gegenwelle nehmen und dort durch häufiges Schalten auch im Wiegetritt mit gleichbleibender Trittfrequenz gut Tempo machen. …weiterlesen