ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Simaudio Moon Neo 280D (mit Netzwerk-Modul MiND) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.08.2015 | Ausgabe: 9/2015
    • Details zum Test

    Klangurteil: 130 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Klang & Komfort“

    „Plus: Überragend verarbeitet, sehr gute Bedienbarkeit, toller Streamingkomfort und kraftvoller Klang.
    Minus: Fernbedienung steuert nicht die Netzwerkplayerfunktion.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Simaudio Moon Neo 280D (mit Netzwerk-Modul MiND)

Passende Bestenlisten: Audio-Konverter

Datenblatt zu Simaudio Moon Neo 280D (mit Netzwerk-Modul MiND)

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • AES/EBU
  • USB
  • Mini-Klinke
Ausgänge
  • Cinch
  • XLR
Gewicht 7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Simaudio Moon Neo 280D (mit Netzwerk-Modul Moon intelligent Network Device) können Sie direkt beim Hersteller unter simaudio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Minority Report

stereoplay - Erst im Jahre 2013 kam der japanische Hersteller mit seinem ersten Digital-Flaggschiff-Produkt auf den Markt: dem DDH-1. Der neue DS5 wirkt dagegen wesentlich minimalistischer und eleganter. Seine Bedienung integriert zum Beispiel den Power-Schalter im Volume-Regler, der durch einen sanften Druck das Gerät aktiviert. Regelt man den Pegelsteller, aktivieren sich die Front-LEDs, die ebenso für die Samplingrate-Anzeige zuständig sind. …weiterlesen

Präzision aus Sofia

HIFI-STARS - So geschehen beim zweiten beziehungsweise dritten (wenn man das Netzteil mitzählt) Antelope-Gerät im Test, der "Audiophile 10M" (ersparen wir uns den eingedeutschten Namen, bitte), das nichts anderes darstellt als eine 10-Megahertz-Clock auf Rubidium-Basis. Der Rubidium-Kern hat laut Hersteller eine Abweichung von 0,03 PPB (Parts per Billion), also so ungefähr Faktor 100.000 besser als unser Quarz oben. …weiterlesen

Zweierbeziehung

stereoplay - Der X-Ray V 8 beinhaltet also „nur“ ein exzellentes Philips-Laufwerk, 24-Bit-196-Kilohertz-Konverter und Operationsverstärker fürs Analogsignal. Schon mit seiner Wandlerbestückung beschreitet der X-DAC V 8 noch highendigere Wege. …weiterlesen

Klassik und Moderne

Audio Video Foto Bild - Der Stereoverstärker „Peachtree Audio Nova“ sieht aus wie von gestern, setzt aber auf modernste Digitaltechnik. Der „Nova“ wirkt äußerlich auffallend schlicht und aufgeräumt. Er bietet nur das Nötigste, was ein Verstärker als Schaltzentrale einer Musikanlage haben muss: Sie können bis zu acht Tonquellen wie CD-Spieler und Radio sowie zwei Lautsprecher anschließen. Vorne gibt es einen satt laufenden Lautstärkeregler und eine Reihe Tasten, mit denen Sie die gewünschte Tonquelle auswählen. …weiterlesen

Mondsüchtig

AUDIO - Und zwar keineswegs nur von schnellen Technologiesprüngen verschonte Verstärker, sondern tatsächlich auch leistungsfähige D/A-Wandler mit eigenentwickelter Netzwerk-Intelligenz samt maßgeschneiderter App. Wie beispielsweise den Moon Neo 280D. Der Wandler im schweren Metallgehäuse beherrscht alle digitalen Spielarten: Neben einem standesgemäßen AES/EBU-Eingang und den obligatorischen S/PDIF- und Toslink-Schnittstellen wartet er mit einer asynchronen USB-Buchse sowie Bluetooth auf. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf