ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Audio-​CD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Simaudio Moon 650D im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 8 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 96%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Dieser Player ist zweifellos ein Überflieger. Für den geforderten hohen Preis bekommt man eine Verarbeitung für die Ewigkeit, einen absolut musikalischen CD-Spieler, einen USB-fähigen, superben DAC, der er es auch mit hochwertigen Stand-alone-Geräten aufnimmt. Top!“  Mehr Details

    • hifi & records

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011

    ohne Endnote

    „Bietet der 650 D nun 97, 98 oder 99 Prozent der Klangqualität des Moon 750 D? Mit Sicherheit ist er extrem nah dran. Da darf die Entscheidung gern alleine nach dem Geldbeutel getroffen werden. Auch der Moon 650 D verleiht dem in einer Aufnahme gespeicherten musikalischen Geschehen eine wundervolle Präsenz ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 9

    Klangurteil: 130 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Klingt druckvoll, weiträumig, farbenreich und lebendig. Sensationell dynamisch.
    Minus: USB-Digitaleingänge nur bis 48 kHz.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Cambridge Audio AXC25 - CD-Player mit lückenloser Wiedergabe und Fernbedienung

    Cd speler Hoogwaardige DAC Speelt mp3 en wma bestanden

Datenblatt zu Simaudio Moon 650D

Typ Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Simaudio Moon 650 D können Sie direkt beim Hersteller unter simaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Meisterwerke

AUDIO 12/2011 - Die Kanadier trieben bei der Entwicklung ihrer Player ähnliche Gedanken um wie AVM: Ihr Player soll nicht nur CDs auf höchstem Niveau abspielen, sondern vorrangig alle angesagten Digitalformate als Wandler verarbeiten können. …weiterlesen

Test: Gemini CDMP 1400

Beat 5/2011 - Dies dürfte aber nur in Ausnahmefällen ein Problem sein, sicherlich kein wirklicher Minuspunkt. Das Loopen und Reloopen von Track-Abschnitten ist mit dem Gemini-Player ebenfalls möglich und geht leicht von der Hand. Natürlich sind auch Pitch-Funktionen im CDMP 1400 implementiert. Diese werden per Pitch-Bend-Taster oder Endlosdrehregler bedient und können zwischen den Modi ±8, ±16 und ±24 Prozent umgestellt werden. …weiterlesen

Der Konkurrent

hifi & records 1/2012 - Erkennen Sie den Unterschied zum großen Bruder 750 D? Nur beim Preis ist er offensichtlich. …weiterlesen