• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Bauart: Bare­bone
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Cele­ron J4005
Grafikchipsatz: Intel UHD Gra­phics 600
Mehr Daten zum Produkt

Shuttle XPC slim DL10J im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Beim Shuttle XPC Slim DL10J würde man sich außer einem zeitgemäßen WLAN-Adapter noch HDMI 2.0 wünschen, der robuste und flexibel erweiterbare Metallquader eignet sich aber vor allem für gewerbliche Einsätze.“

zu Shuttle XPC slim DL10J

  • Shuttle DL10J inkl. Intel Celeron J4005 Barebone, Schwarz

    Prozessor: Intel Celeron J4005 Grafikchip: Intel UHD Graphics 600 Farbe: schwarz Gehäuse: HTPC - Gehäuse

  • Shuttle XPC slim DL10J - Barebone - Slim-PC - 1 x Celeron J4005 / 2 GHz -

    Shuttle XPC slim DL10J - Barebone - Slim - PC - 1 x Celeron J4005 / 2 GHz - UHD Graphics 600 - GigE

  • Shuttle DL10J inkl. Intel Celeron J4005, Barebone schwarz Intel UHD Graphics 600

    (Art # 1483840)

  • Shuttle DL10J inkl. Intel Celeron J4005 Barebone, Schwarz

    Prozessor: Intel Celeron J4005 Grafikchip: Intel UHD Graphics 600 Farbe: schwarz Gehäuse: HTPC - Gehäuse

  • Shuttle Barebone DL10J Black (Barebone)

    Shuttle Barebone DL10J Black - Marke: Shuttle ; Aus der Kategorie: Notebooks, Tablets & PCs > PC Systeme & ,...

  • Shuttle XPC slim DL10J

    Barebone, Slim - PC, 1 x Celeron J4005 / 2 GHz, RAM 0 GB, UHD Graphics 600, GigE, WLAN: 802. 11b / g / n

  • SHUTTLE DL10J - Barebone PC, XPC slim DL10J

    Lüfterloser 1 - Liter - PC für den Dauerbetrieb Das Shuttle XPC slim Barebone DL10J ist der Nachfolger des DX30. ,...

  • Shuttle XPC slim DL10J - Barebone - Slim-PC - 1 x Celeron J4005 (PEB-DL10J001)
  • Shuttle XPC slim DL10J Barebone

    Art # 2043242

  • Shuttle XPC slim Barebone schwarz Intel Celeron J4005 Integrierte UHD Graphics

Kundenmeinungen (2) zu Shuttle XPC slim DL10J

3,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,8 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XPC slim DL10J

Soli­des Grund­ge­rüst ohne Schnick­schnack in robus­tem Gehäuse – kann auch LTE

Stärken

  1. LTE-Modem optional verfügbar
  2. solides Blechgehäuse
  3. WLAN an Bord

Schwächen

  1. ohne USB-C
  2. PCIe-Leistung auf 1 GByte/s begrenzt

Der Shuttle XPC slim DL10J kommt ohne topmoderne Ausstattung wie USB-C-Steckplätze, bietet dafür aber einen optionalen Adapter für LTE-Modems – ideal beispielsweise für Kassensysteme oder diverse Steuerungseinheiten. Der verbaute SD-Kartenleser arbeitet einem Test der c't zufolge nur sehr träge und auch das WLAN zeigt sich mangels flottem AC-WLAN recht betagt. Das WLAN-Modul können Sie nach Belieben jedoch gegen einen LTE-Adapter tauschen, für den Sie dann 50 Euro einkalkulieren müssen. Sie können neben einer 2,5-Zoll-SSD auch eine M.2-SSD einbauen – in puncto Arbeitsspeicher verträgt das Barebone-System maximal 32 GB. Ein Manko: 4K auf 60 Hz erreichen Sie nur am DisplayPort, da der Shuttle kein HDMI 2.0 beherrscht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Shuttle XPC slim DL10J

Geräteklasse
Bauart Barebone
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell Intel Celeron J4005
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2 GHz
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 600
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 2x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 2x Audio, 2x seriell, 1x PS/​2
Abmessungen & Gewicht
Breite 19 cm
Tiefe 16,5 cm
Höhe 4,3 cm
Gewicht 1300 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PEB-DL10J001

Weiterführende Informationen zum Thema Shuttle XPC slim DL10J können Sie direkt beim Hersteller unter shuttle.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks

PC-WELT 7/2013 - Als Kunde muss man dies aber nicht annehmen, sondern kann auf seine Gewährleistungsansprüche pochen. So legen Sie fest, mit welchen WLANs sich ein Windows-Rechner verbindet Bei Windows 8 hat sich Microsoft ein paar WLAN-Einstellungen gespart: Beispielsweise fehlt der Profil-Manager für Drahtlosnetzwerke, in dem Sie festlegen können, in welcher Reihenfolge sich Ihr Gerät mit bekannten WLANs verbinden soll. …weiterlesen