Sharp Aquos 104SH Test

(WLAN-Handy)
Aquos 104SH Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aquos 104SH

Highend-Kamera-Handy mit Android 4

Der in Europa als Handy-Hersteller bislang eher unbekannte Elektronikkonzern Sharp hat mit dem Aquos 104SH das erste Smartphone angekündigt, das mit der Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich laufen soll. Damit ist Sharp sogar noch Google zuvorgekommen, das sein nächstes Nexus-Smartphone vermutlich in den nächsten Wochen ebenfalls mit Android 4 vorstellen wird. Gleichwohl dürfte es unwahrscheinlich sein, dass Sharp überhaupt schon seine Finger auf der neuen Version hat – Google hat das System bislang nicht einmal offiziell vorgestellt, es befindet sich noch in der internen Entwicklungsphase. Dementsprechend zeigen die ersten Werbebilder des Aquos 104SH auch noch keine Android-Oberfläche.

Hier wurde offenbar nach dem Grundsatz vorgegangen: Hauptsache schonmal mit der fiebernd von den Fans erwarteten neuen Android-Version werben. Tatsächlich dürfte das neue Nexus-Smartphone von Google dennoch früher auf den Markt kommen, denn das Aquos 104SH soll erst Ende Frühjahr 2012 in den Handel kommen. Doch hat das Gerät eigentlich gar keine Werbetricks nötig: Seine Ausstattung spricht für sich selbst. Dazu gehören beispielsweise ein nach IPX7 zertifiziertes Gehäuse (das somit gegen zeitweiliges Untertauchen in Wasser geschützt ist), ein 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, ein Gigabyte Arbeitsspeicher und ein ein 4,5 Zoll messendes Display mit der satten Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln. Darüber hinaus soll eine 12,1-Megapixel-Kamera gestochen scharfe Bilder und Videos in Full-HD-Auflösung erzeugen.

Das Gehäuse ist zudem mit 8,7 Millimetern unglaublich flach – was gerade angesichts der enorm guten Kamera erstaunt. Normalerweise sind solche „Kompaktkameras mit Handy-Funktion“ doch deutlich wuchtiger. Das Sharp Aquos 104SH dürfte also auch gänzlich abseits von Android 4 ein Kracher werden. Ob wird das Gerät auch zu Gesicht bekommen, hängt vermutlich wieder einmal vom Importwillen der Internethändler ab: Offiziell verkauft Sharp seine Handys nur selten in Deutschland, dank HSPA+-Unterstützung jedoch wäre das Gerät hierzulande durchaus verwendbar.

zu Sharp Aquos 104SH

  • SHARP B10 black 3/32 GB Dual-SIM Android Smartphone

    • Farbe: schwarz • 1, 5 GHz Mediatek MT6750 Octa - Core - Prozessor • 13 Megapixel Hauptkamera • 14, 5 cm (5, ,...

  • Alcatel 1X dark blue

    Display: 5, 3 Zoll | Auflösung: 960 x 480 px | Hauptkamera: 8 MP | Interner Spiecher: 16 GB | Akku: 2460 mAh

Datenblatt zu Sharp Aquos 104SH

Auflösung Hauptkamera 12,1 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Displaygröße 4,5"
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen