Gut

2,2

Befriedigend (2,8)

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 22.01.2018

Als Gaming-​Maus-​Ein­stieg oder Zweit­maus gut geeig­net

Preis-Leistungs-Sieger. Für einen geringen Preis erhält man eine grundsolide Gaming-Maus mit kleinen Abstrichen in der Verarbeitungsqualität. Eine beleuchtungsfreie Alternative bietet die Corsair Raptor Gaming M3x.

Stärken

Schwächen

Sharkoon SHARK Force im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,50)

    Platz 14 von 14

    „... angenehme Daumenauflage, erstaunlich gute Spielbarkeit, sehr präzise ... etwas speckig wirkende Softtouch-Oberfläche, liegt aber gut in der Hand ...“

    • Erschienen: 23.04.2015
    • Details zum Test

    7,3 von 10 Punkten

    „Silber-Award“,„Preis-Leistung-Award“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sharkoon SHARK Force

zu Sharkoon SHARK Force

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Sharkoon Shark Force Gaming Maus schwarz
  • Sharkoon Shark Force Gaming Maus weiß
  • Sharkoon Shark Force Gaming Maus schwarz
  • Sharkoon Shark Force Gaming Mouse - Black Edition - Maus 600 bis 1600Dpi schwarz
  • Sharkoon Shark Force Gaming Mouse - White Edition - Maus 600 bis 1600Dpi - weiss

Kundenmeinungen (4.337) zu Sharkoon SHARK Force

4,5 Sterne

4.337 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3001 (69%)
4 Sterne
782 (18%)
3 Sterne
259 (6%)
2 Sterne
129 (3%)
1 Stern
173 (4%)

4,5 Sterne

4.326 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

11 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Als Gaming-​Maus-​Ein­stieg oder Zweit­maus gut geeig­net

Stärken

Schwächen

Kann das Modell mit teureren Gaming-Mäusen mithalten?

Die Sharkoon besitzt alle notwendigen Grundfunktionen, um als Gaming-Maus in unserer Bestenliste aufzutauchen. Sie ist ergonomisch an die rechte Hand angepasst – dadurch kann man sie als Linkshänder leider nicht verwenden. Sie arbeitet mit einer Abtastrate von maximal 1.600 dpi, welche man dank eines beleuchteten DPI-Wahlschalters in groben Schritten verändern kann. Das ist besonders dann praktisch, wenn man in einem Spiel die Empfindlichkeit der Maus ändern möchte.

Die großen Mankos, die man bei einem derart geringen Preis jedoch erwarten muss, liegen in der Material- und Verarbeitungsqualität. In einem Test wird der Shark Force ein sehr lautes Klick-Geräusch der beiden Maustasten attestiert. Viele Nutzer bemängeln zudem, dass die Tasten nach ein bis zwei Jahren nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Das ist für den Preis allerdings verkraftbar. Ferner nutzt sich die Gummierung auf der Oberfläche mit der Zeit ab, was die Funktionalität der Maus aber nicht einschränkt.

Gibt es eine bessere Alternative zu einem ähnlichen Preis?

Die Sharkoon besitzt nicht nur beleuchtete Tasten, auch das Firmenlogo an der unteren Kante ist relativ stark leuchtend. Wen das stört, der kann ohne Bedenken zur Corsair Raptor Gaming M3x greifen. Diese ist ebenfalls ergonomisch und angenehm in der Hand und bietet einen ähnlichen DPI-Wahlschalter. Die maximale Abtastrate ist jedoch dreimal höher als die der Shark Force. Hier erhält man eine sehr günstige, aber voll spieletaugliche Gaming-Maus, die ohne Beleuchtungen nicht ganz so dick aufträgt.

von Julian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu Sharkoon SHARK Force

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion k.A.
Modifizierbares Gehäuse k.A.
Ummanteltes Kabel k.A.
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) k.A.
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 1600 dpi
Weitere Daten
Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 000SKSFB, 000SKSFG, 000SKSFW

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf