• ohne Endnote
  • 1 Test
1.461 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
USB: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sharkoon Rush ER1 im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Der Tragekomfort ist durchwachsen: Wir fanden, dass die Ohrmuscheln recht viel Druck auf den Kopf ausüben. Die Kunstleder-Ohrpolster bringen unsere Lauscher außerdem noch recht schnell ins Schwitzen. ... Im Test ist unseren Chatpartnern aufgefallen, dass unsere Stimmen recht dumpf klingen. Der Klang hingegen ist recht basslastig, die Höhen und Mitten können sich dadurch kaum absetzen. ...“  Mehr Details

zu Sharkoon RushER1

  • Sharkoon Headset SHARK ZONE H10 schwarz

    Headset SHARK ZONE H10 Das Sharkoon SHARK ZONE H10 Gaming Stereo - Headset kommt in geschlossener Bauweise mit ,...

  • Sharkoon Shark Zone H10, Gaming-Headset, Over-Ear

    Bauart: Kopfhörer Over - Ear Bauform: Kopfbügel Prinzip: geschlossen Mikrofon: Mikrofonarm Schnittstelle: 3. ,...

  • Sharkoon Gaming Headset SHARK ZONE H10, kabelgebunden, schwarz

    Over - Ear Kopfhörer mit bequemen OhrpolsternTeamSpeak geeignetMikrofon - Mute - Funktionkabelintegrierter ,...

  • Sharkoon Shark Zone H10

    Das Shark Zone H10 Gaming Stereo - Headset kommt in geschlossener Bauweise mit kabelintegriertem Lautstärkeregler ,...

Kundenmeinungen (1.461) zu Sharkoon Rush ER1

1.461 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
643
4 Sterne
263
3 Sterne
190
2 Sterne
161
1 Stern
219
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sharkoon RushER1

Einfacher Anschluss mittels zwei Klinkensteckern

Ob beim heimischen Computerspiel oder auf LAN-Partys - ohne ein gutes Headset geht es eigentlich nicht. Doch auch beim Telefonieren oder Chatten über das Internet sind komfortable Ohrhörer und ein gutes Mikrofon unerlässlich. Das Sharkoon Rush ER1 richtet sich insbesondere an Einsteiger, die das Set am Computer oder an einer Spielekonsole nutzen möchten. Zum Anschluss dienen nämlich zwei 3,5-Millimeter-Klinkenstecker, wie sie für viele Geräte benötigt werden.

Geschlossene Ohrmuscheln erlauben wenig Belüftung

Auch an Laptops, die nur eine gemeinsame Buchse für Kopfhörer und Mikrofon haben, ist der Anschluss mit einem optional erhältlichen Audio-Combo-Adapter möglich. Das Anschlusskabel ist mit 2,40 Meter in Ordnung, erlaubt aber allzu große Bewegungsfreiheit nicht. Angenehm sind die gepolsterten, das Ohr umschließenden Ohrmuscheln. Da diese jedoch geschlossen sind, kann es nach einiger Zeit recht warm darunter werden und viele Nutzer empfinden sie als zu klein. Über die Verarbeitung gehen die Meinungen der Kunden stark auseinander. Es sollte jedoch bedacht werden, dass das Headset für nur rund 16 Euro im Amazon-Shop angeboten wird und man daher keinen Vergleich mit höherpreisigen Markenprodukten anstellen sollte. Praktisch sind indessen die Lautstärkeregelung und die Mikrofonsteuerung direkt am Kabel. Auch der Sound wird größtenteils sehr gelobt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sharkoon Rush ER1

Schnittstellen USB
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Unabhängige Lautstärkeregelung
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB vorhanden
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4044951015894

Weiterführende Informationen zum Thema Sharkoon RushER1 können Sie direkt beim Hersteller unter sharkoon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gaming- Headsets

PC-WELT 1/2017 - Im Test ist unseren Chatpartnern aufgefallen, dass unsere Stimmen recht dumpf klingen. Der Klang hingegen ist recht basslastig, die Höhen und Mitten können sich dadurch kaum absetzen. Der Bass neigt auch schon einmal gerne zum Übersteuern. Somit ist das Sharkoon Rush ER1 nur für weniger anspruchsvolle Hörer gedacht, die sich nur ab und an für ein Spielchen an den Rechner setzen. Erstklassigen Premiumsound dürfen Sie hier nicht erwarten. …weiterlesen