ohne Note
1 Test
Gut (2,3)
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­gral­helm
Werk­stoff: Ther­mo­plaste
Ver­schluss: Rat­schen­ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Shark Helmets S700s im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Der S 700 s kommt mit besonders weichem Futter, damit die Brillenbügel ohne großen Widerstand in die Mütze gleiten. Und das klappt gut. Bei Brillen mit dicken, nach unten gewölbten Bügeln muss man gelegentlich etwas nachjustieren. Auch sollte man darauf achten, dass das Wangenpolster oberhalb der Ohren richtig festgeklettet ist. Andernfalls kann sich in die Lücke ein Brillenbügel verirren.“

zu Shark Helmets S 700s

  • Shark Spartan Redding Mat, Größe S

Kundenmeinungen (7) zu Shark Helmets S700s

3,7 Sterne

7 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (29%)

3,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Shark Helmets S700s

Erhältliche Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Thermoplaste
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss Ratschenverschluss
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Weiterführende Informationen zum Thema Shark Helmets S700 s können Sie direkt beim Hersteller unter shark-helmets.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Optische Täuschung

Motorrad News 7/2015 - Die Bruchgefahr der Kunststoffgläser ist deutlich geringer. Die Auswahl der passenden Brille ist aber nur die halbe Miete. Sehhilfe und Mütze müssen miteinander harmonieren, um einen korrekten Sitz der Brille auf der Nase zu garantieren. Sitzt die Brille etwa schief oder zu weit entfernt von den Augen, kann das zu Unschärfen oder Doppelbildern führen. "Drücken die Bügel auf die Nerven hinter den Ohren, sind Kopfschmerzen fast unausweichlich", erklärt der Optikermeister. …weiterlesen