Gut

2,4

keine Tests
Testalarm

Gut (2,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Kraft­protz mit was­ser­dich­ter Trans­port­box

Stärken

  1. hohe Nutzlast
  2. gute Kundenbewertungen zum Fahrhandling
  3. mit wasserdichter Transportbox
  4. kleines Kartenfach auf der Bugplane

Schwächen

  1. Pumpe und Paddel nicht im Lieferumfang

Highlights des Yukon-Modells sind das wasserdichte, entfernbare Staufach und der Transportrucksack – von dem Sie allerdings keinen hohen Tragekomfort und keine lange Haltbarkeit erwarten sollten, wie die Produktbewertungen zeigen. Bei der Tragfähigkeit liefert der Günstig-Doppelsitzer mit 210 kg ein Topwert am Markt.

Pumpe und Paddel sind im Lieferumfang nicht enthalten. Als Beigabe gibt es lediglich ein Manometer zweifelhafter Fertigungsqualität, denn nicht in allen Fällen sitzt die Skala wie sie soll.  Die Sitzflächen werden ebenfalls aufgepumpt. Beide Sitze sind mit einem Spannnetz an der Rückseite der Lehne versehen. Die hinten sitzendende Person kommt außerdem in den Genuss einer Fußstütze, die verstellt werden kann. Die vorne angebrachte Plane lässt sich per mittig platziertem Reißverschluss öffnen und ist mit einem Kartenfach ausgerüstet.

Das Leergewicht liegt bei 17 kg. Über ein Ventil kann eingetretenes Wasser leicht abgelassen werden. Beim Fahrhandling verdient sich das Yukon im Handel eine Menge Sterne: Durch seine Form und Dimensionen liege es sicher im Wasser und könne auch leichten Wellengang gut ab.

von

Daniel Simic

Fachredakteur im Ressort Home & Life - bei Testberichte.de seit 2016.

zu Sevylor Yukon

  • Sevylor Yukon Kajak, Kanu aufblasbar, 2 Personen Faltkajak, Kanadier, inkl.
  • Sevylor Yukon Kajak Kajaks 205161

Kundenmeinungen (84) zu Sevylor Yukon

3,6 Sterne

84 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
35 (42%)
4 Sterne
17 (20%)
3 Sterne
9 (11%)
2 Sterne
3 (4%)
1 Stern
19 (23%)

3,6 Sterne

82 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 25.07.2022 von ammerguide45

    Fehl Kauf

    Aufgrund des Werbeversprechens von Sevylor hatte ich mir das Yukon vor zwei Jahren gekauft.

    Der erste Eindruck, es ging an den See. Das Boot besitzt drei Luftkammern. Beim Aufblasen verrutschen leider die Ventile in der Nylonhaut, so dass es schwierig wird, die Schutzkappen aufzuschrauben.
    Die Fahrt beginnt. Nach kurzer Zeit ist klar, das Boot läuft schwer, dafür aber kippstabil. Warum das Boot so schwer läuft wird jedem einigermaßen Technisch interessierten sofort klar, dann beim Öffnen des Reißverschluss,In die dicke Nylon Außenhaut sind dünne Schläuche, die dem Boot als Luftkammern dienen, eingelegt. Deshalb kann sich dazwischen noch jede Menge Wasser sammeln, um das Boot zu bremsen. Bei leichtem Wellengang wird die Tour zum Kraftakt.
    Bei meiner einzigen Wildwassertour war das Boot, nachdem einiges an Wasser reingespült wurde, annähernd manövrierunfähig. Wir wurden mit der Strömung direkt ins Gestrüpp gedrückt, wo sich meine Frau erheblich an der Hand verletzte.Das Lenzsystem sorgt dafür, dass eher noch mehr Wasser in das Boot gelangt.
    Die Trocknung des Bootes ist ein Akt, der viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Zu guter Letzt ist mir die Naht an der Außenluftkammer gerissen.Diese kann nur teuer über Drittanbieter beschafft werde.
    Meiner Meinung nach müsste der Hersteller hier zur Rechenschaft gezogen werden, da der stolze Kaufpreis über 500 Euro nicht gerechtfertigt ist bei so einem technisch schlecht gebauten unsicheren Gefährt. Jedes Badeboot bringt hier mehr Zufriedenheit.

    Oliver Nöding
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kanus

Datenblatt zu Sevylor Yukon

Typ Kajak
Einsatzbereich
  • Wildwasser
  • See
  • Wandern / Touren
Eigenschaften Aufblasbar
Größe 2 Personen
Länge 3,8 m
Breite 1 m
Gewicht 21 kg
Packmaß k. A.
Weitere Produktinformationen: Nutzlast: 210 kg (Herstellerangabe)

Weiterführende Informationen zum Thema Sevylor Yukon können Sie direkt beim Hersteller unter sevylor-europe.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf