ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Uni­ver­sal-​Sys­tem
Blue­tooth: Ja
Reich­weite: 1200 m
Mög­li­che Teil­neh­mer: 4
Mehr Daten zum Produkt

Sena SFR im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Günstiger Preis; Per ‚+Mesh‘ nachträglich erweiterbar; Aktive Störgeräuschunterdrückung.
    Minus: Folienknöpfe schwer zu ertasten.“

zu Sena Technologies SFR

  • Sena SFR-01 Bluetooth
  • Sena Cases Sena SFR Bluetooth Kommunikationssystem Einzelset
  • Sena SFR-01 Bluetooth

Datenblatt zu Sena SFR

Allgemeine Daten
Typ Universal-Systeminfo
Reichweite 1200 m
Übertragung
Bluetooth vorhanden
Universal-Intercom vorhanden
Kabel fehlt
Mögliche Teilnehmer 4
Eignung für Gruppenfahrten
Ausstattung & Funktionen
Ausstattung
Fernbedienung fehlt
Freisprecheinrichtung vorhanden
Kamera fehlt
Radio vorhanden
Funktionen
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachausgabe Navigation vorhanden
Telefonieren vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Akku
Ladezeit 1,5 h
Laufzeit Sprechen 13 h
Schnellladung vorhanden
Weitere Produktinformationen: Kompatibel mit Sena-Fernbedienungen (separat erhältlich)

Weiterführende Informationen zum Thema Sena Technologies SFR können Sie direkt beim Hersteller unter sena.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Netzwerker

Motorrad News 5/2015 - Das erspart lästige Stopps und macht sogar das Kilometerfressen kurzweilig. Senas 20S meistert diese Disziplin mit Bravour: Die Sprachqualität ist famos, Wind- und andere Nebengeräusche werden fast rückstandslos herausgefiltert. …weiterlesen

Auf Empfang

TÖFF 5/2014 - Solche, die sich die drahtlose Bluetooth-Technologie zunutze machen, sind dagegen eher jüngeren Datums, und sie erfreuen sich grosser Beliebtheit, sind sie doch in wenigen Schritten mit dem Navi, dem Handy und/oder dem MP3-Player koppelbar. Einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet ist Cardo Systems aus Pittsburgh, USA. Intercom wie das Spitzenmodell «scala rider G9» oder der Bestseller «scala rider Q3» sind auch in der Schweiz weit verbreitet. …weiterlesen

Funk-Verkehr

Motorrad News 2/2014 - Wer MP3-Player, Navi und Handy einbinden möchte, sollte die Geräte nach Möglichkeit im Laden kaufen und dem Verkäufer die Koppelei überlassen. So kann man gleich prüfen, ob alle Geräte kompatibel sind. Denn trotz des Bluetooth-Standards ist nicht auszuschließen, dass sich manche Geräte nicht mit dem Headset verstehen. …weiterlesen

Auf Empfang

TÖFF 10/2011 - Auch die Akku-Laufzeiten haben sich verbessert und liegen nun zwischen 9 und 12 Stunden im Dauerbetrieb. Lob gibt es für die Reichweiten: Waren bei manchen Geräten der ersten Generation schon nach ein paar Wagenlängen Roboterstimmen und Unterbrüche zu beklagen, bieten all die neuen Systeme innerhalb der Sichtdistanz eine gute und stabile Verbindung. Einzig bei der Bedienung und bei der Baugrösse ist Optimierungspotenzial vorhanden. …weiterlesen