Ø Gut (2,2)

Test (1)

o.ohne Note

(14)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Typ: Trek­king-​ / City­rad-​Sat­tel
Geeignet für: Damen
Mehr Daten zum Produkt

Selle SMP Damen-Trekkingsattel im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Sportliche Haltung (Kleiner Sitzknochenabstand): entfällt;
    Sportliche Haltung (Großer Sitzknochenabstand): entfällt;
    Aufrechte Haltung (Kleiner Sitzknochenabstand): „empfehlenswert“;
    Aufrechte Haltung (Großer Sitzknochenabstand): „empfehlenswert“.  Mehr Details

zu Selle SMP Damen TRK Sattel

  • Selle SMP TRK Large/Lady Trekking- und Touring-Sattel

    Sportlichkeit und Komfort bringt der TRK Large / Lady von Selle SMP mit ausgezeichnetem Design unter einen Hut. ,...

  • Selle SMP Damen 2201701000 Sattel, schwarz, 28 x 15 x 8 cm

    Produktabmessungen: 28x15x8cm Farbe: schwarz Marke: Smp Inhalt: 1 Stück

  • Selle SMP Trk Lady Fahrrad Sattel

    Selle SMP Trk Lady Fahrrad Sattel

  • Selle smp Trk Lady Fahrrad Sattel Sitz - Schwarz Damen Made in Italy

    Selle smp Trk Lady Fahrrad Sattel Sitz - Schwarz Damen Made in Italy

  • Selle SMP Damen 2201701000 Sattel, schwarz, 28 x 15 x 8 cm

    Produktabmessungen: 28x15x8cm Farbe: schwarz Marke: Smp Inhalt: 1 Stück

Kundenmeinungen (14) zu Selle SMP Damen-Trekkingsattel

14 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Selle SMP Damen-Trekkingsattel

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel
Geeignet für Damen

Weiterführende Informationen zum Thema Selle SMP Damen TRK Sattel können Sie direkt beim Hersteller unter sellesmp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

SATTEL im FOKUS

ElektroRad 3/2011 - Labortest Druckmessfolie: Sehr gute Form (nahezu baugleich dem aktiv Radfahren-Testsieger Selle Italia „FLX“ v o r drei Jahren). Sehr gute Druckverteilung. Beim Damenmodell ist die Lochaussparung (gut: Belüftung von unten bei beiden Sättel) etwas groß (Gegendruck durch die zu schlanken Lochkanten), beim Herrenmodell ist die mittige Sattelaussparung schmaler, sodass die deshalb breiteren Lochkanten zur Druckverteilung beitragen. …weiterlesen

Satteltest 2009

aktiv Radfahren 5/2009 - Weiterhin sollten sie in deutscher Sprache verfasst und leicht verständlich sein. Warnhinweise dienen zudem dem Verbraucherschutz und mindern Haftungsrisiken. Sie gelten allgemein als Verkaufshemmnis und bleiben anscheinend gerne außen vor. Bis auf Brooks, SQlab, Sportourer und Selle Italia haben es die Hersteller leider nicht für wichtig befunden diese wichtigen Infos beizulegen. aktiv Radfahren-Fazit Der aktiv Radfahren Satteltest war hart, aber fair. …weiterlesen

Radeln ohne Reue

Stiftung Warentest (test) 8/2013 - In der Folge werden auch die Handgelenke stärker belastet. Die Rückenlinie. Egal ob sportlich geneigt oder aufrecht, der Rücken muss beim Radeln gerade bleiben. Der runde Rücken entlastet zwar den Dammbereich, schiebt aber die Schultern nach vorn, streckt die Arme durch und legt den Kopf ins Genick. Das führt zu Beschwerden in Schultern, Genick und Armen. Der gerade Rücken lockert die Schultern, entspannt Genick und Arme und erleichtert sogar die Atmung. Die Sattelbreite. …weiterlesen