ohne Endnote

ohne Note

ohne Note

Selle Bassano Modular Comfort im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „... bietet durchwegs solide Leistungen. Einen Platz weit vorne verwehrt ihm die fehlende Benutzerinformation, die durchschnittliche Prüfung im dynamischen Test sowie ein längerer Verstellbereich. Das Verstellsystem für die Sattelbreite ist allerdings sehr innovativ!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Selle Bassano Modular Comfort

Kundenmeinungen (4) zu Selle Bassano Modular Comfort

3,3 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Selle Bassano Modular Comfort

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel
Extras
Gelpolsterung k.A.
Entlastungskanal k.A.
Federsystem k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Selle Bassano Modular Comfort können Sie direkt beim Hersteller unter sellebassano.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Zwischen Mensch und Maschine

RennRad - Hinzu kommt die sogenannte Vector-Wing-Technologie. Bei dieser Konstruktion enden die Streben hinten nicht direkt im Sattel, sondern in einer Querstrebe, welche wiederum den Druck und die Vibrationen verteilen soll. Der Sattel wird somit an drei und nicht an zwei Positionen abgestützt. Ein spezielles Vermessungsverfahren gibt es allerdings nicht. Rose und der US-amerikanische Hersteller SDG verfolgen bei ihren Sätteln keine einheitliche Strategie. …weiterlesen

Fahrtechnik Basic 3

World of MTB - 4. Profis machen den Ausgleich lediglich über kleine Ausgleichsbewegungen. Spiele auf Tour Wer in einer Gruppe unterwegs ist und gemeinsam ein wenig an der Bikebeherrschung arbeiten möchte, kann einfach ein paar Bikespielchen in die Tour einbauen. 1. Schneckenrennen: Eine Start- und Ziellinie werden gezogen. Gewonnen hat, wer als Letzter die Ziellinie überquert, ohne einen Fuß abgesetzt oder die Fahrtrichtung gewechselt zu haben. …weiterlesen

SATTEL im FOKUS

ElektroRad - Video-Auswertung: Mit 1,34 und 1,5 cm (Herren) nur geringe Flexfähigkeit, die seit Jahren so gebaute Konstruktion sollte modernisiert werden. Fazit: SEHR GUT Trotz leichter Abstriche beim Damenmodell (zu breites Loch) und geringem Flex kann der Terry Riviera in Praxis wie Labor überzeugen: gutes Sitzklima, tourentauglich, gute Passform. Mehr konstruktive Flexibilität, dann wäre ein „überragend“ möglich! …weiterlesen

Satteltest 2009

Radfahren - Ergebnis: Acht Sättel fanden bei unseren Testern höchste Anerkennung, was ihren Sitzkomfort anbelangt. Vor allem der Terry, SDG, Selle Royal, Selle Italia und Sportourer hatten auf Anhieb viele Freunde. Bei Specialized und SQlab mussten sich manche erst an die leichte Stufenform gewöhnen, bis sie den Komfort sehr hoch lobten. Der Brooks muss bekanntlich erst ein wenig eingeritten werden, passt dann aber perfekt. Das Schlusslicht ist Allay. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf