Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

o.ohne Note

(14)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Typ: Flach­an­tenne
LNB inklusive: Ja
Teilnehmer: 2
Reflektormaterial: Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Selfsat H50M2 im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014

    „sehr gut“ (92,1%)

    „Plus: Dual-Feed-Empfang, zwei Teilnehmer, Empfangswerte, Montageanleitung, Kompass.
    Minus: LNBs nicht austauschbar, Ausrichtung in der Anleitung unzureichend beschrieben.“  Mehr Details

zu Selfsat H 50 M2

  • Selfsat H50M2 Flachantenne Multisat Antenne 6° Twin für Astra und Hotbird

    • innovative Flachantenne für 2 Satelliten • für Wand - und Mastmontage • Empfangsleistung vergleichbar mit 80cm - ,...

  • Selfsat H50M2 Twin Antennen-Set für 2 Satelliten (Astra / Hotbird) -

    Selfsat H50M2 Twin Antennen - Set für 2 Satelliten (Astra / Hotbird) - 2 Teilnehmer Das ist die neue Selfsat H50M ,...

  • Selfsat H50M2 Dual Flachantenne Twin 6º für Astra / Hotbird für 2 Teilnehmer

    Selfsat H50M Flachantenne mit Twin LNB 6° für Astra / Hotbird 2 Teilnehmer

  • Selfsat H50M2

    Dual Flachantenne Twin 6° für Astra / Hotbird für 2 Teilnehmer, Wechsel der Satelliten erfolgt automatisch per DiSEqC, ,...

  • Selfsat H50M2 TWIN

    Art # 8776953

  • Selfsat H50M2, 6.2° Dual Flachantenne Twin,

    Neuheit, empfangen Sie mit einer einzigen Flachantenne gleichzeitig Astra und Hotbird

  • Selfsat H50M2 Dual Flachantenne Twin 6º für Astra / Hotbird für 2 Teilnehmer

    Selfsat H50M Flachantenne mit Twin LNB 6° für Astra / Hotbird 2 Teilnehmer

Kundenmeinungen (14) zu Selfsat H50M2

14 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Selfsat H50 M2

Empfängt Signale von zwei Satellitenpositionen

Stärken

  1. Astra und Hotbird mit einer Antenne
  2. versorgt zwei Teilnehmer
  3. platzsparend

Schwächen

  1. etwas tiefer und schwerer als normale Flachantenne
  2. Lack reibt sich bei Montage leicht ab

Für zwei Satellitenpositionen und zwei Teilnehmer

Wer Satellitenfernsehen nicht nur via Astra 19,2 Grad Ost, sondern zusätzlich via Hotbird 13 Grad Ost empfangen will, liegt bei der Selfsat-Antenne richtig. Wesentliches Merkmal der H50M2 ist außerdem ihre flache Bauform – empfehlenswert für Ästheten oder, wenn aus Platzgründen bzw. gemäß Mietvertrag kein Offset-Spiegel mit vorgesetztem Feedarm montiert werden kann. Bis zu zwei Teilnehmer lassen sich auf diese Weise mit TV-Signalen versorgen, denn Selfsat hat der Dual-Feed-Antenne ein Twin-LNB verpasst, also ein doppeltes Empfangsteil. Alternativ lässt sich ein TV-Receiver bzw. ein Fernseher mit Twin-Tuner anschließen. Praktisch ist diese Kombination, wenn man während der Wiedergabe eines Senders ein anderes Programm aufnehmen will.

Wie steht es um die Verarbeitung? Sind Montage und Ausrichtung kompliziert?

Für eine Flachantenne ist das Modell von Selfsat eher groß (53 x 52 x 11 Zentimeter) und schwer (8,5 Kilogramm), im Vergleich zu einer herkömmlichen Sat-Antenne aber immer noch sehr kompakt. Laut „Satvision“ punktet die H50M2, die samt Montagematerial, Schrauben und Sechskantschlüssel ausgeliefert wird, mit einer sauberen Verarbeitung ohne scharfe Kanten. Moniert wird, dass sich der Lack beim Anbringen der Schrauben schnell abreibt – ein Schönheitsfehler. Ein beiliegender Kompass und Gradskalen auf der Antenne helfen bei der Ausrichtung, die laut Testern und trotz der eher mäßigen Anleitung auch für Anfänger machbar ist.

Expertentipp: Erst die obere Antenne auf den östlicheren Satelliten, dann die untere auf den weiter westlichen ausrichten.


Stimmt die Empfangsleistung?

Im Test der Zeitschrift „Satvision“ hat man verschiedene Orbitalposition-Kombinationen ausprobiert. Neben Astra 19,2 Grad Ost und Hotbird 13 Grad Ost waren das Astra 28,2 Grad Ost + Astra 23,5 Grad Ost, Sirius 4,8 Grad Ost + Thor 0,8 Grad West sowie Astra 23,5 Grad Ost + Astra 19,2 Grad Ost. In allen vier Fällen – gemessen wurde am Standort Witten, was für Sirius und Thor kein optimaler Breitengrad ist - überzeugt die Antenne mit guten Empfangswerten. Beste Ergebnisse erzielen die Tester bei der Kombination Astra & Hotbird, den in Deutschland wohl beliebtesten Satellitenpositionen. Übrigens: Die Selfsat-Antenne wird nicht nur als Twin-LNB-Variante, sondern auch für einen einzelnen oder als H50M4 für bis zu vier Teilnehmer angeboten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Selfsat H50M2

Typ Flachantenne
LNB inklusive vorhanden
Teilnehmer 2
Reflektormaterial Kunststoff
Abmessungen (B x T x H) 520 x 110 x 530 mm
Gewicht 8,5 kg
Lieferumfang Wandhalterung

Weiterführende Informationen zum Thema Selfsat H50 M2 können Sie direkt beim Hersteller unter selfsat.ch finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Microelectronic Easyfind Flat Traveller Kit mit ReceiverSelfsat Camp58SVS Skyvision Camping Koffer mit HDTV Receiver (A0052)Selfsat IP 36Humax H40D2Megasat Satmaster Portable ExklusiveOpticum X 80 Antenne + Quad LNB LQP-04HPremiumX PXS80 + Quad LNB PXQS-04 + F-Stecker 7,5mm vergoldetPremiumX PXS 60 + Twin LNB PXT-02 + F-Stecker 7,5mm vergoldetPremiumX PXA80 + Quad LNB PXQS-04 + F-Stecker 7,5mm vergoldet