Protein Bar 24.0 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 1 Test
  • 13 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
13 Meinungen
Typ: Pro­tein-​Rie­gel
Mehr Daten zum Produkt

Seitenbacher Protein Bar 24.0 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Sehr guter Regenerationsriegel mit drei Gramm L-Glutamin zur Immunabwehr.“

zu Seitenbacher Proteinbar 24.0

  • Seitenbacher Protein Riegel 24.0 (12x70g) 4008391712881

Kundenmeinungen (13) zu Seitenbacher Protein Bar 24.0

4,3 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (69%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (8%)

4,3 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Seitenbacher Protein Bar 24.0

Typ Protein-Riegel
Eigenschaften
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Weiterführende Informationen zum Thema Seitenbacher Proteinbar 24.0 können Sie direkt beim Hersteller unter seitenbacher.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Satt & sitt im Sattel

aktiv Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) - In unserem Test haben wir deshalb zehn verschiedene Riegel ausprobiert. Natürlich stand am Anfang die Frage: Welcher Energielieferant ist denn der richtige? Die Erfahrung lehrt uns vor Beginn unserer Tour, dass die Zusammenstellung der kleinen Energieträger für unterwegs strecken- und witterungsabhängig durchdacht sein sollte: Brauche ich unterwegs kurzfristig Energie auf der kleinen Runde oder will ich bei meiner Tagestour die verbrannten Kohlenhydrate ersetzen? …weiterlesen

Ernährung & Leistungssteigerung

World of MTB 8/2012 - Nach knapp zwei bis zweieinhalb Stunden schaltet Ihr Körper auf Fettverbrennung um. RECHTZEITIG ESSEN! Dieses anfangs schmerzhafte "Umschalten" ist aber trainierbar: Durch schlichte Wiederholung können Sie Ihren Körper langfristig darauf trimmen, diesen anfangs ungewohnten Wechsel auf zunehmend fettbasierte Energieversorgung sanfter abzufedern. Dennoch sind selbst Ausdauerprofis nicht gefeit davor. …weiterlesen

Ernährung & Leistungssteigerung

World of MTB 9/2012 - Sollte man sich als Sportler also regelmäßig einen Vitamin-B-Schub genehmigen, um beim nächsten Rennen besonders weit vorne mitradeln zu können? Zumal man ja einen höheren Energieumsatz als Otto Normalverbraucher hat? Besser nicht. Es sei denn, Sie lassen alle paar Wochen im Labor ihre physiologischen Werte checken. Wie man aus medizinischen Studien weiß, vermindert eine Überdosierung mancher B-Vitamine nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern hat auch unliebsame Nebenwirkungen zur Folge. …weiterlesen