• Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Dyna­misch
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

SE Electronics V7 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... hat eine ... Superniere mit höherer Richtwirkung und empfiehlt sich deshalb als günstiges Reportermikro – wenn man damit umgehen kann: Man muss genauer ‚zielen‘. Der Frequenzumfang des V7 ist etwas größer.“

  • 5 von 6 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... das V7 klingt edler, als es der Preis vermuten lässt, und stellt eine empfehlenswerte Alternative zu den etablierten Gesangsmikrofonen dar.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Modernere, kraftvollere Stilrichtungen kommen sicher auf der V7 ... zur Geltung. ...“

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Plus: gute Verarbeitung; angenehme Haptik; recht Feedback unanfällig; sehr offener Höhenbereich; angenehme Präsenz.
    Minus: -.“

zu SE Electronics V 7

  • SE Electronics V7 - Dynamisches Gesangsmikrofon
  • SE Electronics V7 X
  • SE Electronics V7
  • sE Electronics V7 Gesangsmikrofon 10031431
  • sE ELECTRONICS V7 Dynamisches Gesangsmikrofon (Niere), schwarz /DE
  • SE electronics - V7 Vocal Mic 27216
  • SE Electronics V7 Dynamisches Gesangsmikrofon 296846
  • sE electronics V7
  • SE electronics - V7 Vocal Mic
  • SE Electronics V7

Datenblatt zu SE Electronics V7

Typ Gesangsmikrofon
Technologie Dynamisch
Enthaltenes Zubehör
  • Case/Etui
  • Adapter
  • Stativklemme
  • Windschutz
Anschluss XLR
Richtcharakteristik Superniere
Gewicht 305 g
Frequenzbereich 40 Hz - 19 kHz
Impedanz 300 Ohm

Weitere Tests & Produktwissen

sE V3/V7

OKEY Nr. 135 (März/April 2017) - Das stört keinesfalls die Optik, sorgt aber dafür, dass das Mikro nicht wegrollt, wenn man es auf einer glatten Fläche ablegt. Da hätten ja schon mal andere drauf kommen können Aber auch sonst macht die Verarbeitung einen guten Eindruck, die Mikros sehen richtig wertig aus. Die Sprechkörbe sind aus Edelstahl mit innenliegendem Windschutz (beim V7 in schickem Rot) und die XLR-Kontakte vergoldet. Beide Mikros kommen übrigens ohne An-/Aus-Schalter, hier muss man also ggf. …weiterlesen

sE Electronics V3 & V7

Beat 4/2017 - Unter dem Korb ist eine Ummantelung aus Schaumstoff angebracht, die gegen Nebengeräusche durch Wind oder Popplaute schützt und mit ihrer roten Farbe einen schicken Farbakzent setzt. Ein nützliches Detail sind auch die Einkerbungen im Ring um den Korb, der damit nicht nur den Korb vor Verformungen schützt, sondern auch ein Wegrollen des abgelegten Mikrofons verhindert. Der Frequenzgang des sE Electronics V3 reicht von 50 Hz bis 16 kHz, die Impedanz beträgt 600 Ohm. …weiterlesen