RNT Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Röhre, Kon­den­sa­tor
Anschluss: Spe­zi­al­ka­bel auf XLR
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

SE Electronics RNT im Test der Fachmagazine

  • „hervorragend“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 4

    „Teuer, aber exquisit - so könnte das kurze, aber treffende Fazit lauten. Das RNT muss man wirklich selbst gehört haben, um nachzuvollziehen, was die Magie eines hochauflösenden und gleichzeitig klangformenden Röhrenmikros ausmacht. Dabei hält es sich mit röhrentypischen Verfärbungen nicht zurück.“

zu SE Electronics RNT

  • SE Electronics RNT

    SE Electronics RNT; Großmembran - Kondensator - Röhrenmikrofon; Richtcharakteristika: Niere, Kugel, Acht (plus 6 ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

SE Electronics RNT
Dieses Produkt
RNT
  • Sehr gut 1,0
SE Electronics X1 S
X1 S
  • Sehr gut 1,0
SE Electronics V7 BFG
V7 BFG
  • Sehr gut 1,0
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,0 von 5
(1)
Typ
Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Gesangsmikrofon
Gesangsmikrofon
Gesangsmikrofon
Gesangsmikrofon
Gesangsmikrofon
Technologie
Technologie
  • Kondensator
  • Röhre
Kondensator
Dynamisch
Dynamisch
Dynamisch
Kondensator
Anschluss
Anschluss
Spezialkabel auf XLR
XLR
XLR
XLR
XLR
XLR
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu SE Electronics RNT

Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie
  • Kondensator
  • Röhre
Enthaltenes Zubehör
  • Kabel
  • Spinne
  • Case/Etui
  • Netzteil
Anschluss Spezialkabel auf XLR
Richtcharakteristik
  • Omnidirektional (Kugel)
  • Niere
  • Bidirektional (Acht)
Gewicht 1010 g
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema SE Electronics RNT können Sie direkt beim Hersteller unter seelectronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware-Kurztests

Beat 10/2013 - Die Kapsel wird durch ein Metallgitter geschützt. Sie besitzt die Richtcharakteristik Niere und ist somit sowohl zur Abnahme von Instrumenten oder Stimme als auch für Stereo-Mikrofonie geeignet. Als Anschluss wurde, wie von anderen Kleinmembran-Kondensator-Mikrofonen gewohnt, eine XLR-Buchse eingebaut. Zum Betrieb ist eine 48-V-Phantomspeisung nötig. Der Frequenzgang ist vom Hersteller mit einer Spannweite von 40 Hz bis 16 kHz angegeben, der maximale Schalldruckpegel liegt bei 132 dB. …weiterlesen