SceneLights LB-9200

ohne Endnote

0  Tests

22  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung WXGA (1280x800)
  • Hel­lig­keit 2400 ANSI Lumen
  • Licht­quelle LED
  • Tech­no­lo­gie LCD
  • Key­stone-​Kor­rek­tur Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SceneLights NX-4397

Einfach, aber langatmig

Beim gelegentlichen Filmabend oder in Kombination mit einer nicht mehr aktuellen Spielekonsole kann die mittelmäßige Auflösung des Beamers SceneLights LB-9200 zufriedenstellen. Weil der Abstand zur Leinwand relativ klein sein kann und ein einfacher Mediaplayer direkt integriert ist, lässt sich der Projektor recht vielseitig einsetzen. Er ist mit der LED-Lampe zwar nicht überragend hell, dafür extrem langlebig.

Fragezeichen bei der Helligkeit

Mit der Auflösung HD-ready lassen sich vor allem Fernsehübertragung und in jedem Fall Filme von DVD sehr gut darstellen. Aktuelle Spiele oder Fotopräsentationen bräuchten schon etwas mehr als hier geboten wird. Vielseitig zeigen sich die Anschlüsse. Drei analoge und zwei digitale Video-Eingänge erlauben die Verbindung zu nahezu jedem Gerät. Über die beiden USB-Stecker können zudem unmittelbar Daten eingespeist und wiedergegeben werden. Das erspart ein externes Abspielgerät. Deutlich übertrieben scheint die angegebene Helligkeit zu sein. Nicht nur erreichen andere LED-Projektoren im besten Fall 1.500 Lumen, auch in Rezensionen wird die geringe Helligkeit thematisiert. In einem abgedunkelten Raum erscheinen 3 Meter in der Diagonale aber noch als realistisch.

Abstriche hinnehmbar

Die hohe Lebensdauer der Lampe, eine praktikable Auflösung und der integrierte Player sind die bei Amazon geforderten 200 Euro absolut wert. Dass vieles sehr einfach gelöst ist, der Lüfter nicht zu den leisen seiner Art zählt und die Helligkeit unter den Angaben liegt, stört in diesem finanzielle Rahmen kaum. Wer nur eine gelegentliche Nutzung plant, aber bei der Lichtleistung keine Abstriche machen will, ist mit älterer Lichttechnik besser beraten. Allerdings liegt auch ein einfacher Acer H5382BD schon bei knapp 400 Euro, ist aber immerhin ein Markengerät.

von Mario

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LED-LCD-Beamer mit WLAN, Mediaplayer, 1280 x 720 (HD), 2.000 lm, 12 W

Kundenmeinungen (22) zu SceneLights LB-9200

3,6 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (41%)
4 Sterne
4 (18%)
3 Sterne
4 (18%)
2 Sterne
4 (18%)
1 Stern
2 (9%)

3,6 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu SceneLights LB-9200

Bild
Native Auflösung WXGA (1280x800)
HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 2400 ANSI Lumen
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Kontrastverhältnis 2000:1
Technologie LCD
Lichtquelle LED
Lebensdauer Leuchtmittel 30000 h
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
3D-Konvertierung fehlt
3D-ready fehlt
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
DLNA fehlt
DVD-Player fehlt
HDR fehlt
Laser-TV fehlt
Media-Player vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
Miracast fehlt
Webbrowser fehlt
WiDi fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang vorhanden
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang vorhanden
USB vorhanden
VGA-Eingang vorhanden
Ausgänge
Audio-Ausgang fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN integriert fehlt
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth fehlt
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C fehlt
Allgemeines
Abmessungen / B x T x H 330 x250 x 125 mm
Gewicht 3300 g
Weitere Daten
Anschlüsse Kopfhörer
Formfaktor Stationär

Weiterführende Informationen zum Thema SceneLights NX-4397 können Sie direkt beim Hersteller unter scenelights.at finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf