ScanPad Scanner Test

(Weiteres Handy-Zubehör)
Scanner Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Test zu ScanPad Scanner

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Note:2,3

    „Plus: Guter Halt für iPhone und Foto-Objekt.
    Minus: Sehr teuer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ScanPad Scanner

  • IK Multimedia Handy-Stativhalterung IP-IKLIP

    IKlip A / V ist die erste Halterung für professionelle Audio - und Video - Aufnahmen mit dem Smartphone. ,...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Bessere Bilder connect iOS 4/2013 - Der schicke Olloclip bietet drei Linsen auf einmal und ordentliche Qualität. Der Olloclip für 75 Euro entstammt wie "The Glif" (eine Seite zuvor) einem Kickstarter-Projekt und glänzt mit seiner wertigen Verarbeitung. Der Olloclip wird einfach auf die iPhone-Ecke mit der Kameralinse aufgeschoben und bietet auf der einen Seite ein Fischauge, auf der anderen Seite einen Weitwinkel und durch Abschrauben desselben eine Macro-Linse. …weiterlesen


Zahlen mit dem iPhone MAC LIFE 2/2012 - Schweden ist dafür ein idealer Platz", ergänzt er, "der Markt ist überschaubar und Kreditkartenzahlungen sowie hohe Handyaffinität sind seit Jahren eine Selbstverständlichkeit." Dabei braucht es weder eine Vorliebe für die Kreditkarte oder ein Handy und technischen Sachverstand schon gar nicht. Denn Geld per iZettle anzunehmen ist kinderleicht. In Schweden funktioniert es bisher so: Zunächst gilt es, einmalig die Voraussetzungen für die Kartenzahlungen zu erfüllen. …weiterlesen


iPhone auf der Fahrt iPod & more 3/2008 - Das Gerät lässt sich mit ein wenig Geschick selbst einbauen und kostet je nach Zubehör ab 150 Euro. Auch verschiedene FM-Transmitter arbeiten mit dem iPhone zusammen, das wie der iPod über einen Dock-Anschluss verfügt. Diese Lösung ist zwar recht günstig, aber erweiterte Funktionalität, wie etwa freisprechendes Telefonieren oder Integration in das autoeigene System ist hierbei nicht zu erwarten. …weiterlesen


Smarte Optik fürs Smarte Audio Video Foto Bild 10/2013 - Ganz einfach, weil ein extra Objektiv deutlich bessere Bilder liefert, der Vergleich unten zeigt's deutlich. Der Haken: Da die Spezialobjektive keinen Bildstabilisator haben, machen verwackelte Aufnahmen den Qualitätsvorteil leicht zunichte.Wer das Smartphone beim Auslösen nicht ganz ruhig halten kann, sollte deshalb ein spezielles Stativ verwenden, zum Beispiel von Hama für etwa 30 Euro. GROSSE AUSWAHL Nicht nur für Spiegelreflex-Kameras, auch für Smartphones gibt's unterschiedliche Objektive. …weiterlesen


Galaxy im Alltag GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Wenn Sie im Startbildschirm von Opensignal auf "Coverage" tippen, zeigt die App auf einer Google-Karte an, wie gut die Mobilfunk-Netzabdeckung in Ihrer Umgebung oder an einem anderen Ort der Welt ist. Über die Auswahlbox links oben beschränken Sie die Anzeige auf einen Netzbetreiber, über das Ausklappmenü rechts daneben filtern Sie nach Übertragungsart, wobei "2G" GSM, "3G" UMTS und "4G" LTE entspricht. …weiterlesen