• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 41 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
41 Meinungen
Ultra-HD-Blu-ray: Ja
4k-Upscaling: Ja
HDR10: Ja
HDR10+: Nein
Dolby Vision: Nein
Streaming-Dienste: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UBD-M7500

Ein­stiegs-​4K mit prak­ti­schen Zusatz­funk­tio­nen

Stärken

  1. Smart-TV integriert
  2. gute Videofunktionen

Schwächen

  1. WLAN fehlt

Auf der Höhe der Zeit ist Samsung Blu-Ray-Player dank UHD-Fähigkeit. Er erkennt Filme in der Auflösung 4K und kann diese in voller Qualität an den Fernseher übertragen. Ein eingebauter Smart-TV, der wie bei Samsung üblich umfassend ausgestattet ist, eignet sich gut, um ältere oder auch schlechtere Software des TV-Geräts zu ersetzen. Etwas seltsam mutet aber das fehlende WLAN an, weshalb für den Internetzugang zwingend ein LAN-Kabel verwendet werden muss. Ebenfalls nicht ganz glücklich ist der USB-Anschluss an der Vorderseite platziert, wenn ein größere Festplatte für Videos in verschiedensten Formaten angesteckt werden soll. Optisch passt der Player am besten zu den etwas ins Hintertreffen geratenen Curved-TVs.

Kundenmeinungen (41) zu Samsung UBD-M7500

4,2 Sterne

41 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
23 (56%)
4 Sterne
6 (15%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
3 (7%)
1 Stern
5 (12%)

3,9 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung UBD-M7500
Dieses Produkt
UBD-M7500
  • ohne Endnote
Sony UBP-X700
UBP-X700
  • Gut 1,7
LG UBK90
UBK90
  • Gut 1,8
3,9 von 5
(41)
4,3 von 5
(123)
4,3 von 5
(876)
4,1 von 5
(529)
4,2 von 5
(180)
4,4 von 5
(191)
Bild
Ultra-HD-Blu-rayinfo
Ultra-HD-Blu-rayinfo
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
4k-Upscalinginfo
4k-Upscalinginfo
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
HDR10info
HDR10info
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
HDR10+
HDR10+
fehlt
vorhanden
fehlt
k.A.
fehlt
vorhanden
Dolby Visioninfo
Dolby Visioninfo
fehlt
fehlt
vorhanden
fehlt
vorhanden
fehlt
Funktionen
Streaming-Dienste
Streaming-Dienste
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UBD-M7500

Bild
Ultra-HD-Blu-ray vorhanden
4k-Upscaling vorhanden
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player vorhanden
Streaming-Dienste
  • Amazon Video
  • Netflix
  • YouTube
HD-Audio vorhanden
Webbrowser vorhanden
Formate
Disc-Formate
  • Blu-ray
  • BD-Rom
  • DVD-Video
  • CD-Audio
  • DVD-Audio
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • WMV
  • DivX
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • AIFF
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • ALAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 1
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang Ohne
Maße
Breite 40,6 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 4,47 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UBD-M7500/ZG können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blu-ray-Player

audiovision 1/2012 - Über den hauseigenen Internet-Service Viera Cast greift der Panasonic auf ein gutes Dutzend verschiedener Dienste zu, von Tagesschau und Bild.de bis zu YouTube und Twitter, während Facebook, Google Maps oder Internet-Radio außen vor bleiben. Egal ob Blu-ray oder DVD, der Panasonic gibt alles fast perfekt wieder. Der neue "Uniphier Pro"-Videoprozessor kann wie beim BDT-110 (oben rechts) 2D-Filme in 3D konvertieren. …weiterlesen

AVCHD-Wiedergabe

Camcorder Test 1/2008 - Heute propagiert die Firma ein noch einfacheres Verfahren: Aufnehmen auf SD-Card, wiedergeben direkt von der Karte. Das geht mit neueren Fernsehern, aber auch mit dem neuen Blu-ray-Player DMP-BD30. Da auch der Panasonic-Camcorder HDC-SD9 noch in der Redaktion geblieben war und uns in den Urlaub begleitet hatte, lag ein kleiner Test nahe. Und siehe da, es klappt wunderbar. Unter den Optionen zeigt der Player auch SD-Card an, wenn diese in den kleinen Schlitz an der Vorderseite geschoben wird. …weiterlesen

Perlen fischen

stereoplay 10/2009 - Sein Bild ist sehr artefaktarm, der Klang musikalisch, aber schlank. FRONT Die betont schlichte Front des Sherwood BDP 6003 überrascht mit seinen dezent illuminierten Sensortasten. Den USB-Anschluss versteckt eine kleine Klappe. BACK Als einziger im Testfeld bietet der BDP 6003 einen analogen Stereo- plus einen 5.1-Ausgang und ebenso eine der aussterbenden S-Video-Buchsen. MENÜ Klar strukuriert und dadurch übersichtlich: das Menü des Sherwood. …weiterlesen

Entspannter sehen

video 11/2012 - Der Fernseher übernimmt dann auf Wunsch die Anzeige der Clips: Video auf der Mobilseite suchen, auswählen, auf Play drücken, den gekoppelten Smart TV als Wiedergabeziel auswählen, fertig. Die Wiedergabe wird auch hierbei via Smartphone gesteuert. Fazit Auf Smart TVs gehört YouTube schon lange zum üblichen Online-Angebot. Doch erst mit YouTube Leanback wird die Bedienung des Videoportals so einfach wie Zappen im TV-Programm - nur mit viel mehr Inhalten. …weiterlesen