Gut (1,8)
3 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Mehr Daten zum Produkt

Samsung T27C370EW im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „... Im Testlabor messen wir einen guten In-Bild-Kontrast von 2122:1 und eine maximale Helligkeit von 297 Candela/m². Der Monitor ist blickwinkelstabil, Farben flauen nicht ab. Allerdings ist die Gammaabweichung nur Durchschnitt, der T27C370EW trennt die Graustufen also nicht ganz sauber.“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    10 Produkte im Test

    „Der Samsung T27C370EW ist ein Multimediabildschirm mit weiten Betrachtungswinkeln. Er überzeugt als Fernseher und PC-Monitor, die Graustufenschwäche missfällt dem Profi-Bildbearbeiter allerdings.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Eine Kombination aus PC-Monitor und TV-Gerät möchte der Samsung T27C370EW-LED sein. Unserer Meinung nach ist diese Bezeichnung auch durchaus zutreffend, sofern man keine allzu hohen Ansprüche an den Monitor im Desktop- und TV-Einsatz stellt. Samsung versucht mit dem T27C370EW-LED eine gute Mitte zu finden - sozusagen eine Art Kompromiss aus TV-Gerät und PC-Monitor. Leider musste dafür an beiden Enden deutlich zurückgesteckt werden. ...“

Kundenmeinungen (4) zu Samsung T27C370EW

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung T27 C370 EW

PIP-​Funk­tion

Sucht man einen Monitor samt TV-Tuner beziehungsweise einen Flachbildfernseher, der sich als vollwertiger Monitor behauptet, lohnt ein Blick zum Samsung T27C370EW: Weil das Gerät eine PIP-Funktion bietet, lassen sich PC-Inhalte und TV-Bilder kombinieren.

Schnittstellen

Dank PIP (Picture in Picture) kann man im Netz surfen, ein Dokument erstellen oder ein Foto bearbeiten und parallel fernsehen. Mit an Bord des Hybrid-Bildschirms im multimediafreundlichen 16:9 Format sind digitale Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Wer verschlüsselt empfängt, besorgt sich ein passendes CA-Modul und platziert es mit der Smartcard seines Pay-TV-Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot. Zur Antennenbuchse und zum CI-Plus-Slot gesellen sich zwei HDMI-Eingänge für HD-Quellen, ein VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang, ein Komponenten- / Composite-Video-Eingang nebst passendem Audio-Eingang, ein Scart-Eingang, eine USB-Schnittstelle und zu guter Letzt ein Kopfhörerausgang. Ein VGA-Kabel und eine Fernbedienung gehören zum Lieferumfang.

Unterstützt MHL-Standard

Laut Hersteller unterstützt das Gerät den MHL-Standard, demnach kann man Inhalte über den modifizierten USB-Ausgang eines Smartphones per HDMI zum Monitor schicken, gleichzeitig wird der Akku des Mobiltelefons mit neuer Energie versorgt. Der Griff zum Speicherstick lohnt, wenn man Multimedia-Dateien wiedergeben will, ohne den Computer hochzufahren. Welche Dateien im Einzelnen unterstützt werden, verrät das Unternehmen nicht. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, das digitale TV-Programm per USB mitzuschneiden – zumindest wird dieses Feature an keiner Stelle erwähnt. Dem LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Samsung 1920 x 1080 Bildpunkte, eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden, einen Blickwinkel von 178 Grad (horizontal wie vertikal) und eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter.

Mit einer PIP-Funktion können die wenigsten Fernseher dienen, auch den um 20 Grad neigbaren Standfuß sucht man fast immer vergeblich. Aktuell geht das 27 Zoll-Modell T27C370EW, das die Fachmagazine noch nicht getestet haben, für gut 290 EUR über den Ladentisch.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Samsung T27C370EW

Fernbedienung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung T27 C370 EW können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: