• ohne Endnote
  • 0 Tests
85 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
Sound­sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Dolby Atmos: Nein
DTS X: Nein
Mul­ti­room: Nein
Sprachas­sis­tent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HW-T550

Sim­pel, aber fast schon Raum­klang-​Ober­klasse

Stärken
  1. einfache Soundbar für Home-Cinema-, Gaming-Raumklang & Nur-Audio
  2. kraftvolles 2.1-System inklusive kabellos anzubindendem Aktiv-Subwoofer
  3. zahlreiche Format-Kompatibilitäten einschließlich DTS Virtual:X
  4. Bluetooth, HDMI 1.4/ARC, USB-Playback, erweiterbar mit Rücklautsprechern
Schwächen
  1. keine Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X
  2. keine LAN- oder WLAN-Schnittstelle
  3. kein 4K-Video-Durchschleifen
  4. keine direkten Sprachsteuerungs-Features

Kann diese mittelpreisige 2.1-Kanal-Ergänzung Ihres Fernsehers tatsächlich starke Heimkino- und Gaming-Klangkulissen erschaffen? Ja. Dafür kooperieren eine leistungsfähige Soundbar-Zentraleinheit mit fünf integrierten Lautsprechern und ein relativ frei positionierbarer Funk-Subwoofer, der fürs tolle Bass-Fundament sorgt. Via Bluetooth gelingt das Audioinhalte-Streaming auch vom Smartphone und ähnlichen Devices aus. Die Qualität des Produkts liegt in dem, was es kurz nach der Inbetriebnahme ohne viel Einstellungsaufwand abzuliefern vermag - allerdings mit eng begrenzten Durchschleif-Optionen. Zudem sind, abseits der „Smart Sound“-Automatismen und einiger voreingestellter Auswahl-Modi wie DTS Virtual:X, die Klang-Individualisierungs-Features nicht besonders umfassend. Dolby Atmos und DTS:X hat die Signalverarbeitung eh nicht auf dem Zettel. Als Surround-Sound-Erweiterung lässt sich aber ein abgestimmtes Wireless Rear Speaker Kit erwerben.

zu Samsung HW-T550

  • Soundbar Samsung HW-T550 - Soundbar 320 W, 2,1 Ch, kabelloser Subwoofer,
  • Samsung HW-T550 Soundbar-Lautsprecher, 2,1 Kanäle, 320 W, Schwarz
  • Samsung HW-T550 Soundbar
  • SAMSUNG HW-T550 2.1 Bluetooth Soundbar System Schwarz
  • Samsung HW-T550 (320W), Soundbar, Schwarz
  • Soundbar Samsung HW-T550 - Soundbar 320 W, 2,1 Ch, kabelloser Subwoofer,
  • Samsung HW-T550 Soundbar TV 2.1 Subwoofer inklusive Dolby Digital 2.0
  • Samsung Drahtlose Soundbar Samsung HWT550 320W Schwarz

Kundenmeinungen (85) zu Samsung HW-T550

4,3 Sterne

85 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
52 (61%)
4 Sterne
19 (22%)
3 Sterne
9 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (7%)

4,3 Sterne

85 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Samsung HW-T550

Features Virtual Surround
Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • Wandhalterung
Klangregelung vorhanden
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 320 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos fehlt
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 86 cm
Tiefe 8,5 cm
Höhe 5,5 cm
Subwoofer
Breite 20,06 cm
Tiefe 29 cm
Höhe 35,3 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HW-T550/ZG

Weitere Tests & Produktwissen

Libratone Beat

Macwelt - Der Libratone Beat wird entweder drahtlos oder per Miniklinke-Eingang mit Musik versorgt. Bei der drahtlosen Verbindung nutzt der dänische Hersteller eine separate drahtlose Übertragung, die im Gegensatz zu Bluetooth kaum Qualitätsverlust hat. Mitgeliefert sind ein Adapter für Mac beziehungsweise PC sowie ein weiterer mit Dock-Anschluss für iPod und iPhone. …weiterlesen

Alle an Deck

audiovision - Die große Stärke ist die Surround-Abbildung, die besser als bei den Mitbewerbern gelingt: Nur beim Yamaha ließen sich Geräusche von hinten links oder rechts gut von den Schallanteilen unterscheiden, die von vorne kommen. SURROUND AUS EINEM LAUTSPRECHER Herkömmliche Soundbars und Sounddecks erzeugen virtuellen Surroundklang dadurch, dass sie die Audiosignale so manipulieren, dass sich der Schall für das Ohr so anhört, als käme er von hinten. …weiterlesen

New Dimension

Heimkino - Bei dem brandneuen Soundbar HT-ST5000 von Sony handelt es sich um ein edles Gerät, das in dieser Kategorie mit seinem Funktionsumfang und der Dolby-Atmos-Implementierung aus der Masse der Produkte hervorsticht. Das schmucke Gehäuse erstreckt sich auf eine imposante Länge von 118 Zentimetern, dafür ist es mit 80 Millimetern Höhe und 145 Millimetern Tiefe sehr schlank geraten. Technikfans werden das Frontgitter abnehmen (hält magnetisch), um den Blick auf die Chassis freizugeben. …weiterlesen

Soundprojektion

Heimkino - Beschickt man die einzelnen Surroundkanäle mit Testsignalen, so sind die imaginären Lautsprecher ganz klar im Raum ortbar. Die vordere Bühne geht meterweit über die Abmessungen des Soundbars hinaus, die Surround-Lautsprecher scheinen klar hinten im Raum ortbar. Im realen Einsatz, also beim Abspielen von Filmen, äußert sich das in raumfüllender Abbildungsgenauigkeit, die weit über die Fähigkeiten sonstiger Virtual-Surround-Systeme hinausgeht. …weiterlesen

Hör-Bar

Audio Video Foto Bild - Speicher-Sticks und Festplatten können an eine USB›-Buchse andocken. Auch ein SD›-Kartenleser ist vorhanden. Via USB und Speicherkarte spielt der Enox MP3›-Musik ab und liefert JPEG›-Fotos an den TV-Schirm. Gut gemeint, schlecht ausgeführt: Der Slimstage 40 neigt sich auf seinen runden Füßen leicht nach oben. Unterhalb des Fernsehers platziert strahlt der TV-Lautsprecher so den Schall in Richtung Zuhörer ab. Doch er steht auf wackligen Beinen. …weiterlesen