• ohne Endnote
  • 0 Tests
239 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
Sound­sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HW-H450

Kabel­los anschließ­bar

Kabelgewirr im Heimkino nervt – allerdings gibt es viele Systeme, die hier Lösungen anzubieten haben. Das HW-H450 von Samsung etwa lässt sich via Bluetooth an den Fernseher anschließen, zudem ist auch der Subwoofer bereit für die Kommunikation per Funk.

Anschlussoptionen

Wer diese Optionen nutzt, braucht grundsätzlich also keine Kabel. Trotz aller Vorteile besteht beim Bluetooth-Standard allerdings immer die Gefahr, dass es der Funkverbindung an Stabilität mangelt oder bei der Übertragung Daten verloren gehen. Negative Folgen sind etwa kurze Klanglöcher oder ein Verlust an Klangqualität – und wirklich Spaß machen Filme damit natürlich nicht. Alternativ kann man deshalb einen HDMI-Ausgang samt Audiorückkanal nutzen, zudem sind ein optischer Digital- und ein AUX-Eingang auf 3,5 mm-Basis an Bord. Abgerundet wird der Anschlussbereich von einer USB-Schnittstelle und einem HDMI-Eingang. An Letzterem kann man zum Beispiel einen Blu-ray-Player oder eine Spielkonsole anstöpseln, der Ton wird anschließend automatisch über das Set abgespielt und das Bild zum Fernseher „durchgeschleift“.

Weitere Details

Unabhängig davon verzichtet die Soundbar auf weitere Netzwerktools wie AirPlay, LAN oder WLAN. Musik, Video- oder Fotodateien vom Heimnetz lassen sich also nicht streamen, ebenso bleibt der Zugang zu Samsung Weboberfläche Smart Hub verschlossen. Mit Maßen von 95,7 x 59,5 x 66,5 Zentimetern ist die Soundbar mittelgroß und recht wuchtig, der aktive Sub wiederum zählt eher zu den handlichen Exemplaren seiner Zunft (17,5 x 36,2 x 29,5 cm). Das gesamte 2.1-System lässt sich mit 290 Watt RMS belasten, eignet sich damit für kleine bis mittelgroße Räume und unterstützt die Tonformate Dolby Digital und DTS, zudem stehen mehrere festgelegte Klangbilder bereit, um den Sound anzupassen. Schade jedoch: Ein benutzerdefinierter Equalizer für die verschiedenen Frequenzbereiche wird im Datenblatt leider nicht erwähnt.

Bei Amazon findet man das Samsung HW-H450 für rund 300 EUR. Dafür ist die Ausstattung in Ordnung, mehr aber nicht. Etwas schade ist beispielsweise der Verzicht auf die NFC-Technik, zudem fehlen AirPlay und ein Webzugang. Tests zur Soundqualität wiederum gibt es noch nicht. Hier kann man jedoch auf Kontinuität hoffen. Das Vorgängerset HW-F450 jedenfalls konnte die Fachpresse in dieser Hinsicht durchaus überzeugen.

Kundenmeinungen (239) zu Samsung HW-H450

4,6 Sterne

239 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
184 (77%)
4 Sterne
33 (14%)
3 Sterne
7 (3%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
7 (3%)

4,6 Sterne

239 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HW-H450

Maximale Belastbarkeit / Leistung 290 W
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • HDMI
  • USB
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HWH450 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: