Samsung HT-D6750W 0 Tests

(Blu-ray-Heimkinosysteme)
HT-D6750W Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Säu­len­laut­spre­cher, iPod-​Dock, Cen­ter­box, Blu-​ray-​Player, Satel­li­ten­bo­xen, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, WLAN optio­nal, RDS, 3D-​ready
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HT-D6750W

Internet, DLNA, 3D-Filme

In Sachen Funktionalität bietet die Samsung HT-D6750W alles, was das Herz begehrt. Die Blu-ray-Anlage lässt sich via integriertem WLAN drahtlos ans Internet anschließen, kann Dateien vom DLNA-Netz streamen und ist zudem in der Lage, 3D-Filme wiederzugeben.

Doch damit nicht genug. Das Heimkinosystem hat außerdem einen praktischen Konverter an Bord, der Bildmaterial auf Wunsch von 2D in 3D umwandelt. Ebenfalls zur Ausstattung gehört ein Upscaler, um schwach auflösende Videos auf Full-HD (1080p) hochzurechnen. Was die unterstützten Datenträger angeht, so können mit dem Laufwerk nicht nur Blu-rays, sondern auch Film-DVDs, Musik-CDs sowie die üblichen Rohlinge (DVD-R/RW, DVD+R/RW, CD-R/RW) abgespielt werden. Bei den hierbei kompatiblen Dateiformaten gibt es ebenfalls genügend Möglichkeiten (AAC, AVCHD, DivX, DivX HD, LPCM, MP3, MKV, WMA, WMV, JPEG).

Keine Wünsche offen lässt zudem die Anschlussleiste. So gibt es zwei analoge Videoausgänge (Komponente, Composite Video) und drei digitale HDMI-Anschlüsse (1 Ausgang, 2 Eingänge), wobei laut Hersteller via HDMI ein Audiorückkanal unterstützt werden soll. Um den Ton eines angeschlossenen Fernseher über die Anlage anzuhören, benötigt man folglich kein separates Audiokabel. Einzige Voraussetzung: Auch das TV-Gerät muss mit einem HDMI-Ausgang samt Rückkanal ausgestattet sein. Ansonsten gibt es an Schnittstellen einen gewöhnlichen Audioeingang, einen optischen Digitaleingang und eine USB-Buchse.

Der Sound wird von vier eleganten Säulenlautsprechern, einer Center-Box und einem passiven Subwoofer ins Wohnzimmer übertragen. Laut Samsung liegt die Gesamtausgangsleistung bei maximal 1.330 Watt. Die Heimkinoanlage sollte also auch mit der Beschallung von größeren Räumen nicht überfordert sein. Praktisch ist zudem die Möglichkeit, den Sound mittels automatischer Kalibrierung an die Beschaffenheit des Wohnzimmers anzupassen. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von verschiedenen Tonformaten – darunter Dolby True HD und DTS-HD – sowie einem integrierten Tuner für UKW-Programme.

Angesichts fehlender Erfahrungsberichte kann zur tatsächlichen Klangqualität zwar keine Aussage getroffen werden, doch an der Ausstattung gibt es im Grunde gar nichts auszusetzen. Entsprechend viel Geld muss man allerdings übrig haben: Bei Amazon kostet die Samsung HT-D6750W derzeit knapp 800 Euro.

Kundenmeinungen (4) zu Samsung HT-D6750W

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-D6750W

Typ Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Satellitenboxen
  • Blu-ray-Player
  • Centerbox
  • iPod-Dock
  • Säulenlautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • RDS
  • WLAN optional
  • Upscaling
Eingänge USB
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 1300 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-D6750W können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic SC-XH50Panasonic SC-BTT262EGKSony BDV-E 980WLG FX166Samsung HT-D5500Sony BDV-L800Samsung MM-C530DPhilips Harmony DCD8000LG HX966TZOnkyo ht-s6305