Samsung HT-C5800 Test

(Blu-ray-Heimkinosysteme)
  • keine Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem
  • Komponenten: Blu-ray-Receiver, iPod-Dock, Lautsprecher, Subwoofer
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HT-C5800

3D- und netzwerkfähiges 2.1-System

Mit dem HT-C5800 bringt Samsung ein Blu-ray-Komplettsystem in den Handel, das sich trotz vergleichsweise niedriger Anschaffungskosten als Allrounder im Heimkino empfiehlt: Das 499 Euro teure (UVP) 2.1-Set spielt 2D- und 3D-Blu-ray-Filme, besitzt einen Multimedia-fähigen USB-Anschluss und greift per Ethernet auf Heimnetz und Internet zu.

Der Blu-ray-Receiver – mit an Bord der 43 Zentimeter breiten Steuereinheit ist ein RDS-fähiger FM-Tuner mit 15 Stationsspeichern – spielt normale Blu-ray-Filme und solche, die im 3D-Verfahren aufgenommen wurden. Das Laufwerk kommt natürlich auch mit den üblichen DVD- und CD-Medien zurecht, außerdem unterstützt es die wichtigsten Multimedia-Formate, nämlich DivX-, XviD, AVCHD- und WMV-Videos, JPEG-Fotos sowie MP3- und WMA-Musik. Filme in Standardauflösung werden auf bis zu 1080p skaliert und über den HDMI 1.4-Ausgang zum Fernseher transportiert. Neben dem HDMI-Ausgang und zwei entsprechenden Eingängen hat man dem Modell einen Komponenten- und einen Composite-Video-Ausgang, analoge Cinch-Eingänge und einen optischen Digitaleingang spendiert. Die Multimedia-Dateien lassen sich dank USB-Host auch von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte abspielen, auf Wunsch werden sie via Ethernet von einem DLNA-fähigen Gerät im lokalen Netz gestreamt. Der zweite USB-Anschluss ist „WLAN-ready“, hier kann man einen separat erhältlichen WLAN-Dongle für den drahtlosen Zugriff aufs Netz platzieren. Per LAN oder WLAN bringt das System auch Online-Dienste auf den Bildschirm, darunter YouTube-Videos, Bild.de, TV Digital und den Musiksender putpat.tv. Zum Lieferumfang der Anlage gehört nicht zuletzt eine Dockingstation für den iPod. In Sachen Klang darf man sich auf eine RMS-Ausgansgsleistung von 500 Watt und auf Decoder für die aktuellen HD-Tonformate freuen.

Ein 2.1-System erreicht zwar nicht den Klang einer Anlage mit Front-, Center- und Rear-Lautsprechern, dafür nehmen die Boxen nicht so viel Platz weg und lassen sich dezenter in den Wohnraum integrieren. In Sachen Multimedia- und Netzwerkfähigkeit gibt sich das HT-C5800 keine Blöße, selbst 3D-Blu-ray-Filme werden unterstützt. Bei amazon bekommt man das System, zu dem bis dato leider keine Tests vorliegen, für knapp 450 Euro.

Kundenmeinungen (16) zu Samsung HT-C5800

16 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung HT-C5800

Gesamtleistung 500 W
Komponenten iPod-Dock, Blu-ray-Receiver, Subwoofer, Lautsprecher
Typ Blu-ray-Heimkinosystem

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen