• Gut 2,0
  • 0 Tests
  • 203 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
203 Meinungen
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmessungen / B x T x H: 430 x 282 x 55 mm
DTS-HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BD-F8509S

3D-​Player, TV-​Recei­ver und Recor­der

Mit dem BD-F8509S schickt Samsung ein neues Multitalent ins Rennen: Das Gerät ist 3D-Blu-ray-Player, Sat-Receiver und Festplattenrecorder. Weil ein Twin-Tuner für DVB-S2 verbaut wurde, kann man einen Sender anschauen und gleichzeitig einen anderen Sender aufnehmen.

Zwei USB-Buchsen

Alternativ lassen sich zwei Programme gleichzeitig aufnehmen. Die Aufnahmen werden manuell gestartet oder im Timer des EPG programmiert und landen auf einer internen 3,5 Zoll-Festplatte mit 500 Gigabyte. Stößt der interne Speicher an seine Grenzen, kann man über die USB-Buchse an der Vorderseite auf einen externen Speicher aufnehmen. Neben TV-Aufnahmen sollen sich andere Video-, Foto- und Audio-Dateien vom USB-Speicher wiedergegeben lassen, überdies können Audio-CDs im MP3-Format auf den externen Speicher gerippt werden. Per USB soll man außerdem die Firmware des Gerätes aktualisieren, Kanallisten exportieren beziehungsweise importieren und BD-Live-Material zur eingelegten Blu-ray-Disc speichern können. Für BD-Live-Downloads, die per LAN oder drahtlos per WLAN aus dem Internet geladen werden, muss auf dem USB-Speicher mindestens ein Gigabyte frei sein. Hinten am Gerät gibt es einen zweiten USB-Anschluss, hier kann man eine kabellose Tastatur beziehungsweise eine kabellose Maus anschließen, um bequem durch das Bildschirmmenü zu navigieren.

Netzwerkfunktionen

Wer weder Tastatur noch Maus anschließen will, greift zur mitgelieferten Fernbedienung oder steuert das Gerät mit einem Smartphone. Mit einem Telefon von Samsung soll man Aufnahmen sogar „aus der Ferne“ programmieren können. Steht die Verbindung zum Router, kann man Inhalte mit DLNA-fähigen Geräten im lokalen Netzwerk tauschen, Apps für verschiedene Dienste aus dem Internet laden und mit einem Browser frei im World Wide Web surfen. Darüber hinaus lässt sich der Bildschirminhalt von einem Smartphone oder einem Tablet mittels „AllShare Cast“ zum BD-Player und damit auf den Fernseher spiegeln. In Sachen Konnektivität wirft Samsung einen HDMI-Ausgang, einen optischen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit AV-Receivern ohne HDMI-Eingang, zwei Antennenbuchsen für die beiden Sat-Zuleitungen und zu guter Letzt einen CI-Plus-Slot für verschlüsselte Sender in die Waagschale. Die hochauflösenden Tonspuren Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio gibt der BD-Spieler via HDMI entweder im PCM-Format oder als Bitstream zur nachträglichen Wandlung im AV-Receiver aus.

Heimkinofans, die ihrem Flachbildschirm einen Mix aus netzwerkfähigem 3D-Blu-ray-Player, TV-Receiver und -Recorder zur Seite stellen wollen, werden beim BD-F8509S fündig. Das Gerät tritt in die Fußstapfen des prämierten BD-E8509S, die ersten Tests stehen noch aus.

Kundenmeinungen (203) zu Samsung BD-F8509S

4,0 Sterne

203 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
116 (57%)
4 Sterne
35 (17%)
3 Sterne
14 (7%)
2 Sterne
14 (7%)
1 Stern
22 (11%)

4,0 Sterne

203 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung BD-F8509S

Features
  • Bild-in-Bild
  • 1080p/24
  • BD-Java
  • Integrierte Festplatte
  • 3D-Konvertierung
  • Internet-TV
  • PVR-ready
  • Timeshift
  • Twin-Tuner
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 430 x 282 x 55 mm
Festplattenkapazität 500 GB
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • CI+
  • HDMI
TV-Empfang DVB-S2
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Optisch
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BD-F8509S/ZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung BD-F8509-S können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips BDP3490Philips BDP5600/12Samsung BD-F8500LG BP630LG BP230Samsung BD-F5500LG BP730LG BP430LG BP530RPioneer BDP-160