ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sport-​Shirt
Geeignet für: Her­ren, Damen
Eigenschaften: Feuch­tig­keits­re­gu­lie­rend, Schnell­trock­nend, Elas­tisch, Geruchs­hem­mend, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Salomon Primo Warm LS CN Seamless Tee im Test der Fachmagazine

    • TRAIL

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Ein nahtloses und gut sitzendes Oberteil, das bei Temperaturen unter 5 °C mit einem herkömmlichen Lauftrikot kombinierbar ist. Darüber eine Laufjacke und man hat eine ideale Kombi gefunden. Dennoch wirkt das Primo Longsleeve aus Polyester-Cocona®-Mischgewebe hier und da etwas grob und hält mit Spezialisten nicht ganz mit. Gut gefällt uns das breite Einsatzfeld und die weite Temperaturspanne.“  Mehr Details

Datenblatt zu Salomon Primo Warm LS CN Seamless Tee

Typ Sport-Shirt
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Geruchshemmend
  • Elastisch
  • Schnelltrocknend
  • Feuchtigkeitsregulierend
Material
  • Polyamid
  • Polyester
  • Elastan
Art Langärmelig
Sportart Laufen

Weiterführende Informationen zum Thema Salomon Primo Warm LS CN Seamless Tee können Sie direkt beim Hersteller unter salomon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Power durch Kompression

nordic sports 3/2012 (Mai-Juli) - Als Alternative Alternativ zu den Strümpfen gibt es sogenannte Calfs. Ca Diese bieten Kompression vom Knöchel bis zur Wade und können kö in Kombination mit der üblichen Laufsocke getragen werden. Das ist für viele Sportler angenehmer, da die Kompressionssocken deutlich dicker als handelsübliche Laufsocken sind. Da kann es auch schon mal passieren, dass der alte Schuh nicht mehr perfekt passt. Bei einigen Herstellern sind sogar zusätzliche Funktionen mit in das Produkt integriert. …weiterlesen

Bedeckt halten

SURVIVAL MAGAZIN 3/2017 - Sie speichern den Schweiß zumindest etwas und kühlen dadurch die Körperoberfläche. Außerdem tragen Sie sich oft angenehmer als Kunstfaserhemden. In Gegenden mit hoher Luftfeuchtigkeit oder bei nasskalten Witterungsverhältnissen sind feuchtigkeitsleitende Stoffe von Vorteil. Wichtig ist auch ein ausreichend hoher UV-Schutz des Gewebes. Dicht gewebte und dunkle Stoffe schützen besser vor der UV-Strahlung als helle und locker gewebte Varianten. …weiterlesen