RM50 Produktbild

Ø Befriedigend (3,0)

Keine Tests

(49)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Typ: Inter­ne­tra­dio, Trag­ba­res Radio
Netz: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Nein
Wecker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

RM50

UKW- und Web-Radio im Bassreflex-Gehäuse

Mit dem RM50 bringt Sagem ein neues Radio auf den Markt, das neben UKW-Sendern mehr als 13000 Stationen aus dem Internet empfangen soll. Damit der Klang nicht zu kurz kommt, hat man die Elektronik in einem ventilierten Bassreflex-Gehäuse verbaut.

Überzeugende Ergebnisse über das komplette Frequenzspektrum verspricht auch die digitale Klangkorrektur inklusive „intuitiv bedienbarem Equalizer“. Zur Ausgangsleistung der Schallwandler macht Sagem leider keine Angaben. Der integrierte Tuner ist RDS-fähig, holt also die von den UKW-Sendern ausgestrahlten Zusatzinformationen aufs Display. Das Display soll mit einem übersichtlichen Menü punkten, zusätlichen Bedienkomfort verspricht die mitgelieferte Fernbedienung. Mit an Bord ist ein WLAN-Modul, das den Zugriff auf die Web-Stationen ermöglicht und mit dem man das Gerät auch als UPnP-Radiosender nutzen kann. Das RM50 besitzt eine Weckfunktion, Pluspunkte gibt es für den sogenannten „Smart Random“-Modus, mit dem man zufällig ausgewählte Webstreams der meist gehörten Kategorien abspielen kann.

Das formschöne Sagem RM50 geht im zweiten Quartal 2010 für günstige 99 Euro in den Handel. In Sachen Klang verspricht der Hersteller trotz kompakter Bauform nicht eben wenig, hier sollte man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Die ersten Test- und Erfahrungsberichte werden zeigen, wie gut das Radio wirklich klingt.

Kundenmeinungen (49) zu Sagem RM50

49 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
7
3 Sterne
10
2 Sterne
9
1 Stern
10
  • Nach 25 Monaten mit unbekanntem Fehler defekt

    von Heusel

    Zuerst geht der Senderspeicher immer wieder weg dann läuft das Gerät auf DEMO und dann hat man bei guter WLAN Verbindung unbekannter Fehler. Auch ein Rücksetzen auf die Werkseinstellung hilft nicht.
    Es ist einfach ärgerlich was man für Schrott angeboten bekommt.
    Wir haben keine Hersteller in Deutschland und sind auf Asien angeweisen. So werde ich dieses Gerät nicht durch Neukauf ersetzen.
    Am besten erzählt man sich eigene Geschichten und singt.

    Antworten

  • ERGÄNZUNG und KORREKTUR

    von oxxpeter2
    • Geeignet für: Küche und Schreibtisch

    ERGÄNZUNG und KORREKTUR zu dem vorher von mir Geschriebenem:
    Nach ein paar Tagen weiß ich nun, dass sich das RM50 mit seiner vTuner ID bei vTuner registieren lässt. http://38.de/l6 aufrufen und anmelden! Es lassen sich dann bequem online eigene Favoritenlisten anlegen, die das Radio dann lädt (Zu finden unter Taste "Stations")

    Die eingestellte WLAN-Verbindung wird bei Netzunterbrechung wiedergefunden ohne neues login! Nur nachdem der Standort gewechselt wurde, muss der alte AP neu gesucht und neu eingeloggt werden.

    RDS funktioniert doch! Wird aber nur bei sehr starken Sendern angezeigt. Leider ist kein FM-Antennenport vorhanden, lediglich eine fest angebrachte Wurfantenne, die zwar für den Stereo-Empfang aber meist nicht für RDS ausreicht.

    Die Handhabung ist EXTREM gewöhnungsbedürftig: Jeder Tasten-Druck verschiebt das kleine Radio auf dem Tisch nach hinten. Deshalb braucht man zwei Hände (eine Hand hält fest) für jede Einstellung. Oder man stellt es direkt an die Wand.

    Die Menüauswahl über den Drehknopf ist "höhere Feinmechanik" und muss regelrecht mit Fingerspitzen erlernt werden, weil alles viel zu empfindlich reagiert. Da müsste softwaremäßig noch was drin sein für spätere Bau-Serien...

    Antworten

  • Antwort

    von Danny G

    Ich weiss ja nicht, ob es was bringt nach so langer Zeit, aber mittlerweile gibt es Firmware 0.42. Ausgeliefert werden die Radios mit 0.29.
    Das träge Verhalten ist fast weg, und auch so macht das Radio mit der Firmware einen viel besseren Rundumeindruck als vorher.

    Also Firmware flashen und freuen.

    Die Titelanzeige im Webradiobetrieb geht aber leider immer noch nicht.

    Antworten

Weitere Meinungen (44)
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sagem RM50

Allgemeine Daten
Typ
  • Tragbares Radio
  • Internetradio
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer fehlt
Ausstattung
Display fehlt
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit fehlt
Kalender fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sagem RM50 können Sie direkt beim Hersteller unter safran-electronics-defense.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony CFD-RS60CPVR-Radio WorldStream GoSony ICF-C717PJToshiba TY-SDP7Verilux Rise & Shine ( VA04BB1)Clint L1Auvisio 5in1 Multimedia-RadioweckerSangean U1JVC RV-NB51Teac SR-100i