Saeco Exprelia 2 Tests

43 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Saeco Exprelia im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Die Plattform „Technik zu Hause.de“ richtet ihr Augenmerk im Rahmen einer individuellen Qualitätsprüfung auf die Eigenschaften des Kaffeevollautomats Saeco Exprelia. Die wertende Untersuchung konzentriert sich auf das Einzelprodukt, verzichtet auf Vergleiche und schließt mit einer sehr guten Beurteilung. Die Redaktion lässt sich insbesondere von der technischen Vielseitigkeit und der unkomplizierten Handhabung überzeugen. Die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck zuzubereiten, ist ausschlaggebend für das positive Fazit.

    Die Redakteure zählen ein schlichtes, übersichtliches Design zu den Produktstärken. Als Highlight erweist sich in der Prüfungssituation die problemlose Zubereitung unterschiedlicher Kaffeevarianten wie Caffè Lungo, Cappuccino oder Latte Macchiato. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten, die eine Mischung der Getränke entsprechend dem individuellen Geschmack ermöglichen, gehören zu den anerkannten Pluspunkten. Zum uneingeschränkt positiven Eindruck tragen eine durchdachte Konstruktion sowie hohe Bedien- und Pflegefreundlichkeit bei.

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Exprelia von Philips Saeco bietet zahlreiche Kaffeevariationen bei einfacher Handhabung an.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Saeco Exprelia

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SAECO SM6580/00 Gran Aroma Kaffeevollautomat Schwarz
  • Bosch TIS30321RW VeroCup 300 Kaffeemaschine, silber

Kundenmeinungen (43) zu Saeco Exprelia

3,3 Sterne

43 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
9 (21%)
4 Sterne
13 (30%)
3 Sterne
8 (19%)
2 Sterne
6 (14%)
1 Stern
7 (16%)

3,3 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Bernd Schwarz

    Exprelia HD8856/01

    • Nachteile: anfällig für Reparatur, Entlüftungsprobleme, versteckter Mangel in der Fronttür
    Sehr schlechte Erfahrungen über einen Zeitraum von 5 Jahren:

    1.) Wegen defekter Fronttuer war das Gerät ca. 5 mal in der Werkstatt
    2.) Nach drei Reparaturen in Hamburg bestand Saeco auf einen Versand nach Rostock ; nach zwei Reparaturen der Fronttuer in Rostock (ca. 5 Wochen ohne Kaffeeemaschine) funktioniert die Tuer jetzt seit ca 10 monaten! Erstaunlich ....

    3.) Saeco weigert sich die Maschine wegen versteckter Mängel zu wandeln in ein anderes Gerät. Aus Kulanz wird der Neukauf einer Maschine mit ca. 100€ Rabatt direkt von Saeco angeboten.

    4.) Laufende Probleme mit der Entlüfung der Wasserleitungen (Fehler 05; Gerät aus- und einschalten) obwohl die Entkalkung regelmäßig vorgenommen wurde. Antwort seitens der Hotline von Saeco: " ... ja die Exprelia ist eine Diva..."

    5.) Nach der Empfehlung der Hotline den Wasserfilter zu entfernen, konnte ein neuer Wasserfilter nicht aktiviert werden. Die Hotline von Saeco empfiehlt einen Versand des Gerätes nach Rostock.

    Fazit der Erfahrungen: Nie wieder einen Kaffeevollautomat von Saeco / Philips kaufen!!!!!!!
    Antworten
  • von raimundwilms

    Saeco Incanto de Luxe hat mehr Vorteile und ist preiswerter

    • Nachteile: ungenügender Wasserstand wird vor dem Mahlen nicht angezeigt
    • Geeignet für: Gelegenheitstrinker, jeden, der wenig Kaffee trinkt
    Sei wenigen Monaten haben wir die Saeco Exprelia. Im Vergleich zu Incanto de Luxe hat die Exprelia deutliche Nachteile.
    Der Wassertank ist kleiner. Auch wenn wenig Wasser im Tank ist, malt die Exprelia so, als wäre genug Wasser im Tank ohne Meldung.
    Der Tank fasst nur Wasser für 4 Tassen, Die Incanto deutlich mehr.
    Man könnte heisses Wasser produzieren und nachfüllen. Das funktioniert aber nicht mehr.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kaffeevollautomaten

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf