Gut

2,1

Gut (2,1)

ohne Note

Ryobi RBC36X26B im Test der Fachmagazine

  • 1,7; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Testsieger“

    11 Produkte im Test

    „Der Ryobi RBC36X26B gewinnt mit der Summe seiner positiven Eigenschaften den Testsieg, auch wenn nur knapp in der Nachkommastelle. Wer einen großen, leistungsfähigen Freischneider sucht, ist mit dem RBC36X26B auf jeden Fall bestens bedient.“

    • Erschienen: 06.04.2018 | Ausgabe: 5/2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    9 Produkte im Test

    Stärken: überzeugt beim Freischnitt; bequemes Tragesystem.
    Schwächen: deutlich spürbare Vibrationen; Faden nutzt sich schnell ab oder reißt bis zur Kassette weg. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.09.2013 | Ausgabe: 10/2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „... Man muss ... ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn haben, die das mehr als 100 dB laute, sirenenartige Geräusch verzeihen müssen, das das Schlagmesser bei Volllast erzeugt. ... Für kleine Ziergärten überdimensioniert, durchaus empfehlenswert für naturbelassene Grundstücke oder Naturgärten.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ryobi RBC36X26B

Kundenmeinungen (5) zu Ryobi RBC36X26B

3,6 Sterne

5 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (20%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Max333

    Ryobi Akku Rasentrimmer nach Garantiezeit Motor defekt

    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: hoher Stromverbrauch, kurzer Akkubetrieb, kommt mit normal gewachsenen Hecken nicht zurecht, geht schnell kaputt
    • Geeignet für: Rasen
    • Ich bin: Heimwerker
    Ich habe das Gerät genau 5x für ca. 1 Std. in Gebrauch gehabt. Der Akku war jeweils nach einer halben Std. leer. Genau nach Garantiezeit wird nun der Motor heiß. Der Verkäufer Werkzeugmarkt AT wollte mir 35 Eur für einen Kostenvoranschlag und 50 Eur für den Transport zum Servicebetrieb berechnen. Dann kommen noch die Arbeitskosten und der Rücktransport dazu. Wenn ich mir so die Testberichte durchlese, sind bei diesen Gerät auch noch andere Macken. Ich würde eher vom Kauf abraten.
    Antworten
  • von Hans-Gerd

    Nicht empfehlenswert

    • Vorteile: langer Akkubetrieb
    • Nachteile: geht schnell kaputt
    • Geeignet für: Rasen
    • Ich bin: Heimwerker
    Habe die Sense vor etwas ueber 2 Jahren gekauft und war anfangs sehr zufrieden damit. Vor ca 3 Wochen (d.h. ausserhalb der Garantiezeit) ist allerdings das Rohr unterhalb des Elektromotors, welches die Kardanwelle (zum Antrieb des Schneidemessers) beinhaltet, einfach so abgefallen. Nach Oeffnen des Eletromotorgehaeuses war dann schnell klar: Das Kardanwellenrohr war nur mittels zweier Plastikzapfen am Elektromotorgehaeuse befestigt. Diese Zapfen waren im Wesentlichen pulverisiert, und das bei nur einmaliger Benutzung fuer jeweils 1 Stunde pro Woche in den Sommermonaten. Kostenvoranschlag fuer die Reparatur: 200Euro! Darum mein Fazit: Finger weg von diesem minderwertigen Produkt!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Preis­wer­tes Gerät mit gutem Schnitt, aber unzu­ver­läs­si­gem Faden

Passt der RBC36X26B zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Ryobi Rasentrimmer & Motorsense, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Freischneideleistung
  2. angenehme Ergonomie
  3. teilbarer Schaft
  4. sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Schwächen

  1. Faden reißt an Hindernissen ab
  2. kompliziertes Fadenhandling
  3. spürbare Vibrationen

Die Motorsense zeigt gute Leistungen beim Freischnitt. Allerdings sind dabei Vibrationen deutlich spürbar. Im Bereich von Mauern reißt der Mähfaden zumeist ab. Häufig zieht er sich dabei bis in die Kassette zurück, so dass er vor dem Weitertrimmen manuell wieder in die Spule gefädelt werden muss. Auch die Nachführung des Fadens aus der Spule bei laufendem Betrieb durch Auftippen auf die Erde kann die Geduld strapazieren. Das Anpassen des Geräts an die individuelle Körpergröße ist umständlich und erfordert das passende Werkzeug. Die Gerätebalance und die Bedienung der Schalter sind angenehm. Hilfreich erweisen sich auch die integrierte Ladezustandsanzeige des Akkus und der teilbare Schaft für den bequemen Transport.

von Katrin

Leis­tungs­stark trotz Akku

Motorsensen müssen gegen zähes Unkraut, hohen Wildwuchs und Gestrüpp vorgehen können. Deshalb werden sie häufig mit einem kräftigen Zweitaktmotor betrieben. Die dadurch entstehenden Abgase schaden der Umwelt. Zudem ist die Lärmentwicklung bei kraftstoffbetriebenen Freischneidern nicht zu unterschätzen. Ryobi weiß mit einem leistungsfähigen Akku geschickt die Problematik zu umgehen. Der RBC36X26B wird mit 36 Volt bis zu einer Laufzeit von 90 Minuten betrieben.

Dauerhafte Akku-Power

Viele Rasentrimmer haben gleich am Schneidewerkzeug den Motor befestigt. Der Ryobi nutzt aber das Ausgleich-System größerer Maschinen. Der mit 36-Volt-Akkus betriebene Motor sitzt als Gegengewicht am oberen Sensenschaft. Mit einer hohen Arbeitskapazität von vier Amperestunden kann man mit der Motorsense eineinhalb Stunden durcharbeiten. Die Ladezeit des Lithium-Ionen-Akkus ist mit 135 Minuten nicht die schnellste, aber auch nicht übermäßig lang. Der Ladezustand wird angezeigt. Wer größere Flächen zu bearbeiten hat, kann sich daher mit einem zweiten Akku ausstatten, sodass ein pausenloses Arbeiten möglich wird. Memory-Effekt und Selbstentladung muss man aufgrund der neueren Lithium-Ionen-Akkus nicht fürchten. Damit das Gerät nicht überlastet, ist eine Einzelzellenüberwachung eingebaut, mit der die optimale Abgabe von Leistung gesteuert wird.

Austauschbare Schneidewerkzeuge

Ausgestattet ist der Freischneider mit einem TriArc-Schlagmesser. Wie der Name schon sagt, stehen dem Gartenfreund drei scharfe Klingen zur Verfügung, die mit einer Arbeitsfläche von 26 Zentimetern und einer Leerlaufdrehzahl von 9.000 Umdrehungen in der Minute Wildwuchs, Unkraut und Gestrüpp schnell schneiden soll. Die Drehzahl kann aber nach Bedarf reguliert werden. Wenn man nur Gras in Ecken oder um Hindernisse herum zu kürzen hat, braucht man nicht die ganze Kraft und kann runter regulieren. Zudem kann man auch den mitgelieferten Fadenkopf verwenden. Mit einem 1,6 Millimeter dicken Faden kann man schnell und zügig den Rasen kürzen.

Fazit

Um das stattliches Gewicht von 5,2 Kilogramm besser tragen zu können, ist das Gerät nicht nur mit einem gummierten, ergonomischen Griff ausgestattet, sondern auch mit einem Komfort-Tragegurt. Will man den Gartenhelfer aufbewahren, so kann dies dank des teilbaren Schafts platzsparend geschehen. Die Motorsense verfügt über die nötige Power, um auch zähes Kraut schneiden zu können und das trotz Akku. Allerdings muss man derzeit noch rund 300 EUR (Amazon) investieren.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasentrimmer & Motorsensen

Datenblatt zu Ryobi RBC36X26B

Technische Daten
Typ Multifunktionsgerät
Antriebsart Akku
Akku
Akkuspannung 36 V
Akkuausdauer 4 Ah
Akkuladezeit 2,42 h
Akkulaufzeit 90 min
Systemakku k.A.
Lautstärke & Gewicht
Schallleistungspegel 88,6 dB
Gewicht 5,2 kg
Schneidwerkzeug
Fadenspule vorhanden
Kunststoffmesser k.A.
Dickichtmesser vorhanden
Grasschneideblatt k.A.
Schnittbreite 30 cm
Fadenverlängerung Automatisch
Fadenstärke 1,6 mm
Ausstattung & Zubehör
Teleskopschaft k.A.
Tragegurt vorhanden
Kantenschneidfunktion k.A.
Neigbare Mäheinheit k.A.
Verstellbarer Handgriff vorhanden
Pflanzenschutzbügel k.A.
Führungsrad k.A.
Messeraufbewahrung k.A.
Aufsätze für Multifunktionsgeräte
Rasentrimmer vorhanden
Motorsense vorhanden
Freischneider k.A.
Heckenschere k.A.
Astsäge k.A.
Hochentaster k.A.
Laubbläser k.A.
Kettensäge k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Ryobi RBC 36 X26B können Sie direkt beim Hersteller unter ryobitools.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf