Sehr gut (1,4)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Russell K Red 100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ein innovatives Konzept, umgesetzt in einem grundsoliden Kompaktlautsprecher ohne modisches Schnickschnack, stattdessen jedoch mit agiler, unbeschwerter Spielweise und beeindruckenden musikalischen Qualitäten ausgestattet. Um ehrlich zu sein: Irgendwie schade, daß ich in puncto Schallwandler bereits bestens bedient bin - die neue Russel K. Red 200 wäre auch für mich persönlich eine ganz große Versuchung.“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    88 von 100 Punkten; Spitzenklasse

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Russell K Red 100

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Frequenzbereich 30 Hz - 20 kHz
Frequenzbereich (Untergrenze) 30 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 26 cm
Tiefe 27 cm
Höhe 40 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Typisch britisch

HIFI-STARS - Den unteren Frequenzbereich unterstützt dann die Bassreflexöffnung, laut Hersteller reicht der Übertragungsbereich von 30 Hz bis 20.000 Hz. Von ihrer Konzeption her ist die Russell K. RED 100 in Richtung Tempo, Dynamik, Lebendigkeit und Räumlichkeit getrimmt. Lassen wir uns doch überraschen! Die RED 100 hängt bereits zum Einspielen an meinem Vollverstärker Symphonic Line RG 14 Edition - Pardon, inzwischen wurde dieser bereits von Firmenchef Rolf Gemein zum RG 9 hochgerüstet. …weiterlesen

Audio Boxen TÜV

AUDIO - Sind Gehäuse und Membranen frei von sichtbaren Beschädigungen? Sind die Chassis richtig am Gehäuse befestigt? Bei Bedarf die Schrauben gleichmäßig, aber nicht zu fest nachziehen. II. AKUSTIK Klingen beide Boxen noch gleich? Am Tuner zwischen UKW-Sendern ein Rauschen suchen, auf Mono schalten. Am Verstärker Lautstärke auf Minimum absenken, alle Klangregler auf neutral stellen. Boxen direkt nebeneinander platzieren, Lautstärke anheben und genau hinhören: Spielen beide Boxen gleich laut? …weiterlesen

Punktsieg für Aviano 6

Die Redaktion der „Audio“ hat drei Standlautsprecher unter 1000 Euro verglichen. Die Boxen mussten sich in den Disziplinen Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe und Verarbeitung behaupten. Auch wenn es bei allen Kandidaten viel Positives zu vermelden gibt, konnte kein Modell restlos überzeugen. Überraschenderweise reicht es für den günstigsten Lautsprecher zum Testsieg.