Ø Gut (2,2)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Zylinderanzahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki GSX-R 1000 im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 3 von 7

    694 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,2, „Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: GSX-R1000 ABS (136 kW) [Modell 2015]

    „... ein richtig gutes und günstiges Motorrad. Der tolle, in der Mitte richtig kräftige Vierzylinder überspielt geringste Spitzenleistung, karge Ausstattung und ein recht altes Fahrwerk locker.“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Virus 1000 (132 kW) [13]

    „Plus: Piekfeiner und bärenstarker Motor; Stabilität in Schräglage.
    Minus: Etwas harte Gasannahme; Brems-Druckpunkt leicht schwammig.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GSX-R 1000 (131 kW) mit Ruko Beiwagen

    „Trotz der rassigen Orientierung eignet sich das relativ sparsame Superbike-Gespann auch zum flotten Touren.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GSX-R1000 ABS (136 kW) [Modell 2015]

    „... Zwei Finger am Abzug reichen, um mit wenig Kraftaufwand über einen kurzen Bestätigungsweg und mit feinem Druckpunkt die Gixxer-Nase Richtung Straße zu schicken. ... Dabei wird die satte Verzögerung auf trockener Straße nicht durch einen voreiligen ABS-Regeleingriff begrenzt. Im Gegenteil ... Nur ganz selten war das feine Regelverhalten des ABS auf trockenem Asphalt zu spüren ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 7 von 7

    318 von 400 Punkten

    Getestet wurde: GSX-R1000 ABS (136 kW) [Modell 2015]

    „ABS allein macht nicht schnell. Die Suzuki braucht mindestens 20 PS mehr im oberen Drehzahlbereich. Die dazu nötige Weiterentwicklung ... hat sie längst verdient.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki GSX-R 1000

Höchstgeschwindigkeit 295 km/h
Zylinderanzahl 4
Leistung in PS 185
Leistung in kW 136
Modelljahr 2015
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Suzuki GSX-R 1000 können Sie direkt beim Hersteller unter suzuki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spassmassnahmen

TÖFF 1/2012 - DB8: Wo Fiktionen enden fangen die Facts an. Mit der DB8 feiert der Ducati-1198-Motor erstmals eine Fusion mit einem Bimota-Gitterrohrfahrwerk. Das edle Stück wird, wie bei Bimota üblich, von allerlei Karbonteilen wie Radabdeckungen, offenem Kupplungsdeckel und Bugspoiler umrahmt. Natürlich bietet auch Aprilia mittlerweile ein grosses Paket an Karbonutensilien an. Doch zurück zur Bimota: Die DB8 SP scheint auf den ersten Blick das eigenständigste Motorrad im Testtrio zu sein. …weiterlesen

Drei gegen Zwei

Tourenfahrer 8/2015 - ... ein ungleicher Kampf? Wir waren mit den renovierten Dauerbrennern aus dem Hause Suzuki und Triumph unterwegs, um uns von den verfeinerten Charakterzügen und kosmetischen Retuschen der beiden alten Bekannten erneut überzeugen zu lassen.Testumfeld:Die Zeitschrift Tourenfahrer hat zwei Reise-Enduros getestet, ohne Endnoten zu vergeben. …weiterlesen

Volle Pulle

Motorrad News 9/2016 - Im Schatten der boomenden Mittelklasse bringen Suzuki und Triumph ihre nackten Sportler GSX-S 1000 und Speed Triple S auf die Überholspur. Beide Einliter-Nakeds sind für hintere Zulassungsplätze viel zu schade.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich zwei Naked Bikes. Es wurden keine Endnoten vergeben. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Motor, Fahrleistungen und -werk, Bremsen, Ausstattung und Fun-Faktor. …weiterlesen