• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moto­cross­brille, Lauf­brille, Fahr­rad­brille
Gestell­typ: Voll­rand
Eigen­schaf­ten: UV-​Schutz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Spinhawk Slim

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Rudy Project Spinhawk Slim ist eine funktionale Brille mit sehr modischem Design. Wer sich nicht zwischen einer Sportbrille und einem Modell für die Freizeit entscheiden kann, findet in der Spinhawk einen guten Kompromiss. Die Passform ist auch für schmale Gesichter geeignet und sie sitzt selbst bei sportlichen Aktivitäten wie etwa Joggen oder Beachvolleyball sicher. Sportler, bei denen vor allem die Performance und weniger die Optik im Vordergrund steht, sollten sich hingegen für ein spezialisiertes Modell entscheiden.

Stärken und Schwächen

Die Brille ist mit sogenannten RP Optics Gläsern ausgestattet, die 100-prozentigen UV-Schutz bieten. Die Augen sind mit diesem Modell daher optimal vor Sonneneinstrahlung geschützt. Obwohl noch keine Kundenrezensionen im Internet zu finden sind und somit nicht klar ist, ob die Brille den Praxistest besteht, gibt es doch überzeugende Gründe zu diesem Modell zu greifen. Laut Herstellerangaben verwenden Profi-Sporlter wie etwa die MotoGP-Fahrer Bradley Smith und Scott Redding, die Triathleten Timo Bracht und Michael Göhner sowie das Beachvolleyball-Team Konstantin Schmid und Fabian Wagner die Brille während ihrer Wettkämpfe. Entsprechend gut eignet sie sich etwa zum Volleyballspielen, Motorradfahren oder Laufen. Radfahrer benötigten je nach Leistungsniveau jedoch eine spezialisiertere Brille, die die Augen optimal vor Fahrtwind und Schmutz schützt. Gerade bei Downhillabfahrten mit dem Mountainbike oder steilen Abfahrten mit dem Rennrad muss die Brille sicher sitzen und mit bruchsicherem Glas ausgestattet sein. Dass diese Details fehlen, kann als eine der Schwächen dieses Modells gewertet werden. Ihr größter Vorteil ist hingegen ihr modisches Design, das sicherlich auch der Hauptgrund ist, weshalb sich Kunden für dieses Modell entscheiden. Der schwarze Rahmen wird je nach Version mit eingefärbten Gläsern kombiniert, die in den Farben schwarz, orange, grün und blau erhältlich sind.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ab rund 90 Euro kann diese Brille auf der Seite des Herstellers bestellt werden. Sie liegt damit bei Freizeitbrillen im oberen, bei Sportbrillen im mittleren Segment und muss es daher sowohl mit der hochwertigen als auch mit der sehr erschwinglichen Konkurrenz aufnehmen. Das gelingt ihr im Bereich der Freizeitbrillen sehr gut. Sie kann allerdings mit Brillenmodellen, die rein auf Funktionalität und nicht auf Optik ausgelegt sind, bei den technischen Details nicht ganz mithalten. Während klassische Fahrradbrillen beispielsweise eine gute Dämpfung oder Wechselgläser bieten, wurde auf diese Details hier komplett verzichtet. Entsprechend können Nutzer nicht die gleiche Performance , weshalb sich das Modell vor allem für Freizeitsportler und weniger für ambitionierte Leistungssportler und Radfahrer eignet.

von Bettina M.

zu Rudy Project Spinhawk Slim

  • Rudy Project Spinhawk Men (matte black / smoke black) - Sonnenbrille
  • Rudy Project Spinhawk (Black Gloss - RP Optics Multilaser Blue) - Sonnenbrille
  • Rudy Project Spinhawk (Blue Streaked M. - Polar 3FX HDR Multilaser Red) -
  • Rudy Project SPINHAWK SLIM Gr.smoke black - Sonnenbrille - schwarz

Passende Bestenlisten: Sportbrillen

Datenblatt zu Rudy Project Spinhawk Slim

Typ
  • Fahrradbrille
  • Laufbrille
  • Motocrossbrille
Gestelltyp Vollrand
Eigenschaften UV-Schutz
Filterfarben
  • Orange
  • Blau
  • Grün
  • Grau
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Vollrand vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Rudy Project Spinhawk Slim können Sie direkt beim Hersteller unter rudyproject.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: