• Befriedigend 2,7
  • 1 Test
  • 7 Meinungen
Gut (2,4)
1 Test
Befriedigend (3,0)
7 Meinungen
Typ: Brenn­soft­ware
Betriebssystem: Mac OS X
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Roxio Toast 12 Titanium im Test der Fachmagazine

  • Note:2,4

    Platz 2 von 4

    Die Redaktion von "MAC LIFE" vergleicht vier Allrounder-Brennprogramme, darunter Roxio Toast 12 Titanium. Knapp hinterm Sieger landet Toast 12 auf dem zweiten Platz. Es gehört zu den besten seiner Art, finden die Autoren des Magazins. Natürlich ist es neben Englisch auf Deutsch verfügbar. Die Funktionen zum Brennen von Dateien sind sehr ausgereift und umfangreich.
    Roxio Toast 12 Titanium brennt auch auf Bluray, allerdings muss diese Funktion extra erworben (und bezahlt) werden. Video-DVD und Video-Bluray sind für das Programm kein Problem, man kann auch eigene konfigurierbare Menüs dazu basteln. Die Bedienung nennt das Magazin einfach, wobei sich das Roxio Toast 12 Titanium hier mit "3,0" seine schlechteste Note holt. Die Redakteure bezeichnen das Programm als eine Software-Sammlung zum Bearbeiten vielfältiger digitaler Medien.

Kundenmeinungen (7) zu Roxio Toast 12 Titanium

3,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (43%)

3,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roxio Toast 12 Titanium

Typ Brennsoftware
Betriebssystem Mac OS X
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Roxio Toast12 Titanium können Sie direkt beim Hersteller unter roxio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Casablanca-Blick

VIDEOAKTIV 3/2015 - Neu ist das vor kurzem erschienene HD Backup Sentry, mit dem man auch einzelne Projekte sichern und wiederherstellen kann, was natürlich viel schneller geht. Außerdem soll Sentry während des Sicherns die Daten auf Fehler hin überprüfen und gegebenenfalls wiederherstellen. Sentry ist in der Bogart-Software enthalten und braucht nur noch aktiviert zu werden. Das Import-Menü ist völlig neu gestaltet worden. Es werden nun Projektformat und Dateiformat komplett angezeigt. …weiterlesen

Multidreh

VIDEOAKTIV 1/2014 - Man kann jederzeit die Be arbeitung abbrechen, die Zeitnadel wieder an die Stelle setzen, wo noch alles gestimmt hat und dann die Aufnahme noch mal starten. Damit überschreibt man die bisherigen Quellinformationen, die die Software in der obersten Spur mit Nummern darstellt. Solange man nicht ganz grobe Schnitzer ausbügeln muss, dürfte es leichter sein, im Nachhinein noch mal eine Feinjustage zu vorzunehmen. …weiterlesen

Allrounder

Audio Video Foto Bild 12/2012 - Starten Sie die Installation von der Heft-DVD, und folgen Sie den Anweisungen.Wenn Sie die Toolbar nicht verwenden möchten, entfernen Sie dabei jeweils den Haken in l und l. Falls Nero Multimedia-Dateien nicht standardmäßig öffnen soll, entfernen Sie auch noch den Haken in l. Nach der Installation startet Nero 12 automatisch. Später klicken Sie dazu doppelt auf die Verknüpfung l. 2Klicken Sie im Hauptfenster jeweils einmal auf und auf . …weiterlesen

Home-Radio

PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) - Home-Radio Mit über 1.500 Internet-Radiostationen zählt Radio.fx zu den populärsten Quellen für die Aufnahme kostenloser Musik aus dem Internet. Die neue Version 6 bringt einen für Windows-7-Touch- und Multi-Touch-Displays optimierten Player namens djukebox mit, der die alte Jukebox ersetzt. djukebox blendet automatisch die zur gerade laufenden Musik passenden Plattencover ein und verwaltet eine unbegrenzte Anzahl an Musiktiteln. …weiterlesen

SizzlingKeys 5.0.2

MAC easy 4/2012 (Juli/August) - Mit dem Sprung in den Mac App Store kann SizzlingKeys allerdings kein Kontrollfeld in den Systemeinstellungen mehr sein, sondern muss als eigene Anwendung auftreten. Darüber hinaus hat sich aber nichts geändert, die App bietet globale Tastenkürzel zur Steuerung von iTunes, dem Bewerten von Songs oder dem Herunterfahren des Mac. Der aktuelle Song erscheint in einem kleinen Fenster. …weiterlesen

Discovr Music

MAC easy 1/2012 (Januar/Februar) - Nun können Musikliebhaber auch auf den Mac mit wenigen Mausklicks neue Musik entdecken und probehören. Abseits von Internetportalen und Fachzeitschriften bietet Discovr Music eine hervorragende Möglichkeit, neue Musikgruppen und Künstler für sich zu entdecken. In eine Suchmaske wird der Name eines geschätzen Interpreten eingetragen. Die Anwendung recherchiert anschließend stilistisch oder personell verwandte Gruppen und bildet diese in einer Netzstruktur ab. …weiterlesen

Videos konvertieren für iOS und Apple TV

MAC LIFE 9/2012 - Selbst bei den Herstellern, die dies tun, muss der Hinweis aber oft erst gesucht werden. So weist der Any Video Converter Pro (7,99 Euro) auf FFmpeg in der Programminfo hin, Xilisofts Video Converter Ultimate (23,99 Euro) hingegen nicht. Gerne wird auch recycelt und dieselbe Programmoberfläche und der Open-Source-Unterbau gleich für mehrere Konverter verwendet, die vermeintlich unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen. Beides ist zwar nicht illegal. …weiterlesen

Video-DVDs brennen

MAC LIFE 11/2014 - iDVD, das bis vor kurzem auf jedem neuen Mac installiert war, wurde zum Leidwesen vieler Anwender eingestellt. Wir haben uns angeschaut, welche Apps von Drittanbietern dessen Aufgaben übernehmen können.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich 4 Brennprogramme, die mit Endnoten von 2,3 bis 3,0 beurteilt wurden. Als Testkriterien dienten Bedienung, Funktionen und Vorlagen. …weiterlesen