Gut

1,6

Sehr gut (1,4)

Gut (1,8)
Fazit unserer Redaktion 20.03.2018

Trotz vie­ler Düsen kein Mul­ti­ta­lent

Passt der Air Force 360 RH9051 zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Rowenta Akku-Staubsauger, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Rowenta Air Force 360 RH9051 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.07.2017 | Ausgabe: 8/2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,7%)

    „Plus: LED an der Bodendüse, leichte Bedienung, kurze Ladezeit, elektrische Bürste.
    Minus: Ladeleuchten beginnen erst eine Minute vor vollständiger Akkuentladung zu blinken.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rowenta Air Force 360 RH9051

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Rowenta X-Force RH99C0 Flex 14.60 Aqua RH99C0

Kundenmeinungen (307) zu Rowenta Air Force 360 RH9051

4,2 Sterne

307 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
169 (55%)
4 Sterne
76 (25%)
3 Sterne
36 (12%)
2 Sterne
15 (5%)
1 Stern
10 (3%)

4,2 Sterne

304 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Bert12

    Zurück zum Besen

    • Nachteile: sehr schlechte Saugkraft
    • Geeignet für: Menschen, die gern kehren
    Das wichtigste zuerst: die Saugkraft ist so schlecht, das ich wieder den Besen benutze. Egal ob man ihn nach jedem Einsatz komplett reinigt (inclusive Elektrobürste und Filter): Er scheitert selbst an Krümeln. Was er besser kann als der Besen, ist die Wollmäuse aus den Ecken entfernen. Er ist für den Einsatz als Staubsauger derart ungeeignet, dass ich ich offen frage, woher die vielen positiven Testurteile kommen.
    Ich werde daher auch Handling, Reinigung und Akku nicht bewerten, da die Grundfunktion nicht gewährleistet ist.
    Antworten
  • von Bert12

    Zurück zum Besen

    • Nachteile: kaum vorhandene Saugkraft
    • Geeignet für: Menschen, die lieber einen Besen benutzen
    Ich kann die positive Bewertung nicht nachvollziehen. Der Sauger schafft es kaum, ein paar Krümel aufzusaugen. Da hilft auch die Komplettreinigung nach jedem Einsatz nichts. Ich nehme zum säubern des Parketts jetzt wieder den Besen. Den Rowenta benutze ich nur noch, um die Wollmäuse aus den Ecken zu entfernen. Wenn ich die Testberichte lese, denke ich mir meinen Teil. Fast überall ist er mit "Sehr gut" bewertet:...
    Zurückgeben kann ich ihn nicht und ein Garantiefall ist er leider auch nicht. Kundenverarschung deckt die Garantie leider nicht ab...
    Ich rate dringend vom Kauf dieses Geräts ab. Er ist in keinster Weise für den täglichen Eisatz entwickelt. Deshalb sehe ich auch davon ab, die Reinung, das Handlich und den Akku zu bewerten.
    Antworten
  • von malia_malia

    Handlicher Staubsauger mit sehr guter Saugleistung!

    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung
    • Geeignet für: kleinere Räume, Tierhaare, große Räume, PKW, Hausstaub, Teppiche mit Fransen, Treppen, Räume ohne Teppichfußboden, schnelles Saugen zwischendurch, glatte Fußböden, alle Bodenbeläge, Couch, Kurzhaarteppiche, fast alle Bodenbeläge, Wischböden, einfach alles in der Wohnung
    Ich habe mir schon seit einiger Zeit überlegt mir einen Akkustaubsauger zuzulegen, da wir in unserer Wohnung 2 Stockwerke und viele Treppenstufen haben, so dass es sehr umständlich ist ständig den Staubsauger und das Kabel hinter sich herzuziehen.
    Das Auswahl fiel auf den Rowenta Air Force 360 in der Farbe dunkelgrau/silber/schwarz.

    Ganz gespannt habe ich auf die Lieferung des Staubsaugers gewartet.

    Diese Version hat folgenden Lieferumfang:

    Ladestation
    Fugendüse
    Polsterdüse
    Mini-Turbodüse für Tierhaare auf Polster
    Flexible ausziehbare Fugendüse für schwer erreichbare Stellen
    Textilbürste

    Der Zusammenbau ging sehr schnell. Man musste ihn nur zusammenstecken und war fertig!
    Da der Staubsauger bereits aufgeladen war konnte ich direkt lossaugen.

    Der Air Force ist erstaunlich handlich und recht leicht. Das liegt unter anderem daran dass er kabel- und beutellos ist. Das Gewicht beträgt 1,9 kg.

    Der Rowenta Air Force 360 hat 2 Saugstufen. Eine Standard-Saugstufe und eine Boost-Saugstufe für eine noch höhere Saugleistung.
    Die Akkulaufzeit beträgt 20 Minuten wenn man in der Standard Einstellung saugt. Nach dem Zusammenbau habe ich mich gleich an den Test gemacht.

    Wir haben daheim 3 mongolische Wüstenrennmäuse die, wenn wir daheim sind, Freilauf in der Wohnung haben. Mit ihren kleinen Füßchen verteilen sie dann natürlich das Streu dementsprechend auf dem Boden und auch teilweise auf dem Sofa.

    Als erstes habe ich mich also an unseren Vinylboden im Wohnzimmer gemacht. Streu, Staub, Essenskrümel – das alles ist kein Problem für den Airforce 360. Er saugt alles spielend leicht auf. Dank der integrierten LED-Beleuchtung in der Bodendüse sieht man auch kleinste Partikel oder Staub, sodass man nicht liegen lässt.

    Nach dem Wohnzimmer waren die Treppen an der Reihe. Hier war ich sehr gespannt, da auf der Treppe Stufenmatten verlegt sind, die bisher immer zeitintensiv beim Saugen waren.

    Aber auch das war kein Problem. Ich habe die Turbostufe angemacht und in Nullkommanichts waren die Treppen und die Stufenmatten sauber und ich musste kein lästiges Staubsaugerkabel hinter mir her schleppen.

    Im oberen Stockwerk habe ich dann die Polsterdüse genommen um die Matratze abzusaugen.
    Auch hier überzeugt mich sowohl das schnelle Umstecken der Düsen als auch das Reinigungsergebnis.

    Den schwierigsten Teil habe ich mir für den Schluss aufgehoben: Das Streu vom Textilsofa saugen.
    Hier habe ich wieder die Polsterdüse benutzt und den Turbogang eingeschaltet. Selbst kleinste Streupartikel konnte ich damit mühelos und vor allem wegsaugen.

    Die Akkulaufzeit hat bei mir ausgereicht um die komplette Wohnung inkl. Treppen, Matratze und Sofa zu saugen.

    Ich habe den Staubsauger nach der Benutzung kurz ausgeleert, was schnell ging und innerhalb weniger Sekunden erledigt war. Nach dem Entleeren kommt der Staubsauger in die Ladestation die bei uns an einer Wand in der Küche befestigt ist. Das Laden dauert ca. 3 Stunden wenn der Air Force komplett entladen ist.

    Ein weiterer Vorteil des kabellosen Staubsaugers ist dass man ihn z.B. auch dazu benutzen kann sein Auto zu saugen. Somit muss man nicht immer extra zur Waschstrasse fahren um das Auto dort saugen zu können.

    Ich bin vom Air Force 360, seinen Einsatzmöglichkeiten und seiner Saugleistung absolut überzeugt und kann hier daher eine klare Empfehlung aussprechen!
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Trotz vie­ler Düsen kein Mul­ti­ta­lent

Stärken

Schwächen

Der Air Force 360 RH9051 überrascht mit seiner Vielseitigkeit. Verschiedene Bodendüsen, Möbel- und Polsterbürsten scheinen den Staubsauger gegen jeden Schmutz zu wappnen. Im Test entpuppen sich Teppich und Polster voller Tierhaare jedoch als schwieriges Terrain: Um Schmutz und Haare aus den Fasern zu ziehen, sind mehrere Anläufe notwendig. Beim Ausschütten leert sich der Staubcontainer häufig nicht vollständig. Dank Ersatzfilter stört es nicht, dass die Filter nach dem Auswaschen lange trocknen müssen, bis sie wiederverwendet werden dürfen.

von Isabelle

Passende Bestenlisten: Akku-Staubsauger

Datenblatt zu Rowenta Air Force 360 RH9051

Staubsauger
Akkuladezeit 150 min
Akkulaufzeit (maximal) 32 min
Akkuspannung 21,9 V
Anzeige Restlaufzeit Akku vorhanden
Ladestation k.A.
Wechselbarer Akku k.A.
Gewicht 2900 g
Staubsaugen
Staubkapazität 0,4 l
Geeignet für Allergiker k.A.
Geeignet für Tierhaare vorhanden
HEPA-Filter k.A.
Zusätzlicher Saugschlauch k.A.
Absaugstation k.A.
Abnehmbarer Handsauger vorhanden
Wischfunktion zur Feuchtreinigung
Saugen und Wischen k.A.
Nur Wischen k.A.
Mit Tanksystem k.A.
Mit Reinigungsstation k.A.
Düsen
Elektrobürste vorhanden
Fugendüse vorhanden
Matratzenbürste k.A.
Mini-Turbo-Düse k.A.
Mini-Elektrobürste k.A.
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Softbürste k.A.
Tierhaardüse k.A.
Turbodüse k.A.
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Besonders energiesparend k.A.
Aus recyceltem Material k.A.
Schadstoffarm k.A.
Weitere Daten
Spezieller Möbelschutz fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf