Rossignol Experience 84 AI W (2019) 1 Test

Experience 84 AI W (2019) Produktbild
ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ein­satz­ge­biet Piste, All-​Moun­tain
  • Vor­span­nung Tip-​Rocker
  • Geeig­net für Damen
  • Mehr Daten zum Produkt

Rossignol Experience 84 AI W (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    13 Produkte im Test

    „Der neue ‚Experience 84‘ ist ein Allmountain-Multitalent, das in neun unserer zwölf Bewertungskategorien mit Top-3-Werten glänzt! Das zeigt die unglaubliche Vielseitigkeit. Spritzige Sportlichkeit triff t auf Komfort und Geländetauglichkeit. Ein auf ganzer Linie beeindruckender Ski, der alles kann, und zwar alles richtig gut kann: in sämtlichen Schwungformen carven und driften, auf harter wie auf weicher Piste. Ein tolles Spaßgerät!“
    (Bindung auf Testski: XPress W 11 GW / Z3,5-11)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rossignol Experience 84 AI W (2019)

Kundenmeinungen (2) zu Rossignol Experience 84 AI W (2019)

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Rossignol Experience 84 AI W (2019)

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Piste
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 144 / 152 / 160 / 168 cm
Taillierung 126-84-116 mm (168 cm)
Radius 15,0 m (168 cm)
Geeignet für Damen
Saison 2019/2020

Weiterführende Informationen zum Thema Rossignol Experience 84 AI W (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter rossignol.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Geballte Power

SkiMAGAZIN - Dadurch glänzen sie mit hoher Eisgriffigkeit, Laufruhe und Spurtreue. Eine technische Gemeinsamkeit ist die "KERS"-Technologie (siehe Kasten links). Kurzum: Beide Ski sind auf aggressives Fahren in hohem Tempo ausgelegt, obwohl in Sachen Geschwindigkeit die Unterschiede schon beginnen, denn Speed ist im Rennbereich nicht gleich Speed - und Racer nicht gleich Racer. Gehen wir ins Detail. …weiterlesen

Die [R]evolution in der Loipe

nordic sports - Bleibt noch Skitrab: Deren wie immer unkonventionelle Antwort besteht aus einer Kombisteigzone aus langem Aufrau-Belag mit direkt unter der Bindung eingelassener "Minischuppe". Mit Gleitwachs präpariert, soll diese "DuoGrip"-Technik den Spagat zwischen Grip und Gleiten gut hinbekommen. Klingt interessant, deshalb haben wir auch den Ski mitgenommen. Hintergrund des Hypes ist das Dilemma bei Langlaufski für die klassische Technik. …weiterlesen

Auf Touren kommen

SkiMAGAZIN - Hier gilt: Je länger die Tour sich im Aufstieg gestaltet, desto leichter sollte das Equipment sein, denn jeder Höhenmeter will schwer erklommen werden und auch die Abfahrt fordert nochmal viel Kraft und Aufmerksamkeit. Tour Freeride Dieser Tourengeher bevorzugt eher kurze bis mittlere Aufstiege, die sich häufig an Liftfahrten anschließen. Ihm geht es darum, möglichst häufig im Gelände abzufahren. "Mit dem Aufstieg verdient man sich die Abfahrt", lautet sein Credo. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf