ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Rollei Stativ C4i Titan

Für wen eignet sich das Produkt?

Angehende Fotografen, die über das Amateur-Level hinaus gehen wollen, sind bei dem Rollei C4i+53P an der richtigen Adresse. Die solide Verarbeitung und die diversen Einsatzmöglichkeiten machen es zu einem guten Begleiter. Das geringe Packmaß von 48,5 cm sollte auch Reisefreudige interessieren, so ist dieses Stativ durchaus auch als Reisestativ zu gebrauchen. Zudem eignet es sich als Anschaffung bei einem nicht so großen Geldbeutel.

Stärken und Schwächen

Das Dreibeinstativ besticht vor allem durch seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Die vier Beinsegmente lassen sich beliebig in den verschiedensten Winkeln arretieren, dies ist sehr praktisch in unwegsamen Gelände oder wenn man ganz genaue Vorstellungen vom Bildwinkel hat. Kleines Manko sind fehlende Spikes an den Füßen, um auf wirklich jeden Untergrund standfest arbeiten zu können. Komplett ausgefahren kommt das Stativ auf eine maximale Arbeitshöhe von 145 cm – ein durchschnittlicher Wert, andere Modelle kommen noch höher hinaus. Gute Aufnahmen im Makrobereich und in Bodennähe lassen sich durch die minimale Arbeitshöhe von 17,5 cm leicht realisieren. Käufer kritisierten bei Amazon vor allem die Arretierung der 4-fach ausziehbaren Standbeine. Diese sei teilweise schlecht verarbeitet oder nur schwergängig zu bedienen. Auch sei das „Umdrehen“ der Mittelsäule etwas umständlich gelöst: Dabei muss diese erst in zwei Teile auseinandergeschraubt werden um im Anschluss verkehrtherum wieder zusammengeschraubt zu werden – sicherlich auch ein subjektives Empfinden, welches nicht jeder Käufer teilen wird. Als Reisestativ eignet sich der knapp 1,3 kg schwere Dreibeiner definitiv, auch wenn es in Sachen Eigengewicht auch noch leichter geht.
Rollei spendiert seinen in verschieden Farben erhältlichen Stativen einen Kugelkopf samt Gradeinteilung, Wasserwaage und Arca-Swiss-kompatibler Schnellwechselplatte. Den Rezensenten von Amazon nach gelingen mit dem Kopf präzise Einstellungen und ein, im wahrsten Sinne des Wortes, reibungsloses Handling.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rollei bietet mit diesem Modell eine große Fülle an Einsatzmöglichkeiten und Funktionen, mit denen es einen Großteil des Bedarfs von Fotografen decken sollte. Auch wird von der Mehrheit der Käufer eine gute Qualität und Verarbeitung attestiert. Angesichts der Tatsache, dass man es bei Amazon für rund 90 Euro erhält, eine Anschaffung, die man definitiv nicht bereuen würde.

von Florian R.

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Rollei C4i+53P

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 145 cm
Minimale Arbeitshöhe 17,5 cm
Packmaß 49 cm
Gewicht 1330 g
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Weitere Daten
Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
  • Einbein-Funktion

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei Stativ C4i Titan können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf