Rollei Actioncam 415 Test

(Action-Cam)
  • Befriedigend (3,5)
  • 1 Test
179 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
  • Display: Ja
  • Wasserdicht bis: 40 m
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rollei Actioncam 415

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,5)

    „Am langsamsten. Mittelmäßige Filme, die bei wenig Licht rauschen. Schwächelt bei Gegenlicht und Fotos. Keine 4k-Auflösung. Sperrige Handhabung. Die Action-Cam braucht lange 9 Sekunden, bis sie startklar ist. Der Akku schafft 92 Minuten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rollei Action Cam 415

  • Rollei Actioncam 415 Action-Cam

    Foto & Kamera > Action - CamcorderAngebot von Euronics Electronic Stadtroda

Kundenmeinungen (179) zu Rollei Actioncam 415

179 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
63
4 Sterne
30
3 Sterne
27
2 Sterne
20
1 Stern
39

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Rollei Action Cam 415

Rollei Action Cam 415

Rollei Actioncam 415

Besonders Einsteiger sollten einen Blick auf die Rollei Actioncam 415 werfen. Sie schont besonders den Geldbeutel, kommt aber mit sehr guten Leistungen und solider Ausstattung daher und bietet Anfängern optimale Bedingungen, sich mit dem Umgang von Actioncams und dem aufgenommenen Videomaterial auseinanderzusetzen.

Stärken und Schwächen

Die Actioncam 415 ist die abgespeckte Variante der großen Schwester 425. Hier findet man eine maximale Videoauflösung von 1920x1080 Pixel (Full HD). Zusammen mit der Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde gelingen damit ordentliche und ruckelfreie Videos – für den Anfängerbereich ausreichend. Auch ist der Bildwinkel mit 140° etwas kleiner als bei anderen gängigen Modellen, genügend Action lässt sich aber dennoch damit einfangen. Bei der 415 ist Wifi mit an Bord, so hat man die Möglichkeit, die Actioncam per App zu steuern. Jegliche Aktivitäten mit oder im Wasser sind dank des Unterwasserschutzgehäuses bis zu einer Tiefe von 40 m kein Problem. Zum großen Ausstattungsumfang gehören diverse Stativadapter, Halterungen und Rahmen, perfekt um sofort mit dem Filmen zu beginnen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für knappe 100 Euro darf man die Rollei Actioncam 415 sein Eigen nennen - eine klare Kampfansage an die Konkurrenz. Zwar spielt man mit dieser Actioncam nicht in der obersten Liga mit, sehenswerte Aufnahmen und flexible Einsatzmöglichkeiten sind aber für diese Summe schon eine Seltenheit. Umso beachtlicher, dass Rollei hier eine sehr gute Alternative für all die Actioncam-Begeisterten anbietet, die sich zum Beispiel eine GoPro nicht leisten wollen oder können. Für eiserne Sparfüchse gibt es die Rollei Actioncam 300 Plus – ein Gerät für blutige Anfänger, die kein finanzielles Risiko eingehen möchten.

Datenblatt zu Rollei Actioncam 415

Abmessungen / B x T x H 59,3 x 41,1 x 24,6 mm
Aufzeichnungsformat MOV, JPG
Ausstattung WLAN
Bildsensor CMOS
Bildwinkel 140°
Display vorhanden
Displaygröße 2"
Full-HD vorhanden
Funktionen Zeitraffer, Loop-Funktion
Gewicht 65 g
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Sensor-Auflösung 5 MP MP
Speichermedien MicroSDHC
Wasserdicht bis 40 m

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wettrennen der Sieger Stiftung Warentest (test) 6/2017 - Einige locken aber mit spannenden Funktionen oder Bestnoten im Sehtest. Beim Sehtest begutachten Optikexperten die Qualität von Videos, die unter idealen Aufnahmebedingungen entstanden sind. Sehr gut lief es im Sehtest für die Filme von Easypix, Garmin, GoPro Session, Olympus, Rollei 430 und Sony das sind so viele wie nie zuvor innerhalb eines Tests. Ein weiteres Novum: Erstmals sorgen zwei Kameras für einen guten Ton - Sony X3000R und Garmin Virb Ultra 30. …weiterlesen